BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2019
Nov
13

Doktor Sex

«Bin ich wegen des Lusttropfens schwanger?»«Bin ich wegen des Lusttropfens schwanger?»

Lena ist beunruhigt, seit sie vor acht Tagen mit ihrem Freund Petting hatte.

storybild

Frage von Lena (15) an Doktor Sex: Ich habe seit einem Monat einen Freund. Wir lieben uns sehr und sind uns auch körperlich immer näher gekommen. Etwa vor acht Tagen hatten wir das erste Mal Petting. Seither habe ich Angst, durch den Lusttropfen schwanger geworden zu sein. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob der Lusttropfen überhaupt zu meiner Vagina gekommen ist, da ich nicht weiss, ober er seinen Penis während des Pettings berührt hat. Aber ich habe trotzdem Angst und wäre froh, wenn die Frage beantwortet würde. Merci vielmal!

2019
Nov
06

Doktor Sex

«Eine Beziehung und guter Sex – geht das?»«Eine Beziehung und guter Sex – geht das?»

Dimitri leidet, da seine langjährige Freundin die Prioritäten anders setzt als er, wenn es um Lust und Leidenschaft geht.

storybild

Frage von Dimitri (35) an Doktor Sex: Ich habe seit acht Jahren eine Beziehung. Wir lieben uns und haben viele gemeinsame Interessen. Aber beim Sex ist es schwierig. Schon nach drei Jahren hatten wir nur noch monatlich Sex. Heute ist es oft noch weniger und immer muss ich die Initiative ergreifen. Ich denke, sie hat nur noch Sex mit mir, um mich bei der Stange zu halten. Ich vermisse ihre Leidenschaft und das Gefühl, dass sie Sex will. Und ich vermisse es, begehrt zu werden! Diese Unzufriedenheit wirkt sich negativ auf den Alltag, mein Selbstwertgefühl und die Beziehung aus. Ich habe meine Bedenken auch schon angesprochen. Sie meinte, der Sex mit mir sei zwar gut, aber ihr halt nicht so wichtig. Ich frage mich: Ist es überhaupt möglich, eine langjährige Beziehung und guten Sex zu vereinbaren, oder muss ich mich vielleicht zwischen Beziehung und Sex entscheiden? Könnte in meinem Fall eine offene Beziehung eine Lösung sein?

2019
Okt
30

Doktor Sex

«Ich fühle mich beleidigt, wenn er keinen Sex will»«Ich fühle mich beleidigt, wenn er keinen Sex will»

Céline arbeitet hart an sich und ihrer Beziehung. Trotzdem ändert sich nichts an den Grundproblemen. Braucht sie eine Therapie?

storybild

Frage von Céline (24) an Doktor Sex: Ich habe schon seit einem Jahr einen Freund. Wir lieben uns sehr, aber am Anfang war es schwierig, da ich in einer langjährigen Beziehung war, als ich mich in ihn verliebte. Wir sind beide eher extrovertiert und sensibel. Er ist emotional etwas unreif, arbeitet aber sehr an sich. Und wir beide geben uns Mühe in unserer Beziehung. Vor mir hatte er viele Frauen und wurde von ihnen auch verletzt. Daher ist er eifersüchtig und oft handlungsunfähig. Beides hat mich von Anfang an verunsichert. Ich leide an depressiven Phasen, in denen ich mich ausgeliefert fühle. Ich bin dann schnell beleidigt, zum Beispiel wenn wir keinen Sex haben oder er unaufmerksam ist. Schaut er dann auch noch andere Frauen an, habe ich Eifersuchtsattacken. Er ist dann verständlicherweise überfordert und weiss nicht, wie er mit mir umgehen soll, weshalb er sich ebenfalls zurückzieht. Wir haben dann grosse Probleme, wieder zueinanderzufinden. Ich habe Angst, dass ich so unsere Beziehung kaputtmache, was ich auf keinen Fall will. Wie komme ich da raus? Brauche ich eine Therapie? Und falls ja: Was für eine? Danke!

2019
Okt
23

Doktor Sex

«Meine Sexaffäre bedroht unsere Beziehung!»«Meine Sexaffäre bedroht unsere Beziehung!»

Vor zwei Monaten ist Björns Aussenbeziehung aufgeflogen. Nun geht es ums Aufarbeiten, aber dies gelingt nicht wie gewünscht. Was nun?

storybild

Frage von Björn (39) an Doktor Sex: Schon vor Jahren hatte ich das Bedürfnis nach einem Abenteuer. Meine Frau wusste aber nichts davon, denn sie hätte es nicht gutgeheissen. Ich hielt daher im Verborgenen Ausschau. Vor zwei Jahren lernte ich eine Frau kennen und bald hatte ich mit ihr dann Sex. Seither trafen wir uns so alle paar Wochen. Vor zwei Monaten flog die Sache auf. Meine Frau fiel aus allen Wolken und ist sehr enttäuscht. Ich weiss, dass ich sie gekränkt habe, und das tut mir echt leid. Sie hat mir nun angeboten, sie wiederzuerobern. Dies bedinge aber, mit ihren Hochs und Tiefs zu leben und ihr zu zeigen, dass ich für sie da sein will. Ich sagte ihr, dass wir aus dieser Geschichte beide lernen könnten und es möglich sei, unsere Beziehung nicht nur zu erneuern, sondern sogar zu verbessern. Dazu brauche es meiner Ansicht nach aber beide und eine Begegnung auf Augenhöhe. In Gesprächen gelingt uns dies aber nicht. Gibt es einen Weg, der für uns beide zu einer Win-win-Situation führt?

2019
Okt
16

Doktor Sex

«Weil ich schwanger bin, will er keinen Sex mehr!»«Weil ich schwanger bin, will er keinen Sex mehr!»

Seit Orna ein Kind erwartet, hat sich ihr Partner körperlich und emotional zurückgezogen. Was ist los mit ihm?

storybild

Frage von Orna (35) an Doktor Sex: Ich bin im fünften Monat schwanger und mein Mann will keinen Sex mehr mit mir. Er sagt, er habe Angst, dass dabei das Ungeborene verletzt werden könnte. Dies kann ich verstehen, jedoch vermute ich, dass es noch andere Gründe gibt. So schaut er mich zum Beispiel auch nicht mehr so an, wie er das früher getan hat. Und er gibt mir weder Zärtlichkeiten noch Küsse. Auf der körperlichen Ebene läuft einfach rein gar nichts mehr. Ich fühle mich ungeliebt. Und es macht mich fertig, immer abgewiesen zu werden. Wie wird das wohl erst nach der Geburt sein? Ich will doch keine Ehe ohne Sex! Betrügen würde ich ihn niemals, denn ich liebe ihn über alles. Was kann ich tun?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed