Airbnb

27. September 2019 15:41; Akt: 27.09.2019 15:41 Print

Nächtigen wie die Stars von «Downton Abbey»

Einmal übernachten wie ein Lord oder eine Lady: Das Highclere Castle, in dem «Downton Abbey» gedreht wurde, ist auf Airbnb.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fans der TV-Serie «Downton Abbey» haben nun die Möglichkeit, einmal wie Lord und Lady Grantham in dem stattlichen Highclere Castle, einem beeindruckenden Anwesen, zu übernachten. Die Serie handelt vom Schicksal einer Adelsfamilie und ihrem Personal zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Umfrage
Schaust du «Downton Abbey»?

Am 19. September kam der Kinofilm zur TV-Serie in Deutschland und Österreich in die Kinos. Zu diesem Anlass haben die tatsächlichen Besitzer von Highclere Castle, der Earl und die Countess of Carnarvon, ihr Anwesen in Hampshire auf Airbnb ausgeschrieben.

Nur eine Nacht

Allerdings kann nicht jeder das Schloss mieten: Zwei ausgewählte Personen dürfen am 26. November in einem der 300 Zimmer übernachten. Ab dem 1. Oktober können sich interessierte Serienfans bewerben – am Ende entscheiden aber Lord and Lady Carnarvon, wer die Übernachtung gewinnt.

Die Übernachtung kostet 150 Pfund (183 Franken) und die Gäste «werden behandelt wie Könige». Im Preis inbegriffen sind Apéro-Cocktails mit dem Earl und der Countess und ein anschliessendes traditionelles Abendessen, serviert vom hauseigenen Butler.

Fans werden bevorzugt

Danach werden in der Bibliothek noch Kaffee und Tee serviert, bevor die Gäste sich in einem der Schlafzimmer (mit Bad und Aussicht auf 400 Hektar Umschwung) zur Ruhe legen können. Der Lord und die Lady Carnarvon werden die Gewinner bei einer Privatführung in die Geschichte des Schlosses einführen, das seit 1679 in Familienbesitz ist.

Ab dem 1. Oktober können sich Interessierte bewerben. Dafür sollen sie bei der Buchung in einem kurzen Brief erklären, warum ihnen «Downton Abbey» am Herzen liegt oder welchen Bezug sie zur TV-Show haben.

Kein TV, kein WLAN

«Es ist ein grosses Privileg und immer wieder eine Freude, dass ich das Highclere Castle mein Zuhause nennen darf. Um so mehr freut es mich, jemandem einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen», schreibt Lady Carnarvon auf Airbnb.

Und weiter: «Highclere Castle ist seit 1679 im Besitz der Familie Carnarvon und hat eine ereignisreiche Geschichte. Ich interessiere mich leidenschaftlich für die Vergangenheit des Schlosses und freue mich darauf, es unseren Gästen näherzubringen.»

Übrigens: Sie kennen das Schloss zwar aus dem TV, vor Ort gibt es aber keinen Fernseher – und kein WLAN. Das ist in dem 9200 Quadratmeter grossen Schloss allerdings kein Problem, zu entdecken gibt es genug.

Der Trailer zum Kinofilm «Downton Abbey»

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hitsch im Maiensäss am 27.09.2019 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Auf sowas verzichte ich gern!

    Lieber in einer romantischen Hütte mit Kerzenlicht am See, am Meer, in den Bergen mit Freunden wo bestimmt keine Protze hinkommen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hitsch im Maiensäss am 27.09.2019 17:04 Report Diesen Beitrag melden

    Auf sowas verzichte ich gern!

    Lieber in einer romantischen Hütte mit Kerzenlicht am See, am Meer, in den Bergen mit Freunden wo bestimmt keine Protze hinkommen.

    • Warum nicht am 27.09.2019 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hitsch im Maiensäss

      Ich war schon in einem Maiensäss, im Zelt, im Camper, in verschiedenen Hotels, Ferienwohnungen..... Im Schloss noch nie! Aber ich bin offen für alles, denn alles hat einen gewissen Reiz.

    einklappen einklappen