BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

12. August 2013 10:23; Akt: 12.08.2013 11:18 Print

«Habe ich mich beim Abenteuer angesteckt?»

Claudia hat in den Ferien einen tollen Mann kennengelernt und ist mit ihm auch im Bett gelandet. Seither macht sie sich Sorgen.

storybild

Bei einem Sexabenteuer kann aus Lust schnell einmal Last werden. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Claudia (18) an Doktor Sex: In meinen Ferien habe ich einen Wahnsinnsmann kennengelernt. Wir verbrachten einige Stunden zusammen und dabei sind wir uns näher gekommen. Obschon ich sonst eher schüchtern bin, habe ich mitgemacht und das Abenteuer sehr genossen. Nachdem ich ihn mit der Hand befriedigt hatte, machte ich es mir selbst und zeigte ihm, was ich mag. Doch nun bin ich sehr beunruhigt, weil ich ja zuvor seinen Penis berührt hatte, und würde daher gern einen HIV-Test machen lassen. Aber mein Hausarzt hat eine Praxishilfe, die ich persönlich kenne und ich möchte nicht, dass sie etwas über diese Geschichte und den Test erfährt. Wo kann ich mich sonst noch testen lassen? Und wie lange muss ich warten, wenn das Ganze erst drei Tage her ist?

Umfrage
Wie genau nehmen Sie es bei einer Ferienbekanntschaft mit dem Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten?
50 %
38 %
6 %
6 %
Insgesamt 4477 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Liebe Claudia

Zu den typischen Risikosituationen für eine Ansteckung mit dem HI-Virus oder einer anderen sexuell übertragbaren Infektion gehören der ungeschützte eindringende Vaginal- oder Analverkehr, der ungeschützte Vaginal- oder Oralverkehr während der Menstruation, das Aufnehmen von Sperma oder Blut – dazu gehört auch Menstruationsblut - in den Mund während des Oralverkehrs und das Schlucken von Sperma oder Blut. Was du beschreibst, trifft auf keines der Szenarien zu und es ist daher eigentlich unmöglich, dass du dich mit dem HI-Virus angesteckt hast. Weil ich aber nicht sicher bin, ob deine Beschreibung alle Details des Abenteuers umfasst, empfehle ich dir den Risikocheck auf der Webseite LOVE LIFE.

Kommst du dabei zum Schluss, dass du dich dennoch testen lassen möchtest, findest du auf der gleichen Seite auch eine Suchfunktion, die dir alle Test- und Beratungsstellen nach Regionen gegliedert aufzeigt. Grundsätzlich bieten alle regionalen Aids-Hilfen, Spitäler oder Checkpoints anonyme Tests an. Die 60 Franken, die der Test kostet, müssen jedoch bar bezahlt werden. Es ist auch möglich, sich beim Hausarzt testen zu lassen. Hier ist die totale Anonymität aber nicht gegeben. Dafür kann der Test aber über die Krankenkasse abgerechnet werden.

In der Schweiz werden zwei Typen von HIV-Schnelltests in den Testzentren angeboten: Solche, die nur Antikörper nachweisen (sogenannte HIV-Antikörpertests) und solche, die sowohl Antikörper als auch Virusbestandteile nachweisen (sogenannte HIV-Kombinationstests). Schnelltests liefern im Gegensatz zu Labortests innert weniger Minuten ein Resultat. Dadurch können Testpersonen nach einem positiven Resultat sofort eine individuelle Beratung erhalten.

Ein HIV-Kombinationstest kann frühestens zwei Wochen nach einer Risikosituation erste Resultate liefern. Sicher ausgeschlossen werden kann eine HIV-Infektion aber erst durch einen Test drei Monate nach der Risikosituation, da es bei manchen Menschen so lange dauert, bis ihr Immunsystem Antikörper gegen HIV gebildet hat. Weitere Informationen zu HIV, Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten findest du auf der Webseite der Aids Hilfe Schweiz.

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Unfehl Bert am 12.08.2013 15:00 Report Diesen Beitrag melden

    Best Test

    Die junge Frau macht das einzig Richtige, nachdem sie vielleicht etwas kopflos gehandelt hat: Sie verschafft sich Sicherheit und Orientierung, indem sie sich testen lässt. Fehler können passieren.

    einklappen einklappen
  • die zehn am 12.08.2013 20:41 Report Diesen Beitrag melden

    saver sex

    es ist biologisch fast augsgeschlossen das du den hi virus in dir trägst. es ist wahrscheinlicher, dass im moment eine krebszelle in dir wandert als der hi virus . hi viren sind sehr schwer zu übertragen. ein antikörper nachweis macht für dich nur psychologisch sinn. ich will nichts verharmlosen aber dem mädchen sollte man die verhältnismäßig unbegründete angst schon wegnehmen. ich habe mich intensiv mit der krankheit beschäftigt, habe früher auch selber erfahrung gesammelt, bei dem sogar der papst den kopf schütteln würde. es braucht schon bischen mehr als einem tourist die eier zu kraulen

  • Jungundschön am 12.08.2013 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    Reife

    Mit 18 sollte man heutzutage eigentlich genug reif sein, diese Frage selber zu beantworten. Und an alle die sagen von wegen 18 zu jung für Sex... in welchem Zeitalter lebt ihr eigentlich? Ich bin fast 30 aber habe schon mit 16 rumgetobt... was solls?? Einfach immer schön en Gummi drum und ab geht die Post... Immer diese verbissenen Bünzlis hier..

Die neusten Leser-Kommentare

  • R. Hess am 13.08.2013 13:42 Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn !!

    Wahnsinnsmann in den Ferien kennengelernt. Haha, selten so gelacht. Logisch, in den Ferien ist man immer happy und sieht alles mit rosa Brille. Heiraten sie den Mann und nehmen sie ihn in die CH. Mal schauen, wie lange es geht, bis der sogennante "Wahnsinnsmann" so super ist. Irgendwann kommt auch bei ihnen der graue Alltag !! Dann werden sie aus ihrem Traum aufwachen ;-)

    • Claire am 13.08.2013 20:26 Report Diesen Beitrag melden

      Affäre -nicht fürs Leben

      Hey Mann! Sie will ihn ja nicht heiraten, es war nur eine Urlaubsaffäre, der "Wahnsinnsmann" braucht da nur in wenigen Kompetenzfeldern zu genügen! Das tat dieser wohl. Nicht neidisch sein!

    einklappen einklappen
  • Sozialpädagogin am 13.08.2013 00:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine aufklärung zu hause

    Sorry Leute aber den meisten ist hier nicht klar das viele Jugendliche keine ahnung haben. für viele mädels kann man auch beim ersten mal keine krankheiten bekommen und schwanger werden. das ist leider so das die wenigsten ahnung haben. wir haben täglich mit solchen fällen zu tun. die denken nicht nach! liebe eltern klärt eure kids auf und wenn ihr nicht wisst wie kommt zu den fachstellen!!! wer den film kids nicht kennt soll den mal schauen da wird aufgezeigt wie es teilweise abgeht! Schaut ihn!

  • Lucas KEvin am 13.08.2013 00:19 Report Diesen Beitrag melden

    Testen lassen auf alles

    Man soll sich ja schon schützen.. aber wens halt passiert ist und du bedenken hast geh einfach zum Arzt und lass dich gleich auf alles Testen. Dafür braucht man sich nicht zu schämen für die ärzte ist das reine routine

  • Kaka am 12.08.2013 20:47 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm!

    Wieder ein "Hase", der kaum aufgeklärt ist aber in der Weltgeschichte rumvögelt... einfach schlimm.

    • Leandro K. am 13.08.2013 10:48 Report Diesen Beitrag melden

      ... Lesen hilft

      Und wieder jemand der nicht lesen kann... O.o Sie hatte ja keinen Geschlechtsverkehr aber naja

    einklappen einklappen
  • die zehn am 12.08.2013 20:41 Report Diesen Beitrag melden

    saver sex

    es ist biologisch fast augsgeschlossen das du den hi virus in dir trägst. es ist wahrscheinlicher, dass im moment eine krebszelle in dir wandert als der hi virus . hi viren sind sehr schwer zu übertragen. ein antikörper nachweis macht für dich nur psychologisch sinn. ich will nichts verharmlosen aber dem mädchen sollte man die verhältnismäßig unbegründete angst schon wegnehmen. ich habe mich intensiv mit der krankheit beschäftigt, habe früher auch selber erfahrung gesammelt, bei dem sogar der papst den kopf schütteln würde. es braucht schon bischen mehr als einem tourist die eier zu kraulen

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed