Brutalismus

13. Oktober 2019 20:01; Akt: 13.10.2019 20:01 Print

Wohnen in einem alten Weinlager-Haus

Es sieht aus wie ein Warenhaus aus «Hostel» oder einem anderen Horrorfilm. Die alte Winzerei könnte aber bald Ihr neues Zuhause werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mitten in den Weinreben, rund zehn Minuten von Saint-Émilion und 35 Minuten von Bordeaux entfernt, befindet sich eine ehemalige Winzerei. Das 2000 Quadratmeter grosse Gebäude war zeitweise Produktionsort und später Lagerhaus für diverse Weine aus der Region.

Umfrage
Was halten Sie von Brutalismus?

Das Gebäude ist bereits seit einigen Jahren verlassen – und das sieht man auch. In Kombination mit der Brutalismus-Architektur wirkt das Haus, als käme es direkt aus einem Horrorfilm wie «Hostel».

Viel Umschwung

Brutalismus ist ein Architekturstil, der als «ehrlich» bezeichnet wird: Man sieht Materialien und Bauweise, nichts wird verputzt oder geschönt. Entsprechend würde sich die riesige Halle sehr gut für ein Loft eignen. Gemessen an der Grösse und der Lage ist das Gebäude vergleichsweise günstig: Für 550'000 Euro (605'000 Franken) könnte es Ihnen gehören.

Im Kaufpreis inbegriffen ist auch etwas mehr als eine Hektare Umschwung. Laut Inserat soll es auch möglich sein, im Gebäude ein Gastronomie- oder Hotelbetrieb zu eröffnen und so vom Tourismus in der beliebten Weinregion zu profitieren.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BigBoss am 13.10.2019 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer das Gleiche

    Niemand kauft in Frankreich Immobilien, da wird man vom Staat geschröpft, also bitte hört mit diesen Kaufangeboten aus Frankreich auf.

    einklappen einklappen
  • ToAge am 13.10.2019 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    In der Schweiz

    leider nicht möglich. Wenn ein Industriegebäude in einer entsprechenden Zone steht (Gewerbe) dann darf dort auch keine Wohnung hineingepflanz werden. Schade, viele Gewerbebauten stehen leer, wäre günstiger Wohnungsraum.

    einklappen einklappen
  • VioletB am 13.10.2019 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Platz für Kreativität

    Da chönnte man sich aber austoben mit dem nötigen Kleingeld. Hoffe es wird hier etwas schönes entstehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tochter und Enkelin von Winzern am 14.10.2019 22:36 Report Diesen Beitrag melden

    diesen Geruch kenne ich nur zu gut

    Sonst noch was? In einem alten Weinlager wird es immer nach modrigem Geruch von alten Fässern und dem typischen Wein in alten Schläuchen riechen.

  • Puschi am 14.10.2019 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    Würde ich sofort nehmen

    Unten schläft meine Autosammlung, oben ich :-) ein Traum

  • Archi Praktikant am 14.10.2019 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    wenn es nicht im caco steht

    Schade hat es nicht noch mehr Bilder von draussen (Dach). Entkernen, reinigen usw. Ausbauen da könnte man schon etwas draus machen mit modernem Beleuchtungskonzept am Abend tja

  • Schmetterding am 14.10.2019 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Heizkosten

    Ich würde mal sagen, die Heizkosten alleine ruinieren einen. Ergo wäre es sogar gratis zu teuer.

  • Debbi am 14.10.2019 08:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mega

    Wow wenn ich das Geld hätte...