Schleckend gegen die Hitze

26. Juli 2019 12:36; Akt: 28.07.2019 21:30 Print

Die Schweiz ist auch eine echte Glace-Nation

Was gibt es Schöneres, als im Sommer genüsslich eine Glace zu schlecken? Zum Glück hat die Schweiz ein Fülle von coolen Sorten zu bieten.

Bildstrecke im Grossformat »
Sommer, Sonne und Glace – für viele das Nonplusultra für die heissesten Tage des Jahres. Schweizer können sich glücklich schätzen, denn hierzulande gibt es eine Fülle von feinen und kreativen Glace-Kreationen. Die Rakte ist der Glace-Klassiker schlechthin. Gleichzeitig mit der ersten Mondlandung feiert der Kult-Stängel dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Ebenfalls Kultstatus geniessen die Rahmglaces von Coop. Jedes Tierchen steht für einen Geschmack. Das Nilpferd für Erdbeere, der Löwe für Schokolade und der Tukan für Vanille. In diese Hitze kann man schnell den Kopf verlieren. Jederzeit cool bleibt das gechillteste Glace der Schweiz, das No Drama Lama. Der Stängel hat nicht nur den coolsten Look, sondern auch den abgefahrensten Geschmack: Cheesecake, Raspberry und Salted Caramel. Das Zitronensorbet Limonetta von Coop Qualité & Prix ist wohl die nachhaltigste Glace der Schweiz. Der Stängel ist nämlich aus Lakritze und kann mitgegessen werden. Für den bewussten Genuss sind die Karma-Cornets mit Mango-Passionsfrucht oder Cocos-Chocolate nicht nur vegan, sogar die Waffel ist aus Mais gemacht. Seit Jahrzehnten macht die Confiserie Sprüngli bei der Produktion ihrer Glace-Töpfli keine Kompromisse. So wird für das erfrischende Schokoladensorbet kein Rahm ­verwendet, statt Schoggipulver kommt Edelkakao und statt Vanillin echte Vanille ins Glace. Gelati Gasparini aus Münchenstein BL ist eine der ältesten Glace-Manufakturen der Schweiz. Die Erfolgsgeschichte begann 1954, als das Unternehmen erstmals seine Zolli-Cornets an den Zoo Basel auslieferte. ... ... Bis heute werden die Glaces von Hand abgefüllt, ... ... in Schokolade getaucht ... ... und verpackt.Gelati Gasparini hat eine soziale Zielsetzung und beschäftigt Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Das Herz von Maître Chocolatier Dani Tännler von Midor schlägt für die legendären Bärentatzen-Guetsli. So sehr, dass er sogar nach Feierabend an einer Bärentatzen-Glace experimentierte. Seine Kreation kam so gut an, dass seine Bärentatzen-Glaces nun für die ganze Schweiz produziert werden. Das Kult-Bären-Glace der Migros gibt es neu auch ohne Stängel. Das beschert dem Glace nicht nur eine gute Ökobilanz, sondern obendrauf auch ein feines Guetsli. Den Ratschlag der Eltern, man solle den Kaugummi niemals runterschlucken, kann man mit dieser Glace getrost vergessen. Die gummige Struktur wird mit türkischer Maras-Glace erreicht, gemischt mit dem klassischen Bubble-Gum-Ice der Migros wird so das maximale Kaugummi-Feeling erreicht. In der den 80er-Jahren war Tom der unangefochtene Star am Badi-Kiosk, denn erst mit dem Vanilleglace mit Gesicht aus Erdbeersorbet und Hut aus Schokolade war ein Badi-Tag perfekt. ... ... Emmi lässt die Glace-Legende wiederaufleben und stellt Tom gleich noch drei weitere Oldschool-Klassiker zur Seite.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Glace-Tradition der Schweizer reicht weit zurück. Sorten wie das Zolli-Cornet von Gelati Gasparini gibt es seit über 65 Jahren, die Rakete wird diesen Sommer 50 und mit Tom kehrt eine Badi-Kiosk-Legende aus den 80ern zurück.

Umfrage
Wie viel Glace isst du in einem Sommer?

Doch die heimischen Glacemacher ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus und präsentieren für den Sommer 2019 coole und überraschende Kreationen, die ebenfalls das Zeug zur Schweizer-Glace-Legende haben.

Mit welchen Schweizer Glace-Klassikern oder neuen Kreationen du cool durch den Sommer kommst, siehst du in der Bildstrecke.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter S am 26.07.2019 13:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eisdielen?

    Ich finde es gibt in der Deutschschweiz viel zu wenig Eisdielen in denen man gemütlich draussen sitzen kann. Als Glace-Nation würde ich das mehr erwarten.

    einklappen einklappen
  • Giiovanna Bernasconi am 26.07.2019 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Wo bitte

    steht man in der Schweiz für ein Gelato um Mitternacht an der Eisdiele an? Das gibts nur in bella Italia

    einklappen einklappen
  • grenzgänger am 26.07.2019 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    lach_haft

    wusste nicht wo es z.b in züri gute gelaterias gibt ? nur die langweiligen 0800 glacestände mit bio-eis oder sonstigen langweiligen sorten , dazu hat es nicht genügen platz irgendwo zu sitzen , da gehe ich lieber schnell über die grenze und genisse dort ein leckeres & günstige eis wo man auch sitzen kann

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andrea am 31.07.2019 11:26 Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt nicht

    Und wo sind dann die Eisdielen??? Glacenation ich lach mich schief. Bei der Hitze wird jedes Land automatisch zur Glacenation nur das wir in der Schweiz so gut wie keine Eisdielen haben.

  • WER? BUNG! am 29.07.2019 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Schleichwerbung der Milch lobby

    Es müsste eigentlich Pflicht sein solche Werbung zu kennzeichnen! Das ist nur push. Kann mit x beliebigem Produkt gemacht werden. #cambridgeanalytica

  • Chris am 29.07.2019 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu Süss

    Mir sind alle mir bekannten Eissorten einfach viel zu süss. Zucker ist halt billiger als andere Zutaten. Darum mache ich mein Eis nur noch selber.

  • Leser am 29.07.2019 00:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selbstgemachtes

    Eis frisch von der Maschine ist doch viel lecker

  • Karl Karli am 28.07.2019 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Schweizer...

    Können gar kein Glacé machen! Die kaufen lieber Schrott Cornet! Weil sie keine Ahnung von Geschmack haben!