1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8!

30. November 2019 09:38; Akt: 30.11.2019 09:38 Print

Welches Anwesen von Taylor würdest du wollen?

Taylor Swift hat als Musikerin schon Beachtliches erreicht. Ihr Immobilien-Portfolio präsentiert sich zurzeit nicht minder beachtlich: Acht luxuriöse Immobilien nennt sie ihr Eigen.

Bildstrecke im Grossformat »
Über 360 Millionen Franken sollen auf den Konten von Taylor Swift (29) liegen. So viel Geld muss natürlich investiert werden. Swift investiert am liebsten in Immobilien. 2014 kaufte sich Taylor Swift gleich zwei Wohnungen im trendigen New Yorker Stadtteil Tribeca und liess die Räume zusammenlegen. Daraus entstand eine fette Duplex-Loft mit 10 Schlaf- und zehn Badezimmern. Der Verkäufer war übrigens Peter Jackson, der Regisseur von «Lord of the Rings». Nur drei Jahre später erweiterte Taylor Swift ihren New Yorker Besitz und kaufte sich ein Stadthaus, das gleich neben ihren Wohnungen in Tribeca liegt. Kaufpreis: 12,5 Millionen Franken. Im noblen Küstenort Watch Hill kaufte sich Taylor 2016 für 17 Millionen Franken (angeblich zahlte sie den Kaufpreis in bar) ein eindrückliches Strandhaus mit über 1000 Quadratmetern Wohnfläche. Sieben Schlafzimmer und acht Cheminées sorgen für Gemütlichkeit, über 200 Meter privater Strandzugang für genügend Privatsphäre. Anscheinend bekommt die Sängerin nicht genug von New Yorker Immobilien und so legte sie sich gleich noch ein Stadthaus zu. Diesmal erwarb sie ein Stadthaus aus dem Jahr 1912 im West Village. Mit sieben Schlafzimmern und einem riesigen Indoor-Pool ist auch diese Liegenschaft ziemlich luxuriös. Auf dem Dach hat sich Taylor eine Terrasse mit Jacuzzi und Grillstelle bauen lassen. Insgesamt besitzt Taylor Swift in Los Angeles drei Liegenschaften, doch dieses Anwesen im noblen Stadtteil Beverly Hills gehört zu den eindrücklichsten. Aktuell befindet sich das Haus mit 900 Quadratmetern Wohnfläche im Umbau. Das Penthouse im industriellen Stil in Nashville war die erste Immobilie in Taylor Swifts Portfolio. Mit 280 Quadratmetern ist die Wohnung für Swift-Verhältnisse relativ klein, die Fensterfronten lassen dafür einen wunderbaren Blick auf die Stadt zu. Mit dem Erfolg wurden auch die Immobilien grösser. Kurz nach der Wohnung in Nashville erwarb Taylor ein etwas grösseres Haus im US-Bundesstaat. Dort hatte sie plötzlich 600 Quadratmeter, um sich auszubreiten, und ausserdem ein Gästehaus mit 200 Quadratmetern Wohnraum. In diesem Haus im Ranch-Stil lebte Taylor Swift wohl ihre Liebe zu gutem Wein aus. Nebst vier Schlafzimmern liess sich die Sängerin nämlich auch einen klimatisierten Weinkeller für über 1000 Flaschen einbauen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über 185 Millionen Tonträger hat Taylor Swift in ihrer Karriere verkauft, allein ihr Album «1989» wurde 47-mal mit Platin ausgezeichnet. Mit ihrer Musik gewann sie 29 American Music Awards und hat damit mehr Trophäen zu Hause als Michael Jackson. Dieser Megaerfolg beschert ihr laut «Business Insider» ein Vermögen von gut 360 Millionen Franken. Fast 22 Prozent davon investiert Taylor Swift in Immobilien – acht Luxusanwesen (im Wert von 80 Millionen Franken) weist sie in ihrem Portfolio auf.

Umfrage
Was würden Sie mit einem Vermögen von 360 Millionen anstellen?

1. Tribeca Penthouse

2014 kaufte sich Taylor Swift gleich zwei Wohnungen im trendigen New Yorker Stadtteil Tribeca und liess die Räume zusammenlegen. Daraus entstand eine fettes Duplex-Loft mit zehn Schlaf- und Badezimmern. Der Verkäufer war übrigens Peter Jackson, der Regisseur von «The Lord of the Rings».

2. New Yorker Stadthaus

Nur drei Jahre später erweiterte Taylor Swift ihren New Yorker Besitz und kaufte sich ein Stadthaus, das gleich neben ihren Wohnungen in Tribeca liegt. Kaufpreis: 12,5 Millionen Franken.

3. Strandhaus auf Rhode Island

Im noblen Küstenort Watch Hill kaufte sich Taylor 2016 für 17 Millionen Franken (angeblich zahlte sie den Kaufpreis in bar) ein eindrückliches Strandhaus mit über 1000 Quadratmetern Wohnfläche. Sieben Schlafzimmer und acht Cheminées sorgen für Gemütlichkeit, über 200 Meter privater Strandzugang für genügend Privatsphäre.

4. Stadthaus im New Yorker West Village

Anscheinend bekommt die Sängerin nicht genug von New Yorker Immobilien und so legte sie sich gleich noch ein Stadthaus zu. Diesmal erwarb sie ein Stadthaus aus dem Jahr 1912 im West Village. Mit sieben Schlafzimmern und einem riesigen Indoor-Pool ist auch diese Liegenschaft ziemlich luxuriös. Auf dem Dach hat sich Taylor eine Terrasse mit Jacuzzi und Grillstelle bauen lassen.

5. Anwesen in Beverly Hills

Insgesamt besitzt Taylor Swift in Los Angeles drei Liegenschaften, doch dieses Anwesen im noblen Stadtteil Beverly Hills gehört zu den eindrücklichsten. Aktuell befindet sich das Haus mit 900 Quadratmetern Wohnfläche im Umbau.

6. Cooles Penthouse in Nashville

Das Penthouse im industriellen Stil in Nashville war die erste Immobilie in Taylor Swifts Portfolio. Mit 280 Quadratmetern ist die Wohnung für Swift-Verhältnisse relativ klein, die Fensterfronten lassen dafür einen wunderbaren Blick auf die Stadt zu.

7. Farmhaus in Nashville

Mit dem Erfolg wurden auch die Immobilien grösser. Kurz nach der Wohnung in Nashville erwarb Taylor ein etwas grösseres Haus im US-Bundesstaat. Dort hatte sie plötzlich 600 Quadratmeter, um sich auszubreiten, und ausserdem ein Gästehaus mit 200 Quadratmetern Wohnraum.
l
8. Ranch in Beverly Hills

In diesem Haus im Ranch-Stil lebt Taylor Swift wohl ihre Liebe zu gutem Wein aus. Neben vier Schlafzimmern liess sich die Sängerin nämlich auch einen klimatisierten Weinkeller für über 1000 Flaschen einbauen.

Taylor Swift beantwortet der «Vogue» in ihrem Haus in Beverly Hills 73 Fragen


(lme)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jupo am 30.11.2019 09:54 Report Diesen Beitrag melden

    Öhm?

    Hauptsache vor einer Woche habt ihr in einem Artikel berichtet wie bodenständig sie wohnt in einer kleinen Wohnung

    einklappen einklappen
  • Andreas Meier am 30.11.2019 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auslastung?

    Einfach rein organisatorisch: Was macht man überhapt mit so vielen Liegenschaften. Die stehen doch 8/9 der Zeit nur nutzlos rum. Man kann sich ja nicht neunteilen...

    einklappen einklappen
  • maman am 30.11.2019 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    keines

    aber gerne 200.- mehr, um meine miete leichter zahlen zu können

Die neusten Leser-Kommentare

  • jay jay am 05.12.2019 07:57 Report Diesen Beitrag melden

    strandhaus in rhode island

    würd ich wollen.

  • Werner Meier am 04.12.2019 09:07 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn schon

    Also wenn dann schon lieber Taylor Swift haben als ihre Immobilien wenn schon denn schon !

  • C.Reist am 03.12.2019 09:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich nehme...

    ...die Wohnung in der sie wohnt... ;P

  • Geoff Peterson am 01.12.2019 21:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich muss es loswerden

    Taylor Swift ist sowas von overrated. Ihre Musik ist nicht wirklich hochstehend.. fast schon billig. Und sie als Person auch nicht wirklich sympathisch.

    • Heino am 04.12.2019 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Geoff Peterson

      Aber sie schreibt + verkauft Musik was das Zeug hält und ich würde sie nicht von der Bettkante stossen...

    einklappen einklappen
  • Pünktli am 01.12.2019 21:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon Zufrieden

    Ich hätte überhaupt einfach gerne wieder eine eigene Wohnung. Dann wäre ich schon glücklich und vollstens zufrieden.