Paid Post

19.10.2018 Print

Paid Post

Die magische Kiste der Küche

Gerichte aus dem Ofen sind der Inbegriff von Comfort-Food. Die besten Tipps und Tricks zeigt der Basler Kochbuchautor Claudio Del Principe in seinem neuen Buch.

«Der Backofen ist eine magische Kiste. Es braucht nur ein paar Handgriffe, schon duftet es im ganzen Haus wunderbar. Was aus dem Ofen kommt, schmeckt eigentlich immer – und bringt wie beim Sonntagsbraten viele Menschen zusammen an einen Tisch», sagt Claudio Del Principe, Basler Foodblogger und mehrfach ausgezeichneter Kochbuchautor. Kein Zufall also, dass Del Principes neues Buch «Al Forno» heisst und ganz Herzhaftem und Süssem aus dem Ofen gewidmet ist.

Beim Ausprobieren seiner Rezepte habe er sich oft einfach vor den Backofen gesetzt und zugesehen, wie es drinnen geblubbert, gebräunt und Blasen geworfen habe. Besser als Fernsehen sei das, findet Del Principe, der sich – ganz seinen italienischen Wurzeln verpflichtet – auch ein Rezept für eine Lasagne mit nicht weniger als neun Schichten ausgedacht hat.

Spricht der Kochkünstler von Gemüse aus dem Ofen, gerät er ins Schwärmen: «Ob Rüebli, Zucchetti oder Kohlrabi, alles schmeckt ungleich intensiver und besser, als wenn man es einfach dünstet oder aus dem Wasser zieht. Erst recht beim Backen im Salzteig, das sich für grössere Brocken wie Knollensellerie oder Randen ausgezeichnet eignet. Schiebt Claudio Del Principe Fleisch in den Ofen, brät er es vorher bisweilen nicht einmal an. «Wenn man ein 3 Kilo schweres Federstück mit Knochen, das gewöhnlich in die Suppe wandert, bei 100 Grad 12 Stunden brutzeln lässt, bräunt es sich ganz langsam und entwickelt herrliche Röstaromen. Dazu wird es unglaublich saftig», erklärt er. «Der Faktor Zeit ist beim Kochen immer ein ganz wichtiger.»

Ein weiterer Star in Del Principes Buch: der mit Honig und Sojasauce bepinselte Beinschinken, den er mit Nelken spickt und sechs Stunden gart. Im süssen Teil von «Al Forno» schliesslich geht es unter anderem um eine Rüeblitorte. «Raffelt man nicht einfach rohe Rüebli in den Teig, sondern mischt diese mit geschmorten, kommt man auf ein ganz neues Level.»



Hier findest du das Rezept für Lasagne al forno.