BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

27. Februar 2011 15:00; Akt: 23.09.2011 16:27 Print

«Kann ich seine Affäre je vergessen?»

Zwar gibt sich Tamaras Mann sehr Mühe, aber sie denkt trotzdem immer wieder an seinen Seitensprung zurück. Wird sie ihm irgendeinmal wieder hundertprozentig vertrauen können?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Tamara (35) an Doktor Sex: Mein Mann hatte sechs Monate lang eine Affäre. Schliesslich hat er sich für mich und die Familie entschieden. Seither gibt er sich sehr Mühe und liebt mich wieder. Aber manchmal schaue ich ihn an und stelle mir vor, wie er mit der anderen Sex hatte. Kann ich das alles jemals vergessen und ihm wieder hundertprozentig vertrauen?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Tamara

Wer heute eine Beziehung eingeht, lebt ständig zwischen zwei Polen. Auf der einen Seite ist die Faszination für die romantische Liebe, das tiefe Bedürfnis, mit einem Menschen für immer zusammen zu sein und alles mit ihm zu teilen. Auf der anderen Seite steht die Erfahrung, täglich an diesem Idealbild, an dieser Sehnsucht zu scheitern. Und irgendwann erkennt man, oft ausgelöst durch eine schmerzhafte Erfahrung, dass romantische Hoffnungen nicht dazu geeignet sind, um eine Beziehung über längere Zeit zu halten.

Du bist enttäuscht – im wahrsten Sinne des Wortes, aber dein Mann hat sich für dich, für euch entschieden. Das ist ein Anfang. Und der Rest ist Beziehungsarbeit. Was bisher galt, ist ungewiss geworden und alles, auf das du dich bisher verlassen hast, gilt möglicherweise nicht mehr. Es gilt nun herauszufinden, wie ihr eure Beziehung in Zukunft gestalten wollt, welche Teile davon ihr loslassen wollt und was neu dazukommen soll. Zwar könnt ihr nicht von vorne anfangen und so tun, als würdet ihr euch nicht kennen. Aber vielleicht gelingt es euch, aus Bewährtem und Neuem etwas eigenständig Anderes entstehen zu lassen - so, wie aus der Raupe durch eine Metamorphose ein Schmetterling entsteht. Ich wünsche es euch!

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sergio am 28.02.2011 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    6 Monate?!?

    für mich ist es selbts nach einem (!) aurutscher schwer zu verstehen, wie mann seinem partner diesen vertrauensbruch noch verzeihen kann. Dein Mann hat dich aber 6 monate übelst hintergangen. jedes einzelne mal hat er dich bewusst angelogen und auf deine würde ge........!wie willst du ihm jemals wieder vertrauen können?glaubst du wirklich das er sich auf dauer ändern wird? ich denke dass sobald wieder "gras über diese sache wachsen wird" und er eine erneute gelegenheit haben wird, er nicht wiederstehen wird/will.

  • liatia am 04.10.2011 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    weg mit dem Kerl!

    er "liebt dich nicht wieder"! wenn er eine affäre hatte, nicht bloss einen ONS, hat er euch ei HALBES JAHR bewusst belogen und betrogen und vermutlich hat sie ihn rausgeworfen, deshalb ist er zurück. verlass diesen typen!

  • anonym4 am 28.02.2011 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    niemals

    Ich hätte ihm nie verziehen. Dein Vertrauen wurde dermassen missbraucht. Ich hätte dies nicht mit meinem verletzten Stolz vereinbaren können, ihn wieder zurückzunehmen nach 6 langen Monaten Betrügen. Und es ist wohl klar, dass du dies nicht vergessen kannst, misstrauisch bist und es dich noch immer verletzt. Wäre ihm seine Familie und die Beziehung zu dir etwas Wert gewesen, hätte er sich nie auf eine Affäre eingelassen. Dieser Mann hat es nicht verdient eine Frau und Kinder zu haben. Er ist es schlicht und einfach nicht wert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Meier Hans am 31.01.2012 09:53 Report Diesen Beitrag melden

    Niemals

    Vergessen? Niemals. Zweifel? Wahrscheinlich. Aber wenn er es wert ist, warum nicht versuchen.

  • liatia am 04.10.2011 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    weg mit dem Kerl!

    er "liebt dich nicht wieder"! wenn er eine affäre hatte, nicht bloss einen ONS, hat er euch ei HALBES JAHR bewusst belogen und betrogen und vermutlich hat sie ihn rausgeworfen, deshalb ist er zurück. verlass diesen typen!

  • Sabine am 01.03.2011 22:31 Report Diesen Beitrag melden

    Besser loslassen ...

    Auch wenn er sich für dich/euch entschieden hat, er wird es wieder tun !!! Er ist nur bei dir weil er Angst hat vor neuen Dingen und es für ihn bequemer ist, beim alten zu bleiben. Und auch wenn es momentan gut läuft, hat er sicher nicht mehr das grosse Interesse an dir, wie er es vorgibt.

  • ... am 01.03.2011 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    denke nicht

    dass du das je vergessen wirst. aber man kann vergeben und ihm eine neue chance geben. leicht wird es nicht sein aber wo ein wille ist, ist auch ein weg. wenn es jedoch wieder vorkommt, würde ich es in erwägung ziehen in zu verlassen.

  • Anonymous am 28.02.2011 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Vergeben ist das wichtigste

    Ob du ihn verlassen willst oder nicht liegt ganz bei dir. Selbst die Bibel sagt, dass es in Ordnung ist sich scheiden zu lassen, wenn der andere fremdgeht. Das wichtigste ist, dass du deinem Mann vergibst und es nicht zulässt, dass er dir doppelt schadet, indem du ihm nicht vergibst. Groll & Hass führt niemals zu einem glücklichen Leben. Und lass dein Denken nicht von diesem Erlebnis beeinflussen, denn es gibt auch Menschen da draussen, die ein Leben lang treu sind - man muss nur an den richtigen Orten suchen.

    • Müller 2 am 01.03.2011 08:55 Report Diesen Beitrag melden

      Denken?

      Du hast Recht. Wenn ein Mann aber immer wieder fremdgeht dann ist das Vertrauen gar nicht mehr da,obschon man immer wieder versucht dies zu verarbeiten. Irgendwann geht die Rechnung nicht mehr auf. Ich denke solche Leute werden und können nie Treu sein. Sie möchten nicht, sie wollen nicht da der andere Weg für sie stimmt.Die eigene Frau verlassen wollen sie nicht da man in Sachen Haushalt und anderes gut Aufgehoben ist. Müller 2

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed