Neue Body-Produkte

19. Dezember 2011 15:29; Akt: 19.12.2011 20:04 Print

Verwöhnprogramm mit «Madame Guillotine»

von Yolanda Di Mambro - Rosenöl, Duftkerzen, Milchbad und Blütenseifen. Mit den neuen Schönmachern fürs Baderitual holen wir uns den Luxus-Spa nach Hause. Und erfreuen uns am schönen Design mit Engeln, Rosen, Totenkopf und «Mme Guillotine».

Bildstrecke im Grossformat »
Die neuen Body-Highlights machen im Nu eine samtweiche Haut und entspannen durch edle Duftnoten Körper und Geist. Eine Soap-Opera für die Sinne: Das US-Label Tokyo Milk ... ... lanciert eine Reihe von parfümierten Seifen mit ... ... wunderschöner nostalgischer Verpackung. Die feuchtigkeitsspendenden französischen Seifen von Tokyo Milk ... ... sind in der Schweiz bei Globus erhältlich. Marie Antoinette ist im Produktesortiment von Tokyo Milk allgegenwärtig und wird als «Madame Guillotine» angepriesen. Das Antlitz der einstigen schillernden Königin von Frankreich, die Mode, Schmuck, Pâtisserie, Feste und Extravaganzen liebte, während der Französischen Revolution jedoch auf der Guillotine landete, schmückt zahlreiche Beauty-Produkte von Tokyo Milk. Wer flüssige Seife und Badeschaum mag, ... ... wird von den originellen Flaschen mit Hintergrundmotiv begeistert sein. Der feuchtigkeitsspendende Badeschaum enthält japanischen Grüntee, Avocado, Olivenöl und Vitamin E. Trendy Necessaire für Kosmetikutensilien ... ... oder allerlei Kostbares. In den USA sind Produkte von Tokyo Milk hoch im Trend. US-Hochglanzmagazine wie «Vogue», «Harper's Bazaar» oder ... ... «InStyle» haben ihren Leserinnen die Produkte schon als Geheimtipp empfohlen. Für Designliebhaber: Räucherstäbchen von Fornasetti. Beim Baden oder Relaxen sorgen sie für wohltuende Entspannung. Für Kunst- und Architekturliebhaber: Kerzen in runden Keramik-Gefässen von Fornasetti. Tierisch gut: Seifen in Hundeform von Gianna Rose Atelier, in der Schweiz bei Globus erhältlich. Süsser Chihuahua auf einem rosafarbenen Kissen. Die flüssige Seife wird zuerst in eine Stahlform gegossen. Hübscher Geschenkartikel: Der junge Labrador. Die Seifen von Gianna Rose Atelier werden von Hand verpackt und mit einer Schleife versehen. Auch Katzenliebhaber können ihr Badezimmer mit einem Eyecatcher dekorieren. Ein floral-frischer Duft als luxuriöser Körperpuder. «White Linen» von Estée Lauder. Aus der limitierten «Pleasures»- Weihnachtskollektion 2011: Body-Lotion und Parfum-Spray des klassischen blumigen Dufts. Sanftes Duschgel, das nach Holznoten und Amber duftet. Aus der «Sensuous»-Linie von Estée Lauder. Macht im Nu eine seidenweiche Haut: «Whipped Body Butter», die reichhaltige Körpercreme von Kiehl's. Für ein sanftes Körperpeeling unter der Dusche: «Soy Milk & Honey Body Polish» von Kiehl's. Für wohlriechende Wäsche und Wohnung: In den USA sind Produkte von The Laundress ein Bestseller. Mit «Denim Wash» lassen sich Jeans schonend waschen. «Sport Detergent» ist ein spezielles Waschmittel für moderne Sportbekleidung. Das wohlduftende «Fabric Fresh gibt Bettwäsche, Sofas, Kleidern und Schuhen im Nu einen Frischekick. Riecht man nach einem Restaurantbesuch nach Essen, sprüht man sich einfach von Kopf bis Fuss ein - und weg ist der unangenehme Geruch. Der wunderbare Zitronenduft der Seife sorgt für den Frischekick am Morgen. Die hübschen Metalldosen können für alles Mögliche weiterverwendet werden. Aus Portugal, dem Land der grossen Seefahrer: Parfümierte «Cerina»-Miniseife von Claus Porto. Die hochwertigen Seifen von Porto werden in einer schönen Art-déco-Verpackung verkauft. In der Schweiz sind sie exklusiv bei Globus erhältlich. Die feuchtigkeitsspendenden Seifen von Michel Design Works werden von Hand in Sussex (England) hergestellt. Die Verpackung im Retrolook ist ein Eyecatcher. Für trockene Hände: «Crème main réparatrice» der französischen Kultmarke Le Petit Marseillais. Sehr wirkungsvolle Produkte zum kleinen Preis. «Beurre réparateur» für trockene Haut: Dank Karité und Bienenwachs wird die Haut im Nu samtweich. Körpermilch mit Karité, Mandeln und Arganöl. Die Produkte von Le Petit Marseillais sind in der Schweiz in grossen Coop-Filialen erhältlich. Feuchtigkeitsspendende Duschcrème mit Mandelöl von Le Petit Marseillais. Wer Engel oder Animal Prints bevorzugt, wird von den Seifen von Nesti Dante aus Florenz begeistert sein. Sie duften nach Myrrhe, Patchouli, wilden Orchideen und Hibiskus.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was gibt es Schöneres, als dem kalten Winter für einige Stunden zu entfliehen und sich zu Hause nach einem anstrengenden Arbeitstag einen Luxus-Spa einzurichten? Eine Wellness-Oase, in der man sich entspannt und den Körper mit feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten verwöhnt? Wir zeigen Ihnen, mit welchen neuen Body-Highlights Sie sich Ihr exklusives Verwöhnprogramm individuell zusammenstellen können.

Umfrage
Welche neuen Body-Highlights (s. Diashow) gefallen Ihnen am besten?
42 %
24 %
34 %
Insgesamt 45 Teilnehmer

Das grelle Badezimmerlicht wird am besten durch Kerzenlicht ersetzt. Die neuen Duftkerzen von Fornasetti betören nicht nur durch ihren mediterranen Duft, sondern auch durch ihr Design. Sie werden nämlich in fantasievolle Keramik-Schatullen gegossen, die mit surrealen und humorvollen Motiven verziert sind. Wer herbere Duftnoten mag, kann anstelle der Kerzen Räucherstäbchen von Fornasetti verwenden. Sie werden in Japan nach alter Tradition hergestellt und duften nach mediterranen Kräutern wie Thymian und Lavendel, gepaart mit holzigen Noten wie Zedernholz und Weihrauch.

Vom Königinnen-Thron auf die Guillotine

In der Schweiz noch ein Geheimtipp, in den USA bereits auf Erfolgskurs: Tokyo Milk ist ein neues Label, das eine Serie von Beauty-Produkten vertreibt, die durch ihr kreatives Design und ihre Vintage-Verpackung Fashionistas begeistern. Der Badeschaum wird in einer grossen kristallklaren Flasche verkauft, in welcher das Bild von Marie Antoinette, des Eiffel-Turms, eines Totenkopfs mit Rose, einer Krake oder eines Walzer tanzenden Paars durchschimmert. Die gleichen Motive schmücken auch hübsche Necessaires. Ein Verkaufsrenner bei Globus, der die Produkte von Tokyo Milk in der Badeabteilung verkauft, sind die edlen französischen Seifen, die nach Lindenblüten, Honigrose, Rosenblüten, Wisteria und weissem Moschus duften. Die Parfums von Tokyo Milk tragen kreative Namen wie «Dead Sexy» (mit Totenkopf-Design), «Bulletproof» (mit Pistolen-Design), «Arsenic» (mit Käfer-Design) und «Let Them Eat Cake» in Anlehnung an Marie Antoinette (auf die Hungerprobleme der Bevölkerung angesprochen, soll sie mit «Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen» geantwortet haben). Die Gemahlin von Ludwig XVI. ist im Produktesortiment von Tokyo Milk allgegenwärtig und wird als «Madame Guillotine» angepriesen. Das Antlitz der einstigen schillernden Königin von Frankreich, die Mode, Schmuck, Pâtisserie, Feste und Extravaganzen liebte, während der Französischen Revolution jedoch auf der Guillotine landete, schmückt Badeschaum-Flakons, Seifen, Necessaire, Lippenbalsam-Döschen, Taschenspiegel, Lippenstifte und Parfüms. Eine Hommage an ihre Vorreiterrolle als Glamour-Fashionista?

Neue Soap-Opera begeistert Beauty-Queens

Ein Revival erleben derzeit nostalgisch angehauchte Seifen. Wurden sie vor einigen Jahren von der Flüssigseife vom Markt verdrängt, erfreuen sie sich jetzt als Vintage-Produkte grosser Beliebtheit. Da sie kostengünstig sind, aber trotzdem ein geschmackvolles Präsent abgeben, sind sie gerade jetzt in der aktuellen Wirtschaftskrise ein Verkaufsrenner. In der Badeabteilung des Globus werden sie in grossen kristallklaren Bonbonnières präsentiert, wie zur Zeit unserer Grossmütter, als man Seifen in der Apotheke kaufte. Die in Portugal hergestellten Mini-Seifen von Claus Porto werden in schönen Art-déco-Verpackungen verkauft und eignen sich auch für Kinderhände. Wer auf traditionelles englisches Blumendesign steht, wird bei den von Hand hergestellten Seifen von Michel Design Works fündig. Wer Engel oder Animal Prints bevorzugt, wird von den Seifen von Nesti Dante aus Florenz begeistert sein, die nach Myrrhe, Patschuli, wilden Orchideen und Hibiskus duften. Hunde- und Katzenfreunde werden sich an den Seifen von Gianna Rose Atelier erfreuen. Die stylishen Seifen in Form von Chihuahua, Mops, Terrier, Golden Retriever, Dachs und Katze sind ein Eyecatcher für jedes Badezimmer.

Samtweiche Haut, die nach Vanille duftet

Hochwertige Bodycremes zaubern im Nu eine samtweiche Haut, vorausgesetzt, dass man sie regelmässig nach dem Duschen und Baden aufträgt. Amerikanerinnen lieben gerade im Winter, wenn die Körperhaut trocken und spröde ist, die reichhaltige «Whipped Body Butter» von Kiehl's mit Vanilleduft. Am besten verwendet man sie in Kombination mit dem Körperpeeling «Soy Milk & Honey Body Polish», das die Haut von abgestorbenen Schüppchen und eingewachsenen Härchen befreit.

Hochwertige Produkte für wenig Geld bietet das Beauty-Label Le Petit Marseillais an, das in der Schweiz in grossen Coop-Filialen erhältlich ist. Das Sortiment belebt mit Naturessenzen aus Südfrankreich und umfasst Duschgels, Badeschaum, Body-Lotions, Seifen, Shampoo und Handcreme. Viel Feuchtigkeit spendet «Beurre réparateur», eine reichhaltige Körpercreme, die mit Karité, Aloa und Bienenwachs angereichert ist. Aus der gleichen Serie gibt es auch Körpermilch, Körperöl und Handcreme.


Weitere Fashion- und Beauty-Artikel von 20 Minuten Online finden Sie hier.