BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Schwester Herz

07. August 2012 15:00; Akt: 03.08.2012 16:15 Print

«Bin ich überhaupt reif für eine Beziehung?»

Kaum hatte Mara einen Freund, verlor sie auch schon das Interesse an ihm. Nun zweifelt sie an sich und denkt, dass sie vielleicht gar nicht fähig ist, eine Beziehung zu führen.

storybild

Mit dem ersten Freund hats bei Mara nicht geklappt. (Symbolbild: Thinkstock.com)

Fehler gesehen?

Frage von Mara:

Ich (18) hatte vor drei Monaten meinen ersten Freund (18). Als ich mit ihm zusammengekommen bin, war mein Interesse an ihm plötzlich weg. Ich fühlte mich eingeengt, wenn ich eine SMS von ihm bekam oder er jeden Tag mit mir telefonieren oder mich treffen wollte. Nach zweieinhalb Wochen machte ich Schluss, nun ist er mein Kollege. Trotzdem wünsche ich mir einen Freund. Bin ich überhaupt bereit dazu?

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Mara

Ich glaube, ja. Dass du mit ihm Schluss machen konntest, ohne dass eure Freundschaft dabei zerbrochen ist, zeigt ja, dass du auf jemanden eingehen und mit ihm mitfühlen kannst. Das Problem warst wohl weder du noch er, sondern die Kombination von euch beiden. Er war ganz offensichtlich nicht der, mit dem du zusammen sein wolltest. Den Richtigen zu finden, der genau genug oft anruft, ohne zu nerven, kann lange dauern. Aber vielleicht ruft schon der Nächste zu selten an, auch wenn er es stündlich macht. Das war dein erster Freund, es werden wohl noch einige folgen, bis der Traumprinz kommt.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andi am 08.08.2012 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Standeswahl - Auf dein Herz hören

    Vielleich hast du ja eine Berufung zur Klosterschwester? Und wirst nur so wirklich glücklich? - Ja, ich weiss, klingt ziemlich nach der-hat-ja-nicht-mehr-alle-Tassen-im-Schrank. Aber mach dir wirklich mal ernsthafte Gedanken über deine Standeswahl! :-)

    einklappen einklappen
  • Daniel am 07.08.2012 17:24 Report Diesen Beitrag melden

    Geschlechtsspezifisches Verhalten

    Mach Dir keine Sorgen. Den meisten Männern geht es immer so, egal wie alt sie sind. kaum Sind sie mit Dir zusammen verlieren sie das Interesse und Du nervst wenn Du anrufst. Nur wenige verstehen es, dass lange zu verheimlichen...

    einklappen einklappen
  • Butterfly am 07.08.2012 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    sei einfach offen und ungezwungen

    Kompliment, dass Du es ihm sofort sagtest, ihn nicht hinhieltest oder ihm gar etwas vorspieltest. Das ist das Schlimmste,wenn man die Situation ausnutzt. Das fühlt sich nie gut an. Und macht nur alle traurig. Tja, zur Zeit spürst Du das Dilemma, das fast jeder mal erlebt. Man möchte nicht alleine sein und sehnt sich nach Nähe, Zuneigung und Liebe. Darum sei einfach weiterhin so ehrlich zu Dir und den Mitmenschen wie bei ihm. Dann bist Du authentisch. Es muss doch auch nicht grad eine Beziehung sein. Kollegen sind doch ok. Plötzlich passiert's. Und dann bist Du auch bereit für eine Beziehung :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andi am 08.08.2012 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Standeswahl - Auf dein Herz hören

    Vielleich hast du ja eine Berufung zur Klosterschwester? Und wirst nur so wirklich glücklich? - Ja, ich weiss, klingt ziemlich nach der-hat-ja-nicht-mehr-alle-Tassen-im-Schrank. Aber mach dir wirklich mal ernsthafte Gedanken über deine Standeswahl! :-)

    • Mara am 10.08.2012 03:31 Report Diesen Beitrag melden

      Ich glaub nicht...

      dass ich eine Berufung zur Klosterschwester habe. Ich glaube nicht an Gott und bin auch sonst ungläubig, wenn es um Religion geht. Da möchte ich schon lieber einen Freund mit dem ich eine schöne Zeit verbringen kann. ^^

    einklappen einklappen
  • Claudio Brunner am 08.08.2012 02:06 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort von Claudio:

    Nr. 2: Wenn du das kannst (ohne auf eine übertriebene Art selbstverliebt zu sein), wird dich jemand genau so lieben wie du bist und du ihn, weil er dies tut und hoffentlich auch sich selbst gefunden hat. Es gibt (vorallem) Frauen, die von Beziehung zu Beziehung hüpfen, weil sie nicht alleine sein wollen, ohne allerdings Liebe (naja, vielleicht Zuneigung) zu empfinden. FINDE DICH SELBST, dann wird ER es auch tun...

    • Frau am 08.08.2012 07:12 Report Diesen Beitrag melden

      @Claudio Brunner 1 + 2

      Das Meiste stimmt ja, aber es sind mehrheitlich die Männer, die nicht alleine Leben können. Sieh dir mal die gescheiterten Beziehungen an. Frauen verarbeiten, Männer stürzen sich in die Nächste (weil sie ohne Sex, Putzfrau, Köchen etc. nicht leben wollen).

    • Mann am 08.08.2012 09:59 Report Diesen Beitrag melden

      Ähm...nicht ganz!

      Ich lebe seit gescheiterter Beziehung als Single. Ich beschäftige eine Putzfrau, koche sehr gerne selber. Und bloss für den profanen Sex eine Frau ins Haus holen? ...wozu? Kurz gesagt...auch Männer verarbeiten....und haben sehr viel Spass an der Freiheit und dem allein Leben.

    • Mann am 08.08.2012 10:01 Report Diesen Beitrag melden

      Nene!

      Ist nach meiner Erfahrung aber genau umgekehrt, liebe Frau...

    • B.Brändli am 08.08.2012 10:16 Report Diesen Beitrag melden

      Absoluter Blödsinn

      Umgekehrt ist ein Schuh drauss gemacht. Kochen können Frauen schon längst nicht mehr, putzen können wir selbst, und für den schwachen Sex den Frauen bieten ist der Aerger mit den Frauen zu Gross. Hier liegt die Quote 5:1 erog viele Männer haben kein Bock mehr auf eine solche miese Quote. Frauen wollen immer mehr aber Bieten tun sie immer weniger. Der geht nicht auf. liebe Frau!

    • manu am 08.08.2012 10:52 Report Diesen Beitrag melden

      @frau

      also meine erfahrung ist auch gegenteilig. vorallem jüngere modelle brauchen keie putzfrau oder köchin. meine wenigkeit will nicht mal sex, wenn das bedeutet, dass ich meine wohnung preis geben müsste.

    • Mann am 08.08.2012 12:42 Report Diesen Beitrag melden

      immer die Männer

      @ Frau; Ach ja, ich habe seit 8 Jahren keine Beziehung und somit auch keinen Sex mehr. Putzen kann ich selbst, auch wenn nicht blitz blank und wenn ich mal zu faul bin zum Kochen gibts ja immer noch den Backofen oder die Micro. Und ja ich lebe zufrieden, wer ist schon durch und durch glücklich? Beziehungsstress kann einem auch ganz schön aufwühlen und nieder drücken.

    • Reto am 08.08.2012 12:56 Report Diesen Beitrag melden

      Srimmt so nicht...

      Es gibt sehr wohl viele Männer, die alleine leben, den Haushalt selbständig führen, etc. Ich hatte schon einige Beziehungen zu Frauen, die kaum fähig waren, allein zu leben. Sie beendeten jeweils ihre frühere Beziehung und stellten dabei fest, dass es ohne Partner doch etwas unbequemer ist. Wenn sie alleine leben, ist dann nämlich viel weniger Geld da, niemand hilft im Haushalt und eine eigene Wohnung ist halt teurer als beim Partner zu wohnen.

    • Andere Frau am 09.08.2012 18:29 Report Diesen Beitrag melden

      Männer / Frauen (1)

      Es ist schon so, dass Männer mehr leiden nach einer Trennung. Es stimmt, dass sie eher verarbeiten und auf eine neue Partnerschaft verzichten, es stimmt auch, dass es viele Frauen gibt, die schnell eine neue Beziehung eingehen... @Reto: "...ist nämlich viel weniger Geld da". Ja, natürlich! Hast du schon mal verglichen was in den Geschäften "Singlepackungen" im Vergleich zu "Konkubinatspackungen" kosten?? Aber du meinst wahrscheinlich eher das übliche die-frauen-wollen-eh-nur-unser-geld-geflenne... Jedenfalls, ich kann mein Geld selber verdienen, wohne seit über einem Jahr alleine...

    • woman am 09.08.2012 19:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Mann

      schon so lange keine Beziehung und kein Sex?? Hast du denn keine Lust auf eine Frau?

    • Claudio Brunner am 09.08.2012 22:34 Report Diesen Beitrag melden

      Meine lieben Artgenossen...

      Hackt doch nicht gleich auf 'Frau' rum... ihre Erfahrung ist halt, dass Männer eher unselbstständig sind und somit eher eine neue Beziehung eingehen. Ich selber kenne es auch vorallem von Frauen, aber wenn ihr euch gleich so angegriffen fühlt, liegt sie vielleicht doch nicht so falsch. Aber egal ob Mann oder Frau, wer mit sich nicht klar kommt, wird es auch nicht mit einem Partner an der Seite.

    einklappen einklappen
  • Claudio Brunner am 08.08.2012 02:04 Report Diesen Beitrag melden

    Antwort von Claudio:

    Nr. 1: Ich glaube, NEIN! Dass du eine Freundschaft trotz gescheiterter Beziehung aufrecht erhalten kannst, zeugt von einer gewissen Reife. Die Frage zu stellen, ob du überhaupt reif für eine Beziehung bist, eher nicht. Solange man (oder frau) mit sich selbst nicht klar kommt (blöd gesagt; sich selbst liebt), wird es auch niemand anders tun. Daher mein Rat: Versuche glücklich zu sein ohne jemanden (unbedingt) an seiner Seite haben zu müssen.

  • De Beni weiss es am 07.08.2012 23:55 Report Diesen Beitrag melden

    Fasse ihn einfach an

    Der Rest erledigt sich wie von selbst. Ta-da, Heirat, Kindchen, Erziehen, Altwerden, tot.

    • Mara am 08.08.2012 23:29 Report Diesen Beitrag melden

      Hä? o.O

      Wie genau darf ich diesen Kommentar jetzt verstehen? Sorry, aber ich hab nicht vor ihn "einfach anzufassen"...

    • De Beni wer dänn suscht am 09.08.2012 13:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Mara

      Hoi Mara! Mein Kommentar war zu Gunsten Deines Freundes gemeint. Tut mir leid. Manchmal unterstützten Männer einfach Männer aus purer Freude am Leben...oder war es der Sex? Egal. Ich wünsche Dir alles Gute, ehrlich!

    • Mara am 10.08.2012 03:26 Report Diesen Beitrag melden

      @ De Beni

      Hahaha, ok. ^^ Ist doch gut, wenn man sich gegenseitig unterstützt. Und danke, irgendwann werd ich schon den richtigen finden. :)

    einklappen einklappen
  • Butterfly am 07.08.2012 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    sei einfach offen und ungezwungen

    Kompliment, dass Du es ihm sofort sagtest, ihn nicht hinhieltest oder ihm gar etwas vorspieltest. Das ist das Schlimmste,wenn man die Situation ausnutzt. Das fühlt sich nie gut an. Und macht nur alle traurig. Tja, zur Zeit spürst Du das Dilemma, das fast jeder mal erlebt. Man möchte nicht alleine sein und sehnt sich nach Nähe, Zuneigung und Liebe. Darum sei einfach weiterhin so ehrlich zu Dir und den Mitmenschen wie bei ihm. Dann bist Du authentisch. Es muss doch auch nicht grad eine Beziehung sein. Kollegen sind doch ok. Plötzlich passiert's. Und dann bist Du auch bereit für eine Beziehung :)

    • Mara am 08.08.2012 23:26 Report Diesen Beitrag melden

      Danke schön. :)

      Zuerst dachte ich, ich warte noch ein bisschen, aber das wollte ich ihm nicht antun. Und da wir jetzt immer noch sehr gute Freunde sind, bin ich auch froh, dass ich es gemacht habe. :D

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed