BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

2018
Nov
28

Doktor Sex

«Mein Mann verweigert Zungenküsse!»«Mein Mann verweigert Zungenküsse!»

Luana möchte begehrt werden und wieder das Kribbeln erleben, das sich früher beim Sex einstellte. Was tun?

storybild

Frage von Luana (30) an Doktor Sex: Ich habe ein Problem, an dem ich sehr leide: Seit vier Jahren gibt mir mein Mann keine Zungenküsse mehr – abgesehen von ein paar eher zufälligen, etwa einmal pro Quartal. Ich verstehe das nicht. Unsere langjährige Beziehung ist sonst sehr schön und vertraut. Der Sex ist nicht mehr so häufig, aber auch da gibt es keine Probleme. Um mir seine Zuneigung zu zeigen, küsst er mich oft auf den Mund. Sex kann er aber gut ohne Zungenküsse haben. Mir fehlt dadurch aber das Kribbeln und die Leidenschaft. Wenn ich ihn darauf anspreche, was ich wiederholt getan habe, fasst er es so auf, als würde ich die ganze Beziehung infrage stellen. Ich möchte geküsst und begehrt werden. Neulich hatte ich sogar den Gedanken, einen anderen Mann so zu küssen, denn ich fühle mich zu jung, um dies jetzt aufgeben zu müssen. Kannst du mir bitte sagen, was ich tun könnte, damit wir uns auch auf dieser Ebene wieder näherkommen können? Danke!

2018
Nov
21

Doktor Sex

«Als ich weg war, hatte er mit anderen Frauen Sex!»«Als ich weg war, hatte er mit anderen Frauen Sex!»

Rachelles Freund verhielt sich immer wieder seltsam, weshalb sie jetzt mit ihm Schluss gemacht hat. Aber nun tauchen Zweifel auf.

storybild

Frage von Rachelle (20) an Doktor Sex: Ich habe seit drei Jahren einen Freund. Bevor ich letztes Jahr sechs Monate nach Asien ging, machte er Schluss, nahm aber vor meiner Rückkehr wieder Kontakt auf. Da ich ihn noch liebte und auch eine Zukunft mit ihm sah, ging ich darauf ein. Zu Hause erfuhr ich dann, dass er in dieser Zeit mit fünf Frauen Sex gehabt hatte. Ich akzeptierte es, und seither sind wir wieder zusammen. Anfänglich war alles okay, wenn auch ein bisschen komisch. Aber seit zwei Monaten ist er mit so vielen verschiedenen Mädchen am Texten, dass er mich dabei manchmal ganz vergisst. Ich koche, putze und wasche für ihn, aber er will nicht einmal Zeit mit mir verbringen – ausser abends, um mit mir zu schlafen. Neulich sagte er mir, dass eine Kollegin bei ihm übernachtet habe. Schon vorher hatte er dreimal bei anderen Frauen im gleichen Bett geschlafen. Ich habe ihn deswegen nie angeschrien, sondern ihm lediglich gesagt, dass ich das nicht toll fände. Nun habe ich mich aber von ihm getrennt, da ich mich wie Dreck behandelt fühle. Trotzdem liebe ich ihn immer noch. Habe ich richtig gehandelt?

2018
Nov
14

Doktor Sex

«Ist es schlimm, wenn man nie Streit hat?»«Ist es schlimm, wenn man nie Streit hat?»

Lore hat in ihrer Beziehung alles, was man sich wünschen kann – ausser das, was sonst eigentlich niemand will.

storybild

Frage von Lore (24) an Doktor Sex: Ich habe seit zwei Jahren einen Freund und wir sind zusammen sehr glücklich. Er macht alles für mich, der Sex ist super und wir sind noch genauso verliebt wie am ersten Tag. Wir können auch kaum die Finger voneinander lassen, obwohl wir zusammenwohnen und sehr viel gemeinsam machen. 
Trotzdem gibt es ein Problem: Wir streiten uns nie! Wenn wir Differenzen haben, werden sie harmonisch ausdiskutiert. Auch Fremdgehen oder Eifersucht sind keine Themen in unserer Beziehung. Ich komme mir irgendwie komisch vor, weil unsere Partnerschaft so intakt ist und ich nach wie vor überglücklich mit meinem Schatz bin. Die Medien sind ja voll von Beziehungsproblemen und auch in unserem Umfeld trennen sich dauernd Paare nach endlosen Streitereien. Haben wir in dieser problembelasteten und unzufriedenen Gesellschaft überhaupt eine Chance, ein glückliches Paar zu bleiben? Oder werden wir uns mit der Zeit den Gegebenheiten anpassen müssen?

2018
Nov
09

Doktor Sex

«Meine Lustlosigkeit zerstört die Beziehung!»«Meine Lustlosigkeit zerstört die Beziehung!»

Petra hat seit vier Jahren einen Freund. Da sie schon etwas älter ist, verändert sich vieles – auch ihr Verhältnis zum Sex. Wie soll sie damit umgehen?

storybild

Frage von Petra (64) an Doktor Sex: Ich bin seit vier Jahren mit meinem Freund (65) zusammen. Aber meine seit etwa einem Jahr steigende sexuelle Unlust zerstört langsam unsere Beziehung. Obwohl er beteuert, dass er Verständnis dafür hat, äussert er sich dennoch im Alltag sehr oft mit abschätzigen Anspielungen zum fehlenden Sex. Er nennt mich dann «meine kalte Frau» oder «Schwesterlein» und erwähnt, dass er es sich von früher her anderes gewohnt sei. Auch erklärt er mir, dass es das gar nicht gebe, eine Frau meines Alters, die keine Lust auf Sex habe. Ich kann ihn verstehen, denn auch mir macht es sehr zu schaffen und ich fühle mich selber nicht mehr als normale Frau. Seine Äusserungen verletzen mich dann noch zusätzlich und ich ziehe mich immer mehr zurück. Ich liebe meinen Partner und möchte ihn nicht verlieren. Trotzdem denke ich in letzter Zeit oft daran, mich von ihm zu trennen, da ich nicht mehr mit seinem Verhalten klarkomme. Welche Möglichkeiten gibt es für mich, meine Lust wieder zu steigern?

2018
Nov
07

Doktor Sex

«Sie ist untreu, aber ich liebe sie!»«Sie ist untreu, aber ich liebe sie!»

Rob hat seit drei Jahren eine Freundin. Aber wirklich stabil war die Beziehung nie. Wie soll es weitergehen?

storybild

Frage von Rob (24) an Doktor Sex: Ich habe seit drei Jahren eine Freundin und eigentlich bin ich sehr glücklich mit ihr. Jedoch ist sie leider untreu und hat mich schon mehrmals betrogen. Beim ersten Mal war sie betrunken und hat an einer Party mit einem Typen rumgemacht. Am nächsten Tag erzählte sie es mir und beteuerte, dass es wirklich nur ein Versehen war. Ich habe ihr verziehen und gesagt, dass diese Sache für mich abgeschlossen sei. Etwas später entdeckte ich per Zufall, dass sie mit einem Mann chattet. Dabei war auch von einem Treffen für Sex die Rede. Einem anderen schickte sie emotionale Emojis und er schenkte ihr eine Uhr. Als ich sie darauf ansprach, sagte sie mir, ich sei ihr am wichtigsten und es sei bei beiden nie zum Sex gekommen. Sie löschte die Chats dann direkt vor meinen Augen und versprach, so etwas nie wieder zu tun. Jetzt habe ich aber herausgefunden, dass sie erneut mit dem Typen in Kontakt ist, der sich mit ihr zum Sex treffen wollte. Er schrieb ihr, wie er es gemocht habe, dass sie damals so laut stöhnte. Für mich war dies der Beweis, dass sie doch Sex hatten. Ich weiss nicht mehr weiter und bin sehr verzweifelt. Ich liebe sie sehr. Aber ich bin so wütend, dass sie mich angelogen hat. Was soll ich jetzt tun?

Ihre Frage an Doktor Sex
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex: Jessica Montonato)
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed RSS-Feed