Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Sixpack-Blog

09. August 2015 19:24; Akt: 10.08.2015 11:20 Print

No Salt? Mo' Pepa!

Seit gestern verzichtet Stefan bewusst nicht nur auf Zucker, sondern auch auf Salz. Das schärft seine Sinne.

storybild

Stefan kommt bereits nach einem salzreduzierten Tag auf den Geschmack. (Bild: Colourbox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ahoi again, was seit gestern geschah:

Heute Ruhetag nach spontaner, dreistündiger Mountainbike-Tour am Samstag (so sorry, Rolf, I wanted to come today, seriously. But then my wife forced me to do this 950-m-Climb! In the heat of the afternoon!). Meine Polar V800 sagt, dass ich während der Tour 1730 kcal (davon 50% Fett) verbrannt habe und die Fähigkeit meines Körpers, während des Trainings Fettreserven umzusetzen, einmal mehr deutlich verbessert habe. Ab jetzt geh ich für die nächsten zwei Wochen aber nur noch joggen (so sorry, Rolf! I will join your class again as soon as I am done with this challenge), wenn ich überhaupt noch Cardio mache. Hilft auch, das Sixpack noch etwas herauszuarbeiten, wie meine Coaches sagen. Also das Joggen.

Praktisch überall auf Zucker und Salz verzichtet:
Zum Frühstück 2 Tassen Rooibos-Tee,1 Tasse Vollmilch, 2 Scheiben Urdinkelbrot mit etwas Butter und Honig, 2 Eier plain, Fünfkorn-Müesli mit Früchten und Magerquark/Naturejoghurt (50:50), zum Zmittag Tomaten-Mozzarella-Salat mit etwas Olivenöl und Pfeffer, zum Znacht Rindshacksteaks mit Knoblauch und Rosmarin aus dem Garten, 1 Avocado mit Hüttenkäse, 1 Proteinglace als Dessert, dazwischen Baumnüsse und Mandeln.

Entdecke gerade, wie gepfeffertes Fleisch wirklich schmeckt. Und Olivenöl, einfach mal nur Olivenöl! Es tun sich gerade neue Welten auf. Okay, Abgründe auch. Eier ohne Salz sind wirklich das Letzte.

Salz habe ich dennoch genug zu mir genommen heute. Allein mit den zwei Scheiben Brot, den Rindshacksteaks und dem Hüttenkäse. Wieso ich das weiss?

Etwa 1 bis 3 Gramm Salz benötigt ein Erwachsener pro Tag, die meisten nehmen aber 12 bis 20 Gramm pro Tag zu sich. In meinem heutigen Fall enthielten schon die 150 Gramm Hüttenkäse 1 Prozent, also 1,5 Gramm Salz.

Und immer schön Wasser trinken nicht vergessen. Ich geh dann mal einen Tee kochen. Schönen Abend noch!

Ihr Käpt'n Irrsinn

(sry)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Carl St.John am 08.08.2015 22:38 Report Diesen Beitrag melden

    Wer seinem Körper

    freiwillig Wasser und Salz entzieht, hat offenbar gar nichts begriffen...das ist absolut ungesund.

    einklappen einklappen
  • Luis Santos am 08.08.2015 23:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So klappts auch

    Jeden Tag 15-25 minuten seilspringen, mòglichst wenig Zucker essen und am Abend weniger Kohlenhydrate.

    einklappen einklappen
  • Peter K. am 08.08.2015 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Kapiers nicht...

    .... warum muss man auf Salz verzichten? Wurde auch auf Fit for Fun nicht schläuer drüber. LG

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dalglish am 22.08.2015 13:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glas halb leer

    Das Gesicht total eingefallen und um Jahre gealtert sieht er für mich aus. Wichtiger ist aber wenn er nun zufriedener ist, was ich aber stark bezweifle.

  • Levau am 22.08.2015 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    Er sieht völlig ausgehungert aus

    So will ich überhaupt nicht aussehen.

    • Frau Zumbrunnen am 22.08.2015 12:30 Report Diesen Beitrag melden

      Er tut mir wirklich leid!

      Er tut mir echt leid, wollte ein Star werden, gab sich Mühe, jetzt ist er nur noch ein Häufchen Elend, macht mich echt traurig, wie weit Menschen gehen, nur, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

    einklappen einklappen
  • René am 22.08.2015 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Regenbogenland

    Leutchen lasst ihn in Ruhe, ich finde das Kerlchen sieht geil aus, zum knuddeln süss! Wie er die Hände in die Höhe hält und verschmitzt in die Kamera lächelt, ich mag ihn, sehr sogar, sagen wir mal fast wie einen eigenen Sohn. Nein, triffts nicht ganz aber egal, er hätte bei uns im Land der Regenbogen, schon Chancen, aber Stiefelchen, nimm ein klein wenig zu, siehst etas stark ausgehungert und schwach aus. Bussy

    • Käptn Schizo am 22.08.2015 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      Wahnsinn und Irrsinn

      René, ich nehme Dein Angebot gerne an, Irrsinn, wir trainieren zusammen, aber auf die safte Tour! Das wird ein Spass, Wahnsinn! Ich werde auch wieder mehr essen, versprochen, Irrsinn! Mein Winken und Lächeln sind mein Wahrzeichen, Wahnsinn! Magst Du Quark? Irrsinn! Habe einige Rezepte, aber nur mir Vollquark, nicht das magere Zeug, Irrsinn!

    einklappen einklappen
  • ein velofahrer am 22.08.2015 06:50 Report Diesen Beitrag melden

    wette

    Jede Wette: Der hört ziemlich bald mit dem Krafttraining auf. Warum? Falsche Motivation. Sport um abzunehmen kann langfristig nicht gut gehen. Man muss die Freude an der Sache bekommen, dann ist das Abnehmen auf einmal nicht mehr so wichtig. Man merkt, dass der Sport einem gut tut und Freude macht. Hier sehe ich das nicht.

  • Arbeiter am 22.08.2015 06:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Arbeit

    Ich frage mich, ob Stefan auch arbeitet oder er den ganzen Tag Zeit für's Training hat?

    • Stefan Ryser am 22.08.2015 12:20 Report Diesen Beitrag melden

      Madness calling

      Lieber Arbeiter! Tatsächlich arbeite ich (noch, ähem) eigentlich fulltime in leitender Funktion, die eigentlich sehr viel Präsenzzeit erfordert. Item: Die Arbeit (von «Freizeit» gar nicht zu sprechen) hat in den letzten Monaten und vor allem Tagen sehr gelitten, hab den Aufwand mit Trainiere, Bloggen und Kommentieren (ja, werde versuchen, allen zu antworten) klar unterschätzt. Jedenfalls sind glaubs auf der Redaktion alle froh, dass der Irrsinn nun bald ein Ende hat. Was nicht heisst, dass ich nicht weitertrainiere. Aber das Bloggen lasse ich dann. Froh? Ich auch ;-P

    • Arbeiter am 22.08.2015 12:33 Report Diesen Beitrag melden

      Ist ja klar!

      Natürlich leitende Funktion, habe auch nichts anderes erwartet. ;)

    • Stefan Ryser am 22.08.2015 13:01 Report Diesen Beitrag melden

      Madness calling

      Hm, das kam jetzt wieder irrsinnig überheblich rüber. Mittleres Kader (...), um wenigstens genau zu sein.

    • Arbeiter am 22.08.2015 13:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ist ok

      Schon etwas besser, fange an, Sie zu mögen;)

    einklappen einklappen