BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

04. November 2013 10:00; Akt: 05.11.2013 10:48 Print

«Ich stelle sie mir beim Sex mit anderen vor»

Seit Jahren denkt Bernd beim Onanieren daran, wie sich seine Freundin mit anderen Männern vergnügt. Was könnte der Grund dafür sein?

storybild

Sexuelle Fantasien können sehr verstörend sein. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Bernd (36) an Doktor Sex: Ich denke seit Jahren beim Masturbieren an meine Freundin. Aber anders, als Sie jetzt vielleicht denken. Es macht mich nämlich an, sie mir beim Sex mit anderen Männern vorzustellen. Im realen Leben würde ich das nie zulassen oder akzeptieren, da bin ich zu eifersüchtig. In der Fantasie beim Onanieren gefällt es mir aber. Was könnte der Grund sein dafür?

Umfrage
Haben Sie sexuelle Fantasien?
81 %
12 %
3 %
4 %
Insgesamt 5592 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Lieber Bernd

Die Gedanken sind frei. Und bekanntlich halten sie sich nicht an moralische Vorstellungen. Im Gegenteil: Was verboten oder aus gesellschaftlicher Sicht inkorrekt ist, schiebt sich oft umso mehr in die Fantasie der Menschen. Für jene, die sich strikt an dem orientieren, was moralisch konform und politisch korrekt ist, kann dies sehr unangenehm sein. Manche fühlen sich bedrängt und andere fürchten sich sogar vor den Bildern und Ideen, die in ihr Bewusstsein einfallen.

Lange Zeit waren sexuelle Fantasien ein Tabu. Darüber gesprochen wurde höchstens beim Therapeuten auf der Couch oder im Bordell. Mittlerweile weiss man, dass die meisten Menschen mehr oder weniger oft solche Gedanken und Bilder haben. Die Inhalte können sich jedoch stark unterscheiden - ebenso die Intensität. Ein Bezug zur Realität der fantasierenden Person ist meist dadurch gegeben, dass die Gedanken etwas beinhalten, was im Alltag nicht gelebt werden kann oder darf. Sie schaffen also eine Art Gleichgewicht zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

Was mögliche Ursachen für deine Fantasie sein könnten, ist aufgrund der wenigen Angaben für mich nicht eindeutig feststellbar. Die Gründe scheinen mir aber auch nicht wirklich wichtig zu sein, denn offensichtlich leidest du ja nicht an den Filmen in deinem Kopfkino, sondern du suchst sie sogar und geniesst sie auch. Solange dies so bleibt und du damit entspannt umgehen kannst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • wertzu am 04.11.2013 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Eure Fantasien!

    Ich habe auch Fantasien. Manchmal stelle ich mir vor ich hätte eine Freundin.

  • Luki am 04.11.2013 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Kopfkino

    Mich turnt die Vorstellung an, dass meine Freundin mit ihrer besten Kollegin Sex hat ;-)

  • mirco am 04.11.2013 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Fantasie vs Realität

    Ich habe einige Sachen aus meiner Fantasie ausgelebt, einige nicht. Und ich muss ehrlich sagen, Fantasien sollten Fantasien bleiben, nach meinen Erfahrungen. Klar natürlich, man kann es versuchen auszuleben, vielleicht gefällt es einem ja, aber man muss sich stets vor Augen halten, dass es in der Fantasie keine Endtäuschungen, Verletzungen, Konsequenzen gibt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Amelie am 06.11.2013 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    @ Luki

    Diese Fantasie hatte mein Ex auch, nur haben wir sie in die Realität umgesetzt. Jetzt ist er mein Ex und sie meine grosse Liebe.....Also Vorsicht mit dem Umsetzen von Kopfkinosequenzen ;-D

    • Pamela am 06.11.2013 20:09 Report Diesen Beitrag melden

      Autsch

      Toll für Amelie... weniger toll für ihr Ex... ;-)

    einklappen einklappen
  • Marc am 06.11.2013 07:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wünscheerfüller

    ich bin öfters der Andere, weil ich darauf stehe. Es ist für alle eine win/win Situation, wenn wirklich alle darauf stehen. Ich hatte schon viele Male dabei das Gefühl, dass er "Zuschauer" am meisten Spass daran hat. Ich bin somit wohl ein Wohltäter und Wünscheerfüller...

  • Mauro am 06.11.2013 05:58 Report Diesen Beitrag melden

    Meine Frau hat einen Freipass

    Diese Phantasie habe ich auch. Und ich habe sie in die Tat umgesetzt. Meine Frau hat einen Freipass und darf mit jedem Mann, den sie möchte uns Bett. Danach erzählt sie mir alles bis ins kleinste Detail. Hin und wieder bringt sie sogar Fotos oder Filme mit, worauf ihr geiles treiben festgehalten ist. Diese Aufnahmen macht sie nur für mich, weil sie weiss dass mich das ganze erregt. Auch ihr gefällt die Abwechslung mit Männern. Meist sind es verheiratete Männer, die die sexuelle Gier meiner Frau geniessen dürfen. Oftmals, weil bei ihnen zuhause die Frau nicht mehr so oft mitmachen will.

    • Pete am 06.11.2013 12:03 Report Diesen Beitrag melden

      Gratuliere...

      Ich frage mich echt, wozu Leute wie Sie überhaupt jemals geheiratet haben...

    • natalia am 06.11.2013 18:23 Report Diesen Beitrag melden

      @Pete

      Was ist falsch daran, wenn es allen Beteiligten gefällt? Nur weil es nicht Ihren moralischen Vorstellungen entspricht, dürfen diese Leute trotzdem heiraten.

    einklappen einklappen
  • natalia am 05.11.2013 23:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch ganz okay!

    Ich finde das gar nicht schlimm, ich stelle mir manchmal auch solche Dinge bei meinem Freund vor. Manchmal sogar, dass er was mit einem anderen Mann hat. Ich hab ihm auch mal davon erzählt, und er konnte es zwar nicht ganz nachfühlen, aber ansonsten war das für ihn auch kein Problem, ist ja nur in meinem Kopf! Und ausserdem ist er fester Bestandteil der Fantasien, das hat ihm vermutlich auch gefallen ;)

  • HallloWelt am 05.11.2013 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Völlig NORMAL

    Manchmal denkt man auch an Dinge, die einem eigentlich *angst* machen in der Realität. Man konfrontiert sich in seiner Fantasie damit und klar ist man *erregt* - erregung empindet man ja auch wenn man wütend ist - ich denke Geilheit und Wut sind nichtmal so weit voneinander entfernt. Also ergibt es doch Sinn, dass du solche gedanken hast! :)

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed