Spaghetti-Donut und Co.

08. März 2019 11:50; Akt: 08.03.2019 11:50 Print

Die abgefahrensten Food-Trends aus New York

Spaghetti-Donuts, Sushi zum Selber-Fischen oder Raindrop Cake. Das gibt es nur im Big Apple.

Bildstrecke im Grossformat »
Wer nach New York reist, kommt um einen Hotdog vom Strassenstand nicht herum. Doch wer ein bisschen sucht, der findet im Big Apple die wohl abgefahrensten Food-Kombinationen der Welt. Restaurants mit Ramen auf der Karte spriessen hierzulande aus dem Boden wie Pilze nach einem Platzregen. Auch Keizo Shimamoto ist begeistert von den japanischen Nudeln, liebt aber auch fette New Yorker Burger. Die logische Konsequenz? Ein Burger im Ramen-Bun. In Napoli werden Spaghettireste schon lange mit Ei und Käse gemischt und in der Pfanne zu einer Frittata gebraten. Das New Yorker Restaurant Pop Pasta adaptiert ­dieses Gericht und macht daraus den Spaghetti-Donut. «Perfekt für Picknicks oder am Strand», wie das Lokal schreibt. Zugegeben: Der Raindrop Cake schmeckt nicht nach viel, denn er besteht nur aus Wasser und Agar-Agar. Dafür entspricht er dem Zeitgeist: Er hat null Kalorien und ist vegan. Geschmack verleiht man dem hübschen Tröpfli mit Sirups, Coulis, Früchten oder Toppings nach Wahl. Im New Yorker Sushi-Lokal Zauo muss sich niemand vor verdorbenem Fisch fürchten, denn die Tiere, die auf den Reishäufchen landen, fischt sich jeder direkt aus den Becken im Restaurant. Der Wunschfisch wird danach einem fähigen Koch übergeben, der daraus die ­Sushis zaubert. New Yorker Trends sind flüchtig. So ist der Cronut (eine Mischung aus Croissant und Donut) schon wieder Geschichte. Einen würdigen Nachfolger hat Star-Bäcker Thiago Silva erschaffen: Das Birthday Cake Croissant, ein Gipfeli gefüllt mit süsser Mascarpone-Creme. In New York ist alles etwas grösser, von allem gibt es noch ein bisschen mehr. «Pizza on Pizza» illustriert dieses Streben nach Überfluss perfekt. Doch der Erfinder, Vinnies Pizza in Brooklyn, ging noch einen Schritt weiter und erfand die «Pizza Box Pizza», eine Pizza in einer Box aus Pizza. Sushi mit der Hand zu essen, endet meistens in einer riesigen Sauerei. Da kommt der Sushi Donut gerade recht, weil er sich (besonders einseitig) mit rohem Fisch, Avocado und Wasabi belegt perfekt zum ­Verzehr unterwegs in der überfüllten New Yorker U-Bahn eignet. Mit «Cocktails on the Pops», also Drinks mit einer Stengelglace statt Eiswürfeln, trat die Rooftop Bar ­Loopy Doppy einen Hype auf Insta los. Kritiker auf Tripadvisor sehen die Sache differenzierter: «25 Dollar? Preis = grausam!», steht da zum Beispiel.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In New York treffen sich Menschen aus aller Herren Länder mit unterschiedlichen Hintergründen, Kulturen und Geschmäcken. Es verwundert also nicht, dass auch die schrägsten Food-Kreationen aus dem Big Apple kommen.

Umfrage
In welcher Stadt gibt es das beste Essen?

20 Minuten hat nach den abgefahrensten New Yorker Food-Trends des Jahres gesucht und acht Beispiele gefunden, die Sie unbedingt probieren sollten.

Die acht New Yorker Food-Trends zum Probieren finden Sie in der Bildstrecke.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gss am 08.03.2019 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no thx USA

    sorry, aber Amerika hat und wird nie eine Esskultur haben ...

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 08.03.2019 12:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    heisse Luft

    Food-Trends? Das wird sich noch zeigen,ich habe das Gefühl dass diese "Trends" nur heisse Luft sind.

    einklappen einklappen
  • markus e. am 08.03.2019 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    typisch america

    alles versauen was mal gut war.. das kann man doch nicht anschauen.. mir stehen die haare zu berg... auf der zunge! und selber fischen... finde ich jetzt wirklich to much! no thanks

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dzoom am 15.03.2019 23:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Food-Trends

    Nein Spaghetti Donuts

  • die Ritterin am 13.03.2019 20:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wääh

    Als ob es in den USA geniessbares Essen geben würde, wenn es keine importierte Esskultur dort gäbe. In von Ausländern geführten Lokalen isst man in den USA hervorragend. Ansonsten haben sie ausser Fast Food und Fleischberge nichts zu bieten. Kein Wunder gibt es in den USA nur sehr dicke und sehr dünne Leute. Die dicken essen Mc, KFC und Pizza und den schlanken schmeckt der Frass nicht.

  • Rona am 13.03.2019 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Idefix lässt grüssen

    Oder wie Asterix jeweils sagt: die spinnen die Amis

  • Rona am 13.03.2019 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Foodporn

    Die haben doch einen an der Waffel

  • Peter am 12.03.2019 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    NYC hat super sachen

    es gibt wirklich sehr gutes und spezielles in New York aber das hier aufgelistete ist alles nur schrott.