BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

09. Januar 2019 12:41; Akt: 09.01.2019 12:41 Print

«Beim Sex fühlt sie sich nicht wohl im Körper!»

Eigentlich haben es Claude und seine Freundin schön zusammen. Im Bett klappt es aber nie so richtig. Was kann er tun, damit sich etwas ändert?

storybild

Claude hat nur alle drei Monate Sex mit seiner Partnerin. Sie versichert ihm, dass es nicht an ihm liege. Der 26-Jährige weiss aber nicht weiter. (Bild: iStock/Domoyega)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Claude (26) an Doktor Sex: Ich bin seit zwei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Wir führen eine gute harmonische Beziehung und streiten uns kaum. Wir kommunizieren offen miteinander, verstehen uns gut und denken zunehmend darüber nach, uns längerfristig zu engagieren – mit Kindern, Haus und allem Drum und Dran. 

Umfrage
Fühlst du dich wohl in deinem Körper?

Leider haben wir nur so alle drei Monate Sex. Alle, denen ich dies erzähle, verstehen mich und sagen, ihnen würde dies auch fehlen. Wir haben schon ein paarmal darüber gesprochen. Sie versicherte mir immer, das Problem liege nicht bei mir. Sie fühle sich nicht wohl im Körper, habe darum keine Lust und könne sich nicht gehen lassen.

Ich versuche, ihr das Gefühl zu geben, für mich die Schönste zu sein, auch wenn sie nicht die Figur eines Top Models hat. Für mich ist sie perfekt, so wie sie ist. Manchmal ertrage ich es besser und manchmal weniger, aber grundsätzlich möchte ich mehr Zärtlichkeiten austauschen. Kann ich etwas tun, damit dies geschieht?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Claude

Es gefällt mir, wie du deiner Freundin zeigst, dass sie nicht nur die Schönste, sondern geradezu perfekt ist für dich. Das Unbehagen, an dem sie leidet, wirst du damit aber nicht zum Verschwinden bringen – im Gegenteil: Vermutlich wirst du es mittelfristig sogar noch verstärken, da du ihr mit deiner Aussage suggerierst, ihre Selbstwahrnehmung sei falsch.

In meinen Beratungen orientiere ich mich an einem einfachen Prinzip: Was ist, darf sein – und was sein darf, kann sich verändern. Veränderung wird nämlich primär dann wahrscheinlich, wenn ein Mensch sich so angenommen fühlt, wie er sich selbst wahrnimmt und sein Umfeld nicht dauernd versucht, ihn von etwas anderem zu überzeugen.

Es scheint mir daher wichtig, dass du ihre Wahrheit akzeptierst und ihre Zweifel ernst nimmst. Denn mit dieser Einstellung ermöglichst du deiner Freundin, sich vorbehaltlos um das zu kümmern, was aus ihrer Sicht der Fall ist – und dadurch möglicherweise herauszufinden, was die Hintergründe ihres Unwohlseins sind.

Welchen Wert eine erwachsene Person ihrem Körper beimisst und wie sie damit umgeht, ist die Folge eines Lernprozesses, der bereits im Säuglingsalter beginnt. Signalisieren nächste Bezugspersonen dem Kind, dass sein Körper nicht okay sei wie er ist, oder werden seine physischen und psychischen Grenzen überschritten, kann sich das fatal auswirken.

Viele Menschen leiden auch noch im Erwachsenenalter an Übergriffen und Gewalterfahrungen, die sie in der Kindheit erlebt haben – beispielsweise in Form von unspezifischen körperlichen und seelischen Symptomen. Oft braucht es die achtsame Begleitung einer Fachperson, um die zugrunde liegende Ursache zu finden.

Da sich die Situation in den zwei Jahren, in denen ihr nun schon zusammen seid, nicht merklich verändert hat, empfehle ich deiner Freundin, sich professionelle Hilfe zu holen und mit deren Hilfe ihre persönlichen Konzepte und Überzeugungen bezüglich ihres Frauseins, ihres Körpers und ihrer Rolle beim Sex herauszuarbeiten. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • der Nachdenkliche am 09.01.2019 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht Kompromissfalle

    Der junge Mann hat eine tolle und faire Einstellung. Aber Vorsicht, auch wenn sie für ihn "perfekt" ist, fehlt ihm doch etwas Grundsätzliches in der Beziehung, sonst würde er nicht schreiben. Das bedeutet letztlich, er geht jeden Tag einen Kompromiss ein. Und Kompromisse stellen insbesondere auf lange Sicht immer jemanden unzufrieden. Wenn sie sich nicht helfen lässt, läuft sie Gefahr, dass er irgendwann die Geduld verliert und nicht mehr bereit ist, bezüglich Nähe und Sex ein Leben lang zurückzustecken. Sie hat es in der Hand - und er scheint es wert zu sein, alles Gute den beiden!

    einklappen einklappen
  • Louis am 09.01.2019 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Rat von Dr. Sex

    Ich bin nicht immer einverstanden mit Dr. Sex - hier scheint mir professionelle Hilfe jedoch angebracht. Laut eigener Aussage hat sie ein Problem mit sich selber, nicht mit ihm oder der Beziehung. Wollen sie langfristig eine Partnerschaft anstreben, dann muss sie das in in den Griff bekommen und an sich arbeiten. Auch der verständnisvollste Partner verliert nach Jahren irgendwann die Geduld, ist auch verständlich.

    einklappen einklappen
  • franz am 09.01.2019 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Körperkontaktstörung

    Ich kenne das genau....google mal "körperkontaktstörung". Haben sehr viele und wird kaum thematisiert....dabei erleben die personen berührung nicht als angenhem, sondern vermeiden diese.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sandra am 10.01.2019 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    good luck

    super einstellung ich hoffe ihr kriegt das in den griff! ich habe leider auch wenig sex mit meinem partner. was er mir natürlich immer wieder vorwirft (ich bin daran schuld). anders als bei diesem herr hier ist aber, dass er mich nicht attraktiv findet (zu grosser bauch, viele falten um die augen) und mir das auch schön regelmässig mitteilt. sex will er natürlich trotzdem... aber für ihn unmögluch zu verstehen warum ich keine lust auf sex mit ihm habe...

  • Deine Freundin braucht Hilfe am 10.01.2019 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenne das

    Den eigenen Körper als etwas Schlechtes wahrzunehmen. An mir wurde seit frühester Kindheit herumgemeckert. Ständig war etwas nicht gut, perfekt genug. Kämpfe schon mein ganzes Leben, mich selbst anzunehmen, wie ich bin.

  • Ms.Dith am 10.01.2019 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spricht nochmals deine Freundin wegen dein Problem

    Claude, Du Sols deine Freundin nie in Gedanken, das Du Sie verlässt wegen SEX. Du hast mit deine Freundin Harmonie Beziehung, dann probiert Lösung zu finden. Ohne Streit in der Beziehung ist selten. Fragt ihr was fällt und was Du machen muss. Ich hab auch damals mit meinem Mann kein perfektes Ehe, aber wir sind unsere Probleme selbst gelöst. Meine Mann war damals alkoholik, ich hab ihm gesagt: Ich Schaf es nicht mehr, Er soll wählen Flasche oder ich. Meinem Mann hat Trinke aufgehört. So 10Jahre hat Er nie mehr getrunken. Nun leider hab ich 2017 meine Mann verloren. Also Reden ist wichtig.

  • Ms.Dith am 10.01.2019 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bist Ein lieber Mann. Mit voll Verständnis

    Alle 3 Monate Sex das ist zu wenig. Bist aber sehr liebe Mann, weil du deine Freundin fest liebe auch wenn Sie kein Modell Figur. Du sollst deine Freundin noch Mals reden was fällt. Du und Sie hat schöne Beziehung ohne Streit. Ohne Streit in der Beziehung bring mehr Harmonie in der Beziehung und Beziehung bleibt stärker. Es gibt leider kein perfekte Beziehung oder Ehe. Aber alles gibt Lösung das man die Probleme lösen kann. Eine harmonische Beziehung und gute Frau findet man nur einmal im Leben. Du sollst nie deine Beziehung zu deine Freundin verlässt wegen Sex. Es sicher anders Lösung.

  • Eisblume am 10.01.2019 13:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jesses Gott...

    ...was ist das für eine verklemmte Frau. Die hat ein Riesenglück, dass ihr Partner so viel Geduld hat. Ein anderer Mann hätte sich schon längst von ihr getrennt. Es gibt viele unperfekte Frauen, die sich aber akzeptieren wie sie sind und sich einen solchen Partner wünschten.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed