BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2019
Mai
08

Doktor Sex

«Was ist der Grund für seine Erektionsstörung?»«Was ist der Grund für seine Erektionsstörung?»

Seit einem Jahr mühen sich Ciara und ihr Freund beim Sex ab. Trotzdem finden sie keine Lösung.

storybild

Frage von Ciara (22) an Doktor Sex: Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Eigentlich bin ich total glücklich, aber mit dem Sex klappt es gar nicht. Schon beim ersten Mal bekam er ihn nicht hoch. Ich dachte, er sei wohl nervös wegen der Premiere. Doch es passierte auch danach immer wieder, in letzter Zeit sogar sehr häufig. Beim Vorspiel hat er immer eine Latte. Sobald er den Penis einführen will, wird dieser aber schlaff und es geht nichts mehr. Ich mache mir Sorgen und denke, dass er mich zu wenig attraktiv findet, auch wenn er mir versichert, dass es nicht an mir liegt. Die Situation belastet mich und unsere Beziehung, weil ich das Gefühl habe, dass es bei allen anderen Frauen klappen würde. Er war auch schon beim Arzt, kam aber ohne Befund zurück. Ich bin total gekränkt, während er so tut, als sei das alles normal. Für mich ist es das aber nicht! Was ist der Grund für seine Erektionsstörung?

2019
Mai
01

Doktor Sex

«Er hat den Seitensprung verheimlicht!»«Er hat den Seitensprung verheimlicht!»

Nachdem sich Pam von ihrem Freund getrennt hat, rückt dieser mit einem dunklen Geheimnis heraus. Seither ist für sie nichts mehr so wie vorher.

storybild

Frage von Pam (29) an Doktor Sex: Ich habe mich nach acht Jahren Beziehung vor drei Monaten getrennt, da ich nach endlosen Auseinandersetzungen keine gemeinsame Zukunft mehr sehe. Ich wünschte mir Hochzeit und Kind, aber er wollte von all dem nichts wissen. Und auch sonst sind wir sehr unterschiedlich und hatten immer viel Streit. Kurz nach der Trennung ging es mir sehr gut. Ich fühlte mich befreit und stark. Wir hatten danach immer wieder Kontakt, etwa um die gemeinsame Wohnung aufzulösen. Irgendwann in dieser Zeit hat er mir gestanden, mich vor Jahren einmal betrogen zu haben. Seither ist bei mir nichts mehr, wie es war. Ich bin zutiefst verletzt und frage mich nonstop, wieso er mir das angetan hat und wie er mir jahrelang ins Gesicht lügen konnte. Ich kann nichts anderes mehr denken und glaube, bald durchzudrehen. Ich weiss nicht, wie ich wieder aus diesem Loch herauskommen soll. Benötige ich professionelle Hilfe oder heilt die Zeit alle Wunden?

2019
Apr
10

Doktor Sex

«Meine Onaniertechnik funktioniert nicht mehr!»«Meine Onaniertechnik funktioniert nicht mehr!»

Beni experimentiert mit der Art, wie er sich selbst befriedigt. Nun ist ihm alles durcheinandergeraten. Wie weiter?

storybild

Frage von Beni (31) an Doktor Sex: Seit Jahren befriedigte ich mich selbst durch Reibung des Gliedes in Bauchlage. Nur wirkt sich dies beim Geschlechtsverkehr und beim Oralsex mit meinem neuen Partner negativ aus. Ich spüre zum Teil nichts und komme auch nicht zum Orgasmus, obschon ich sehr erregt bin. Es gibt Momente, da bin ich kurz davor. Aber plötzlich ist die Erregung weg. Nun übe ich mich in der normalen Selbstbefriedigung. Jedoch verlässt mich dabei schnell die Lust, und ich breche die Übung frustriert ab. Aber wenn ich meine Technik anwende, dauert es knapp fünf Minuten, und ich komme zum Höhepunkt. Ich habe erst seit einem halben Jahr eine feste Beziehung. Vorher hatte ich nur selten Sex mit einem anderen Mann und machte vor allem Selbstbefriedigung. Ich denke, dies ist mit ein Grund für mein Problem. Wird sich mein Penis je an etwas anderes gewöhnen, so dass ich wieder zum Orgasmus kommen kann?

2019
Apr
03

Doktor Sex

«Fast jede Nacht träume ich von anderen Männern!»«Fast jede Nacht träume ich von anderen Männern!»

Erna sehnt sich danach, richtig begehrt zu werden und erfüllenden Sex zu haben. Soll sie deshalb ihren Freund verlassen?

storybild

Frage von Erna (27) an Doktor Sex: Ich (27) bin seit neun Jahren in einer Beziehung und fühle mich glücklich. Wir haben kaum Streit und ähnliche Ansichten, was die gemeinsame Zukunft angeht. Jedoch haben wir auch sehr selten Sex. Dies liegt an mir, denn ich fühle mich einfach nicht mehr so stark zu ihm hingezogen wie noch vor ein paar Jahren. Wenn wir Sex haben, wünsche ich mir jeweils, dass es schnell vorbei ist – eigentlich befriedige ich mich lieber selber. Fast jede Nacht träume ich von anderen Männern, und tagsüber ertappe ich mich dabei, wie ich einem nachschaue oder in mir der Wunsch aufkommt, richtig begehrt zu werden. Diese Träume und Gedanken machen mich fast wahnsinnig. Ich könnte aber nie fremdgehen. Hinzu kommt, dass ich meinem Freund nicht mehr vertraue, da ich ihn vor fünf Jahren erwischt habe, als er mit anderen Frauen schrieb. Ich habe das Gefühl, dass wir nur noch aus Gewohnheit ein Paar sind. Ist das, was ich erlebe, normal? Und woran liegt es, dass ich keine Lust mehr habe auf Sex?

2019
März
27

Doktor Sex

«Ich stehe total auf Oralsex mit Lippenstift!»«Ich stehe total auf Oralsex mit Lippenstift!»

Juan schämt sich ein wenig für seine besondere Vorliebe. Kann er etwas dagegen tun?

storybild

Frage von Juan (38) an Doktor Sex: Ich finde Geschlechtsverkehr zwar ganz okay, aber am liebsten habe ich es, wenn mich eine Frau mit lippenstiftrotem Mund leckt oder meinen Penis mit der Hand lange streichelt. Und richtig heiss macht es mich, wenn sie mir dabei tief in die Augen schaut und mich verführerisch anlächelt. Jedoch schäme ich mich, dies einer Frau zu sagen, weil ich denke, dass das komisch rüberkommt. Ich erlebte deshalb auch schon spezielle Reaktionen. Einmal wurde ich sogar ausgelacht. Manchen ist der Augenkontakt zu intim, und eine Sexpartnerin sagte mir, beim Lecken habe sie die Augen aus Prinzip geschlossen. Es klingt vielleicht schräg, aber wenn ich diese spezielle Art von Oralsex nicht ausleben kann, fühle ich mich sehr unglücklich und Sex ist für mich dann total unbefriedigend. Ich weiss nicht, wie ich damit umgehen soll. Bin ich nicht normal? Und kann ich etwas gegen diese Vorliebe unternehmen?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed