Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Fitnesstrend

13. Oktober 2018 19:32; Akt: 13.10.2018 23:35 Print

Jetzt wird beim Yoga mit dem Hintern gewackelt

Beim herabschauenden Hund oder im Baum heisst es nun die Hüften kreisen. Buti-Yoga ist der neuste Fitnessgag aus den USA.

Shake it, Baby! Beim Buti-Yoga sind das Powackeln und das Hüftenkreisen Programm. (Video entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Mögen Sie Buti-Yoga?

Buti-Yoga ist definitiv kein gewöhnlicher Kurs. Hier werden Sprungtraining, Tribal Dance und dynamische Yoga-Asanas in einem kardiointensiven Training kombiniert. Ob Buti auch vom amerikanischen «Booty» kommt, sei dahingestellt. Jedenfalls kommt der Trend als eine Mischung aus Fitness-Workout und Selbsthilfekurs daher. Ausgedacht hat es sich die amerikanische Fitnesstrainerin Bizzie Gold speziell für Frauen als weibliches Empowerment-Workout. In Marathi, das in Teilen Westindiens gesprochen wird, bedeutet Buti urspünglich «geheimes Mittel» oder «Heilung».

(seh)