BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Nov
12

Doktor Sex

«Bin wirklich nur ich das Problem?»«Bin wirklich nur ich das Problem?»

Norman kommt sich in der Beziehung oft vor wie ein Lückenfüller. Seine Freundin hingegen findet, er habe einfach zu hohe Erwartungen an sie.

storybild

Frage von Norman (23) an Doktor Sex: Ich bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen. Davon war sie acht Monate im Ausland. Bevor wir zusammenkamen, hatten wir zwei Jahre lang eine komplizierte On-off-Sexbeziehung, die beiden viel Schmerz und Kummer bereitete. Jetzt verstehen wir uns gut, doch streiten wir immer wieder über Grundsätzliches und es werden – zumindest bei mir – ständig alte Wunden aufgerissen. Meist geht es darum, dass ich mich nicht ernst genommen fühle und finde, sie stehe bei sich selbst auf der Prioritätenliste an erster, zweiter und dritter Stelle. Ich bin nur ein Lückenfüller zwischen ihren Reisen und sonstigen Vergnügen. Es ist toll, dass sie all diese Sachen erleben kann, und ich würde ihr niemals etwas davon ausreden wollen. Trotzdem wünsche ich mir, in die Planung involviert zu sein. Ich hatte beispielsweise während ihrer letzten, mehrmonatigen Reise nur zehn leider nicht verschiebbare Ferientage. War es zu viel verlangt von mir, wenn ich mir damals wünschte, dass sie sich dann Zeit nimmt, um mit mir zusammen zu sein? Sie warf mir jedenfalls vor, es sei egoistisch, so etwas zu erwarten. Ich frage mich seither ständig, ob ich tatsächlich allein das Problem bin. Was denkst du?

2018
Nov
09

Doktor Sex

«Meine Lustlosigkeit zerstört die Beziehung!»«Meine Lustlosigkeit zerstört die Beziehung!»

Petra hat seit vier Jahren einen Freund. Da sie schon etwas älter ist, verändert sich vieles – auch ihr Verhältnis zum Sex. Wie soll sie damit umgehen?

storybild

Frage von Petra (64) an Doktor Sex: Ich bin seit vier Jahren mit meinem Freund (65) zusammen. Aber meine seit etwa einem Jahr steigende sexuelle Unlust zerstört langsam unsere Beziehung. Obwohl er beteuert, dass er Verständnis dafür hat, äussert er sich dennoch im Alltag sehr oft mit abschätzigen Anspielungen zum fehlenden Sex. Er nennt mich dann «meine kalte Frau» oder «Schwesterlein» und erwähnt, dass er es sich von früher her anderes gewohnt sei. Auch erklärt er mir, dass es das gar nicht gebe, eine Frau meines Alters, die keine Lust auf Sex habe. Ich kann ihn verstehen, denn auch mir macht es sehr zu schaffen und ich fühle mich selber nicht mehr als normale Frau. Seine Äusserungen verletzen mich dann noch zusätzlich und ich ziehe mich immer mehr zurück. Ich liebe meinen Partner und möchte ihn nicht verlieren. Trotzdem denke ich in letzter Zeit oft daran, mich von ihm zu trennen, da ich nicht mehr mit seinem Verhalten klarkomme. Welche Möglichkeiten gibt es für mich, meine Lust wieder zu steigern?

2018
Nov
07

Doktor Sex

«Sie ist untreu, aber ich liebe sie!»«Sie ist untreu, aber ich liebe sie!»

Rob hat seit drei Jahren eine Freundin. Aber wirklich stabil war die Beziehung nie. Wie soll es weitergehen?

storybild

Frage von Rob (24) an Doktor Sex: Ich habe seit drei Jahren eine Freundin und eigentlich bin ich sehr glücklich mit ihr. Jedoch ist sie leider untreu und hat mich schon mehrmals betrogen. Beim ersten Mal war sie betrunken und hat an einer Party mit einem Typen rumgemacht. Am nächsten Tag erzählte sie es mir und beteuerte, dass es wirklich nur ein Versehen war. Ich habe ihr verziehen und gesagt, dass diese Sache für mich abgeschlossen sei. Etwas später entdeckte ich per Zufall, dass sie mit einem Mann chattet. Dabei war auch von einem Treffen für Sex die Rede. Einem anderen schickte sie emotionale Emojis und er schenkte ihr eine Uhr. Als ich sie darauf ansprach, sagte sie mir, ich sei ihr am wichtigsten und es sei bei beiden nie zum Sex gekommen. Sie löschte die Chats dann direkt vor meinen Augen und versprach, so etwas nie wieder zu tun. Jetzt habe ich aber herausgefunden, dass sie erneut mit dem Typen in Kontakt ist, der sich mit ihr zum Sex treffen wollte. Er schrieb ihr, wie er es gemocht habe, dass sie damals so laut stöhnte. Für mich war dies der Beweis, dass sie doch Sex hatten. Ich weiss nicht mehr weiter und bin sehr verzweifelt. Ich liebe sie sehr. Aber ich bin so wütend, dass sie mich angelogen hat. Was soll ich jetzt tun?

2018
Nov
05

Doktor Sex

«Warum ist er beim Sex so egoistisch?»«Warum ist er beim Sex so egoistisch?»

Mo kann es nicht fassen, dass ihr Freund im Bett nur noch bedient werden will.

storybild

Frage von Mo (34) an Doktor Sex: Ich bin mit meinem Freund seit zwei Jahren zusammen. Am Anfang hat er sich beim Sex stets darum gekümmert, dass auch meine Bedürfnisse befriedigt werden und mich geleckt, gestreichelt oder innig geküsst. Seit einem halben Jahr sind seine Aufmerksamkeiten mir gegenüber aber drastisch zurückgegangen. Jetzt möchte er nur noch bedient werden und macht keinerlei Anstalten, mir etwas zu geben. Ich habe ihm bereits gesagt, dass es mir so nicht gefällt und Sex ein Geben und Nehmen sein sollte. Trotzdem hat sich nichts geändert. Es geht einfach nur um seine Befriedigung und dass er kommen kann. Als ich das Thema neulich mit meinen Freundinnen besprach, kam heraus, dass viele von ihnen Ähnliches erleben. Meine Frage ist daher: Warum werden Männer mit der Zeit im Bett so extrem egoistisch und denken nur noch an sich? Kann man dies abwenden oder ändern? Und wie geht man als Partnerin damit um?

2018
Nov
02

Doktor Sex

«Wie erhalte ich die Pille ohne Wissen der Eltern?»«Wie erhalte ich die Pille ohne Wissen der Eltern?»

Ava möchte nach zwei Pannen ganz diskret auf ein hormonelles Verhütungsmedikament wechseln.

storybild

Frage von Ava (15) an Doktor Sex: Ich bin schon lange mit meinem Freund zusammen. Beim Sex haben wir bisher jeweils immer Kondome benutzt. Jedoch ist es in den vergangenen Wochen schon zweimal zu einer Panne gekommen und der Gummi ist gerissen. Nun haben wir genug und wollen die Antibabypille ausprobieren. Mein Freund meint, ich solle sie mir schnellstmöglich besorgen. Leider habe ich aber keine Ahnung, wo und wie ich diese erhalten kann. Und ich will ehrlich gesagt nicht mit meinen Eltern darüber sprechen. Darum habe ich gedacht, ich stelle meine Fragen jetzt einfach mal hier. Also: Wo kann ich die Pille kaufen? Kann ich sie einfach in einer Apotheke beziehen oder bestellen, ohne vorher zu einem Arzt zu müssen? Wie viel wird mich das kosten für ein Jahr? Und ist es ein Problem, dass ich erst 15 Jahre alt bin? Merci für die Antworten.


Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed