BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

29. August 2012 14:00; Akt: 28.08.2012 12:11 Print

«Blasen führt nicht zum Orgasmus!»

Beim Geschlechtsverkehr kommt Timo problemlos zum Höhepunkt. Wird er oral befriedigt, klappt es nie. Wo liegt das Problem?

storybild

Was dem Einen Spass macht beim Sex, passt für den Anderen überhaupt nicht. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Timo (18) an Doktor Sex: Beim Geschlechtsverkehr komme ich problemlos zum Höhepunkt. Aber wenn ich oral befriedigt werde, klappt es nie. Es fühlt sich zwar gut an, aber das Feuerwerk bleibt aus. Warum ist das so?

Antwort von Doktor Sex:


Lieber Timo

Ob Oralsex zum Orgasmus führt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, äusseren und inneren. Wichtig ist, dir bewusst zu machen, dass es «den Oralsex» nicht gibt und dass die Qualität ebenso wie das Ergebnis immer abhängig sind von der Person, mit der man Sex hat und den Umständen, unter denen er stattfindet.

Zentral beim Oralsex ist sicher die Technik, also die Art, wie die gebende Person den Penis oder die Vulva berührt und stimuliert. Damit in Zusammenhang steht ein weiterer wichtiger Aspekt, nämlich dass sie sich wohl fühlt dabei und Spass daran hat, die Geschlechtsorgane zu liebkosen und damit zu spielen.

Sind Hemmungen und Unsicherheiten vorhanden, wirkt sich dies unmittelbar auf die Stimmung aus. Dies gilt genauso auch für die empfangende Person. Ist sie nicht in der Lage sich hinzugeben und loszulassen, ist es schwierig wenn nicht gar unmöglich, die orale Stimulation lustvoll und befriedigend zu erleben und dabei zum Orgasmus zu kommen.

Auf das Wohlbefinden deiner Partnerin oder ihre Technik kannst du nur bedingt Einfluss nehmen. Beispielsweise, indem du achtsam bist bei der Wahl des Ortes, an dem ihr Sex habt. Aber auch indem du deiner Partnerin sagst, wie du gerne geblasen wirst oder dass sie neben der Zunge auch die Hände zur Stimulation des Penis benutzen soll.

Die eigene Entspannungs- und Hingabefähigkeit kannst du hingegen gezielt üben. Beginne damit, beim Sex den Kopf auszuschalten. Dieser lenkt nämlich nur davon ab, dich ganz auf deinen Körper zu verlassen und seinen Impulsen zu folgen. Versuche zudem, beim Liebesspiel entspannt und tief zu atmen. Hilfreich kann auch sein, sich mit Yogaübungen oder gegenseitigen Massagen bewusst auf den Sex vorzubereiten.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mick Gentleman am 29.08.2012 18:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ekel

    Gute Antwort von Dr. Sex.. Dazu ist noch zu sagen dass es einfach Frauen gibt die das schlicht und einfach nicht können. Vielleicht hast du in deinen jungen Jahren noch keine gehabt die das gut kann. Daher auch an die Frauen - Übung macht den Meister.. Einige Männer haben auch "Angst" davor der Frau in den Mund oder sonst wohin zu spritzen, weil sie Angst haben das es ihr nicht gefällt, oder weil sie sich vor ihrem eigenen Sperma ekeln.. Einmal überwunden kann Mann sich dann auch fallen lassen..

    einklappen einklappen
  • Sarah am 04.09.2012 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    An alle SEXperten

    Liebe Typen, ihr die ihr alle Kenner des BJ seid, ich als Frau hat noch NIE einen Orgasmus vom Oralsex. Gemäss der generellen Logik wäre das dann das Versagen des Mannes oder wie ist das genau?

    einklappen einklappen
  • SlimFast am 30.08.2012 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    So schlimm....

    Nicht?? Ach du Schreck !!!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sarah am 04.09.2012 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    An alle SEXperten

    Liebe Typen, ihr die ihr alle Kenner des BJ seid, ich als Frau hat noch NIE einen Orgasmus vom Oralsex. Gemäss der generellen Logik wäre das dann das Versagen des Mannes oder wie ist das genau?

    • Fabian am 04.09.2012 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      Da hast du Recht ..

      .. dann hattest du bis jetzt einfach immer die falschen Männer. Such dir einen, der den Oralsex wirklich liebt :-)

    einklappen einklappen
  • OMG!!!! am 31.08.2012 21:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm 

    Gibts hier irgendwo noch Leute die andere Probleme haben, als das sie beim blasen keinen Orgasmus kriegen?!

  • SlimFast am 30.08.2012 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    So schlimm....

    Nicht?? Ach du Schreck !!!!!

  • Schnägg am 30.08.2012 15:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oralsex

    Wiso muss man fast immer einen blasen, es gibt so viel ander schöne möglichkeiten um zum orgasmus zu kommen. Es ist leicht die schuld der frau zu geben. Vielleicht könnens ja die männer auch nicht. Wichtig ist doch das beide partner glücklich mit ihrem sexlenen sind, egal ob oralsex gemacht wird oder nicht.

  • Passch am 30.08.2012 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    Ernsthaft:

    Bist du beschnitten? Ich kenne nur Leute die das Problem haben, die auch beschnitten sind.

    • Lara am 30.08.2012 15:10 Report Diesen Beitrag melden

      Wirklich?

      Hat das wirklich einen Einfluss? Mein Freund ist beschnitten, aber wenn ich es darauf anlege, kann ich ihn in weit weniger als einer Minute zum Orgasmus bringen, obwohl er sonst keine Schwierigkeiten damit hat lange durchzuhalten.

    • Werner D. am 30.08.2012 15:33 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht nur

      Gibts vermehrt, aber ist nicht nur bei solchen ein Problem!

    • Ruedi M. am 30.08.2012 16:31 Report Diesen Beitrag melden

      Wie es ist

      Bin beschnitten und komme auch nur beim Vaginalen und Analen verkehr.

    • Horst B. am 30.08.2012 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Keinen Einfluss

      Aus eigener Erfahrung kann ich Lara nur beipflichten. Es ist ein Schwachsinn, dass der Beschneidung dauernd sexuelle Schwierigkeiten angedichtet werden. Die meisten sexuellen Problem haben mit dem "grossen" Organ zu tun: dem Kopf!

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed