Beyond Burger

01. März 2019 12:15; Akt: 01.03.2019 12:15 Print

Dieser Burger will krasse Karnivoren bekehren

Im Helvti Diner gibt es mit dem Beyond Burger neu eine vielversprechende Vegi-Alternative. Was kann das Produkt aus den USA?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Medieninteresse hält sich bei der Präsentation eines neuen Burgers normalerweise in Grenzen. Nicht so letzten Mittwoch, als im Helvti Diner am Zürcher Bellevue der neue Beyond Burger präsentiert wurde. Journalisten aus der ganzen Schweiz wollten in das US-Produkt, das dort gefeiert und von Leonardo DiCaprio und Bill Gates unterstützt wird, beissen.

Umfrage
Würden Sie den Beyond Burger probieren?

Erstes Resümee: Der Beyond Burger ist schwer von einem Patty aus Rindfleisch zu unterscheiden. Höchstens der etwas zu weiche Biss verrät, dass es sich um ein rein pflanzliches Produkt handelt. Das Burger-Feeling wird durch eine rauchige Note unterstrichen, durch die ausgewogene Würzigkeit und durch die Zugabe von Fett. Für Gesundheitsfanatiker ist der Beyond Burger also eher nichts. Auf ein Patty von 113 Gramm kommen satte 20 Gramm Fett.

Saftiger Burger – saftiger Preis

Die Kreation des Helvti Diner überzeugt aber. Im ersten Monat wird das US-Trend-Produkt als komplett vegane Kreation mit Pesto rosso, veganem Frischkäse und Rucola serviert. Kostenpunkt: Satte 29.50 Franken.

Damit erkauft man sich ein reineres Gewissen, denn der Beyond Burger besteht vor allem aus Erbsenprotein, die fleischige Konsistenz wird durch Bambus-Cellulose imitiert, Randensaft sorgt fürs Blutige. Auf Böses wie Soja (Monokulturen!) oder genmanipulierte Pflanzen wird verzichtet.

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kek am 01.03.2019 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    reiss dich zusammen

    verstehe bis heute nicht wieso vegetariere eine ersatz für burger, würste usw. brauchen. ich meine, du hast dich entschieden, das nicht zu essen. steh zu deiner entscheidung und suche nicht wege sie zu umgehen.

    einklappen einklappen
  • Apop85 am 02.03.2019 15:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fooby

    Hat nichts mit news zu tun sodern ist einfach nur Werbung... Kennzeichnen bitte! Oder noch besser... Rausschmeissen.

  • fizro am 01.03.2019 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Farbupgrade bitte!

    Zum Thema: Ich als Veganerin sehe vor allem im Aussehen des Vleischs noch Potential. Wenn sowieso gefärbt, warum dann nicht mal eine fancy Farbe wie pink, violett oder gold. Persönliches Anliegen: Xsasan, falls du das hier liest, du bist mir aufgrund deiner Kommentare schon öfters aufgefallen. Würde dich gerne kennenlernen. Melde dich doch bei Interesse ;-) Dann finden wir einen Weg.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • AZU;POE am 07.03.2019 22:47 Report Diesen Beitrag melden

    Extremisten

    Veganer und Vegetarier sind oft ideologisch veranlagt und recht extremistisch. Mir sind schon mehrere begegnet welche die Haustiere vegetarisch ernähren. Katzen z.b. haben jedoch den Verdauungstrakt eines Fleischessers und es ist Tierquälerei diese vegetarisch zu ernähren. Ich fordere die Behörden auf, bei Vegetarier und Veganer regelmässige Kontrollen durchzuführen, sofern diese im Besitz von Fleischessenden Tieren sind. Das Tier kann nichts dafür, wenn Herrchen eins an der Waffel hat und muss geschützt werden.

    • Outback_ am 09.03.2019 19:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AZU;POE

      Hast du sonst auch noch besseres zu tun? Wenn man sich mit dem Thema nicht auskennt sollte man auch nicht darüber reden und erst recht nicht anderen etwas vorschreiben

    einklappen einklappen
  • Urs am 06.03.2019 09:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist der Lauf der Dinge

    Habe letztens die eine Episode von Blue Planet gesehen! Da fressen Wale munter junge andere Walbabies! Und die hatten absolut gar kein schlechtes Gewissen. Warum soll ich denn jetzt eines haben, wenn ich Fleisch esse??

    • Belinda am 06.03.2019 11:51 Report Diesen Beitrag melden

      @Urs

      Jeder Veganer würde dir dein Walbaby von Herzen gönnen, WENN du es schwimmend im Meer fängst und frisst. Next please...

    einklappen einklappen
  • Bert am 06.03.2019 07:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lasst gut sein

    Warum muss immer bekehrt werden? Essen wir doch einfach was uns schmeckt!

    • BiChaDe am 06.03.2019 08:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bert

      Was hat denn daskt bekehren zu tun, wenn man nach Alternativen sucht?

    einklappen einklappen
  • Peter M am 04.03.2019 18:43 Report Diesen Beitrag melden

    Was man vergleichen sollte

    Evtl mag so ein Burger mit dem billigsten Fleischburger mithalten, doch bei 30 Franken reden wir eher von einem feinen deluxe Burger aus bestem Fleisch. Da merkt man den Unterschied zu 1000 Prozent.

    • Zeitgeist am 04.03.2019 19:39 Report Diesen Beitrag melden

      Egoistendenken wie 1959

      Offensichtlich schmeckt der vegane Burger den bisher Probierenden (siehe diverse Kommentare auf IG). Und selbst WENN da ein riesengroßer Geschmacksunterschied wäre, habe ich es noch nie bereut, das vegane Produkt genommen zu haben. Selbst, wenn einmal eine Vurst nicht so gut geschmeckt hat, bereut habe ich es nie. Dir schmeckt auch nicht jedes Fleisch gleich gut. Was ich bereue sind 20 Jahre Leben als gewissenloser Egoist. Nochmal in aller Deutlichkeit - für Tierwohl machen wir dummen dummen Veganer GERNE so einige "Abstriche". Aber in diesem Fall gibt es da wohl nicht mal welche... also

    • norry am 05.03.2019 11:48 Report Diesen Beitrag melden

      hamburger?

      hanenburger, alles andere ist nicht vegi!!!!

    • franky am 05.03.2019 13:22 Report Diesen Beitrag melden

      PUNKT!

      @Zeigeist...wenn dir dein Tierwohl oder die Erde oder was auch immer wichtig wäre, dann Stelle bloss nie ein Kind auf die Welt. Denn ansonsten bist du genauso ein Egoist, der nur die Welt noch schneller zerstört

    einklappen einklappen
  • Goldgans am 04.03.2019 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    zu teuer

    Als Fleischesser würde ich würde ihn gerne probieren, aber 30 Fr. ist definitiv zu teuer. Einen solchen Preis Zahle ich höchstens für einen Foie Gras Burger.