Drew Barrymore

24. September 2019 13:50; Akt: 27.09.2019 15:54 Print

Wohnen wie einer von Charlies Engeln

Das Anwesen von Schauspielerin Drew Barrymore steht zum Verkauf. Prominente Nachbarschaft ist im Kaufpreis inbegriffen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das grosszügige Anwesen von Schauspielerin Drew Barrymore (und ihrem Ex-Mann Will Kopelman) in Montecito, Kalifornien, steht zum Verkauf. Kostenpunkt: 9,95 Millionen Dollar. Im Kaufpreis inbegriffen ist die promintente Nachbarschaft, zu der beispielsweise die Schauspieler Natalie Portman («Black Swan») und Rob Lowe («Sex Tape») gehören.

Umfrage
Gefällt Ihnen das Haus, in dem Drew Barrymore wohnte?

Sanfte Renovation

Das Haus, das sechs Schlafzimmer und acht Bäder besitzt, stammt von Architekt Chester Carjola, der es 1937 baute. 2016 wurde es umfassend renoviert, die wichtigen Stilelemente sind aber beibehalten worden.

Das Anwesen hat 616 Quadratmeter Wohnfläche und rund 8000 Quadratmeter Umschwung – und Bergsicht. Es gibt neben einem grossen Wohnzimmer auch noch eine kleinere «Sonnenstube», eine Art Wintergarten mit grossen Fenstern. In der grosszügigen Küche gibt es einen Doppelherd und eine Kücheninsel aus Marmor sowie eine kleine Sitzecke, die die Amerikaner als «Breakfast Nook» bezeichnen.

Natürlich gibt es, wie in grösseren Villen üblich, auch noch ein grosses Esszimmer, eine eigene kleine Bibliothek mit Cheminée und diverse Sitzmöglichkeiten im Garten.

Pompöser Kleiderschrank

Das Highlight des Hauses ist aber laut dem Inserat auf Luxuryportfolio.com das grosse Schlafzimmer, der Master Bedroom: Dort gibt es ebenfalls ein Cheminée, und das Zimmer hat ein eigenes sehr grosses Bad mit Riesenwanne. Dazu kommt der begehbare Kleiderschrank und ein Büro.

Und für Gäste? Für sie gibt es ein 35-Quadratmeter-Gästehaus auf dem Grundstück.

(mst)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dani B. am 24.09.2019 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht kaufen!

    Marmor gehört nicht in Nasszellen. Auch wenn versiegelt!

  • Drew-Fan am 25.09.2019 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Igitt

    Wenn das die Original-Einrichtung von Drew ist, hat sie gerade x-fach Sympathiepunkte verloren... Hätte ihr besseren Geschmack zugetraut.

  • Interessierter am 24.09.2019 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anfrage

    Ist die Versicherung dieses Papierhauses gegen Hurrikans im Preis bereits inbegriffen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Drew-Fan am 25.09.2019 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Igitt

    Wenn das die Original-Einrichtung von Drew ist, hat sie gerade x-fach Sympathiepunkte verloren... Hätte ihr besseren Geschmack zugetraut.

  • Dani B. am 24.09.2019 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht kaufen!

    Marmor gehört nicht in Nasszellen. Auch wenn versiegelt!

  • Interessierter am 24.09.2019 14:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anfrage

    Ist die Versicherung dieses Papierhauses gegen Hurrikans im Preis bereits inbegriffen?

    • Null Ahnung am 24.09.2019 14:52 Report Diesen Beitrag melden

      Hauptsache was geschrieben gäll..

      Ähm wann gab es zuletzt einen Hurrikan in Kalifornien?

    • Dani B. am 24.09.2019 19:19 Report Diesen Beitrag melden

      @Null Ahnung

      Ich empfehle den Onlineartikel: "Kalifornien (Über-)Leben mit Hurrikanen".

    • Dani C. am 24.09.2019 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dani B.

      Na immerhin steht es bereits 82 Jahre...

    • Mehr Interesse am 25.09.2019 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Interessierter

      Hurrikans sind da kein Problem, wohl eher Waldbrände.

    einklappen einklappen