Fitness

Wir bringen Sie in Form.
Hier erfahren Sie alles rund um Training, Ernährung und einen sportlichen Lifestyle.

Geraldine testet

20. November 2014 10:21; Akt: 20.11.2014 10:21 Print

Zumba war gestern

Piloxing soll die Kilos purzeln lassen, den Körper straffen und Muskeln aufbauen. Wir haben die neue Trendsportart aus Hollywood getestet.

storybild

Piloxing sorgt gemäss Viveca Jensen für ein besseres Selbstvertrauen. (Bild: Thinkstock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was?
Piloxing ist ein Intervall-Training, das Box-Bewegungen mit Pilates und Tanzschritten kombiniert. Entwickelt wurde es von der Profi-Tänzerin und Amateur-Boxerin Viveca Jensen. Die Schwedin mit eigenem Fitness-Studio in Los Angeles wird von Stars regelmässig als Personal Trainerin gebucht. Mit ihrer neuen Crossover-Sportart will sie sich an Frauen richten, die Boxen bisher als reinen Männersport betrachtet haben.

Wie?
Das Training gliedert sich in verschiedene Phasen, bei denen das Tempo immer mehr zunimmt. Die Pilates- und Boxelemente werden wild gemixt und sorgen so auch für eine koordinative Herausforderung. Die Übungen kommen ohne Hilfsgeräte aus, wer mag, kann Handschuhe mit zusätzlichen Gewichten tragen. Ein ausgiebiges Stretching rundet das Training ab.

Wieso?
Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer werden bei dem Workout gefördert. Die Pilates-Übungen kräftigen die tiefer liegenden Muskelgruppen und verbessern die Körperhaltung, während die Box-Elemente und Tanzschritte für ein schweisstreibendes Training mit einem Verbrauch von 600 Kalorien pro Stunde sorgen.

Wer?
Durch die Pilates-Elemente und ein paar Tanzeinlagen ist es speziell für Frauen ein gutes Workout, die ein wenig Kampfsport-Luft schnuppern wollen und sich gerne in einer Gruppe auspowern.

Workout-Fazit
Mein Puls wird während 60 Minuten angekurbelt und auch die Bauchmuskeln brennen bei den letzten Übungen so, wie es sich gehört. An die Schmerzgrenze bringen mich allerdings nicht die Sit-ups mit Boxschlägen, sondern der Piloxing-Soundtrack:

Kurz: Ein nettes Workout, das die Fitness-Welt aber nicht verändern wird.

In vielen Schweizer Städten wird Piloxing angeboten. Auf der offiziellen Website findet man eine aktuelle Liste von zertifizierten Piloxing-Trainerinnen.

(gss)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Meckerer am 20.11.2014 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Thaiboxen...

    Tae-Bo, Zoomba, Piloxing. Ohje, ohje. Ich schlage vor, die Fitness-Begeisterten legen endlich ihre Scheu vor echten Kampfsport- und Kampfkunstarten ab und gehen in ein richtiges Training. Ich schlage vor, man sucht sich einen gepflegten Thaibox-Club mit gutem Ruf und gesunder Durchmischung an Teilnehmern und trainiert dort auf eine Weise, die nicht nur Spass und fit macht, sondern zudem auch tatsächlich etwas nützt. Und schon mal vorweg: Beim Thaibox-Training gibt es deutlich weniger Verletzungen als beim Fussball. Ich spreche aus Erfahrung.

    einklappen einklappen
  • Hanna am 20.11.2014 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Und wieder...

    ...ein neuer Fitness-Trend der die Traumfigur voraussagt... Aber auch hier heisst es wieder, wenn man die übungen nicht richtig, fleissig, und regelmässig macht, bringt auch diese nicht viel..

  • Martin am 20.11.2014 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    2 mal von einem Star gebucht,

    schon ist es ein Trend aus den USA. So schnell geht das!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Piloxingfan am 06.12.2014 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super !

    Ich mache seit April dieses Jahres Piloxing. Ich habe 5kg abgenommen, Muskeln aufgebaut und meine Haut ist sehr gestrafft. Ich mache es 2x pro Woche und es ist wirklich taff! Ich finds super und kann es nur weiterempfehlen!!

  • Nina am 21.11.2014 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Piloxing-Fan

    Vor 3 Monaten hab ich mit Piloxin angefangen und bin absolut begeistert. Jedoch ist es wie bei jeder Sportart.., es gefällt...-oder eben nicht! Für mich ist Piloxing zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Es macht riesen Spass und ich kann sagen, dass sich mein Körper bereits jetzt aufgrund 2x Piloxing in der Woche verändert! Ich bin kein Sport-Fan..., aber auf Piloxing will und kann ich nichtmehr verzichten!

  • D.K am 20.11.2014 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Best sport ever

    Genau deiner Meinung es gibt nichts besser wie Muay thai

  • blabla am 20.11.2014 19:45 Report Diesen Beitrag melden

    wieder so ein blödsinn

    ...das training an und für sich muss man ja nicht bewerten...das video erübrigt jeglichen kommentar. zu den kalorien: auch wenn die 600/h stimmen sollten....nach dem training hört der körper auf mit verbrennen. wer auch im "ruhezustand" verbrennen will, muss muskeln aufbauen. DAS ist effektiv, nicht nur während des trainings!

  • schorsch gaggo am 20.11.2014 16:28 Report Diesen Beitrag melden

    neu?

    Also ich pernsönlich sehe das nichts Neues. Bis auf die Handschuhe, die getragen werden - aber weshalb eigentlich? ^^

    • Trom Pete am 21.11.2014 12:09 Report Diesen Beitrag melden

      Merchandising!

      Es muss doch noch das nötige Zubhör für teures Geld an den Mensch gebracht werden!

    einklappen einklappen