BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2019
Okt
30

Doktor Sex

«Ich fühle mich beleidigt, wenn er keinen Sex will»«Ich fühle mich beleidigt, wenn er keinen Sex will»

Céline arbeitet hart an sich und ihrer Beziehung. Trotzdem ändert sich nichts an den Grundproblemen. Braucht sie eine Therapie?

storybild

Frage von Céline (24) an Doktor Sex: Ich habe schon seit einem Jahr einen Freund. Wir lieben uns sehr, aber am Anfang war es schwierig, da ich in einer langjährigen Beziehung war, als ich mich in ihn verliebte. Wir sind beide eher extrovertiert und sensibel. Er ist emotional etwas unreif, arbeitet aber sehr an sich. Und wir beide geben uns Mühe in unserer Beziehung. Vor mir hatte er viele Frauen und wurde von ihnen auch verletzt. Daher ist er eifersüchtig und oft handlungsunfähig. Beides hat mich von Anfang an verunsichert. Ich leide an depressiven Phasen, in denen ich mich ausgeliefert fühle. Ich bin dann schnell beleidigt, zum Beispiel wenn wir keinen Sex haben oder er unaufmerksam ist. Schaut er dann auch noch andere Frauen an, habe ich Eifersuchtsattacken. Er ist dann verständlicherweise überfordert und weiss nicht, wie er mit mir umgehen soll, weshalb er sich ebenfalls zurückzieht. Wir haben dann grosse Probleme, wieder zueinanderzufinden. Ich habe Angst, dass ich so unsere Beziehung kaputtmache, was ich auf keinen Fall will. Wie komme ich da raus? Brauche ich eine Therapie? Und falls ja: Was für eine? Danke!

2019
Okt
23

Doktor Sex

«Meine Sexaffäre bedroht unsere Beziehung!»«Meine Sexaffäre bedroht unsere Beziehung!»

Vor zwei Monaten ist Björns Aussenbeziehung aufgeflogen. Nun geht es ums Aufarbeiten, aber dies gelingt nicht wie gewünscht. Was nun?

storybild

Frage von Björn (39) an Doktor Sex: Schon vor Jahren hatte ich das Bedürfnis nach einem Abenteuer. Meine Frau wusste aber nichts davon, denn sie hätte es nicht gutgeheissen. Ich hielt daher im Verborgenen Ausschau. Vor zwei Jahren lernte ich eine Frau kennen und bald hatte ich mit ihr dann Sex. Seither trafen wir uns so alle paar Wochen. Vor zwei Monaten flog die Sache auf. Meine Frau fiel aus allen Wolken und ist sehr enttäuscht. Ich weiss, dass ich sie gekränkt habe, und das tut mir echt leid. Sie hat mir nun angeboten, sie wiederzuerobern. Dies bedinge aber, mit ihren Hochs und Tiefs zu leben und ihr zu zeigen, dass ich für sie da sein will. Ich sagte ihr, dass wir aus dieser Geschichte beide lernen könnten und es möglich sei, unsere Beziehung nicht nur zu erneuern, sondern sogar zu verbessern. Dazu brauche es meiner Ansicht nach aber beide und eine Begegnung auf Augenhöhe. In Gesprächen gelingt uns dies aber nicht. Gibt es einen Weg, der für uns beide zu einer Win-win-Situation führt?

2019
Okt
16

Doktor Sex

«Weil ich schwanger bin, will er keinen Sex mehr!»«Weil ich schwanger bin, will er keinen Sex mehr!»

Seit Orna ein Kind erwartet, hat sich ihr Partner körperlich und emotional zurückgezogen. Was ist los mit ihm?

storybild

Frage von Orna (35) an Doktor Sex: Ich bin im fünften Monat schwanger und mein Mann will keinen Sex mehr mit mir. Er sagt, er habe Angst, dass dabei das Ungeborene verletzt werden könnte. Dies kann ich verstehen, jedoch vermute ich, dass es noch andere Gründe gibt. So schaut er mich zum Beispiel auch nicht mehr so an, wie er das früher getan hat. Und er gibt mir weder Zärtlichkeiten noch Küsse. Auf der körperlichen Ebene läuft einfach rein gar nichts mehr. Ich fühle mich ungeliebt. Und es macht mich fertig, immer abgewiesen zu werden. Wie wird das wohl erst nach der Geburt sein? Ich will doch keine Ehe ohne Sex! Betrügen würde ich ihn niemals, denn ich liebe ihn über alles. Was kann ich tun?

2019
Okt
09

Doktor Sex

«Er will nicht, dass ich ihn berühre!»«Er will nicht, dass ich ihn berühre!»

Lara ist nun schon länger mit ihrem Partner zusammen. Trotzdem verhält er sich ihr gegenüber ziemlich seltsam. Wie soll sie damit umgehen?

storybild

Frage von Lara (33) an Doktor Sex: Ich bin nun bald ein Jahr mit meinem Partner zusammen. Am Anfang der Beziehung hatten wir einige Male Sex. Jedoch klappte es damit nicht. Ich hatte das Gefühl, er sei blockiert und vermutete damals, es sei wegen seiner Scheidung, die damals noch lief. Heute bin ich mir da nicht mehr so sicher. Im Alltag lässt er sich nicht anfassen und vermeidet jeglichen Körperkontakt. Viel lieber kümmert er sich um seine Hobbys. Ich versuchte mehrmals, mit ihm zu reden. Aber er ignoriert meine Bemühungen oder sagt, er verstehe nicht, was mein Problem sei. Auch kommt er nie auf mich zu, wenn es mir schlecht geht. Ich bin ja geduldig, aber jetzt, wo die Scheidung gelaufen ist, sollte sich doch endlich etwas ändern? Trotzdem ist er weiterhin primär mit sich beschäftigt und in seiner Welt. Er sagt zwar, dass er mich gern hat. Aber das reicht mir einfach nicht. Ich schlug ihm eine Therapie vor, aber er will nicht. Was kann ich noch tun?

2019
Sept
25

Doktor Sex

«Meine Freundin ekelt sich wegen mir!»«Meine Freundin ekelt sich wegen mir!»

Tim ist schockiert, seit ihm seine Freundin mitgeteilt hat, was sie in der Beziehung mit ihm stört. Ist hier noch etwas zu retten?

storybild

Frage von Tim (26) an Doktor Sex: Ich habe über Tinder eine Frau kennengelernt. Aus meiner Sicht hat es sofort gefunkt. Wir haben uns dann mehrmals getroffen. Seit einem Monat sind wir nun ein Paar. Ich liebe sie sehr und möchte mit ihr weiterhin zusammen sein. Jedoch bin ich nicht sicher, ob sie mich auch wirklich liebt. Ein wenig habe ich die Vermutung, dass sie nur versucht, einen ihrer früheren Partner zu vergessen oder ihn eifersüchtig zu machen. Sie sagt auch, dass sie Zeit brauche, bis sie mir wirklich vertrauen könne. Neulich teilte sie mir mit, dass es sie ekle, wenn ich schwitze und sie dann küsse oder wir dann Sex haben. Dies hat mich ziemlich schockiert und meine Zweifel an ihrer Liebe noch grösser werden lassen. Ich liebe sie so, wie sie ist, und möchte, dass sie dies mit mir auch tut. Ist dieser Anspruch übertrieben?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed