BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

30. Januar 2019 10:15; Akt: 30.01.2019 10:15 Print

«Küssen und Sex sind ihm total unwichtig!»

Sues Freund mag es eher etwas distanziert, sie ist mehr der Kuscheltyp. Deshalb fühlt sie sich oft zweitrangig. Was tun?

storybild

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Sue (32) an Doktor Sex: Mein Partner und ich sind schon länger zusammen. Bereits ganz am Anfang unserer Beziehung ist mir aufgefallen, dass mein Partner emotional etwas unterkühlt ist. Oft ist er mir gegenüber innerlich und äusserlich distanziert. Umarmungen oder Küsse sind selten, Sex spielt für ihn eine Nebenrolle.

Umfrage
Kannst du das Wesen, den Charakter deines Partners | deiner Partnerin ohne Vorbehalt akzeptieren?


Ich jedoch bin eher der Kuscheltyp. Für mich ist Zweisamkeit sehr wichtig und ich brauche auch häufig Sex, damit ich mich ausgeglichen und wohl fühle. Vor ihm hatte ich auch schon feurigere Beziehungen. Aus diesen wurde aber nichts, da die Leidenschaft rasch in eine ungesunde Impulsivität kippte.

Von einer gefühlsmässig monotoneren Beziehungskonstellation, erhoffte ich mir etwas mehr Ruhe. Mittlerweile fühle ich mich aber sehr oft allein gelassen und zweitrangig. Das verletzt mich. Wie soll ich damit umgehen, dass sich mein Partner mir gegenüber emotional so kühl verhält?


Antwort von Doktor Sex

Liebe Sue

Menschen sind in ihrer Art, sich anderen gegenüber zu öffnen und ihre Emotionen zu zeigen, sehr verschieden. Entsprechend kann es im Kontakt mit anderen zu Missverständnissen und Spannungen kommen. Diese Tendenz kann sich noch verstärken, wenn zwei sich finden, deren kommunikative Talente sich nahezu diametral unterscheiden.

Gleichzeitig beinhaltet diese Gegensätzlichkeit im Temperament aber auch ein grosses Potenzial. Um es zu realisieren, braucht es aber die entsprechende Einstellung. Wer primär auf maximale Übereinstimmung und Harmonie aus ist, wird mit der Spannung, die sich aus dieser Anlage ergibt, kaum etwas anfangen können.

Dein Partner verhält sich aus seiner Sicht dir gegenüber nicht emotional kühl, sondern halt einfach so, wie es sich für ihn spontan und seinem Wesen entsprechend stimmig anfühlt. Oder anders: Es ist deine Überzeugung, deine Vorstellung davon, wie es eigentlich sein sollte, die sein Verhalten als emotional kühl und daher «falsch» erscheinen lässt.

Eine Paarbeziehung ist keine Wellnessveranstaltung und der Partner oder die Partnerin kein zum Leben erwachtes Plüschtier, das man nach Belieben knuddeln kann und das sich jeweils gerade so verhält, wie man es sich in einer bestimmten Situation am meisten wünscht.

Es scheint mir daher angezeigt, dass du deine Haltung kritisch betrachtest. Dein Freund ist so, wie er sich dir zeigt. Tust du dich schwer damit, sein Wesen und seinen Charakter zu akzeptieren, und hoffst du insgeheim doch darauf, dass er sich ändern wird, dürften in eurer Beziehung bald Schwierigkeiten im grösseren Stil auftreten.

Was das Temperament von Männern und deren Auswirkungen auf dich und eine Beziehung angeht, kennst du nun zwei Extrempositionen. Von beiden weisst du, dass sie dich nicht vollumfänglich zufriedenstellen können. Vielleicht gelingt es dir jetzt, dich auf den Bereich zwischen den Extremen, in dem sowohl als auch möglich ist, zu fokussieren. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frau Direkt am 30.01.2019 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Topf und Deckel und so

    Kurz gesagt: ihr passt einfach nicht zusammen.

  • Dr. Psych am 30.01.2019 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Redet mehr miteinander

    Rede mit im statt mit uns. Sex ist nicht das wichtigste. Nicht jeder hängt seine Gefühle an die grosse Glocke. Seine Liebe zu dir kann trotzdem sehr innig sein.

    einklappen einklappen
  • kuschel am 30.01.2019 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geniess den moment

    Hast du schon mal hinterfragt warum er so ist? es gibt vielleicht etwas in seiner vergangenheit, dass ihn so gemacht hat. evtl. kennt er es auch vom Elternhaus nicht anders. nimm ihn so wie er ist und geniesse die momente in denen er dir zuwendung schenkt oder seine Gefühle zeigt. ich habe seit 10 jahren genau so einen Mann zu Hause und spreche aus erfahrung

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Buchraupe am 31.01.2019 16:23 Report Diesen Beitrag melden

    Buch

    lies die 5 Sprachen der Liebe

  • Dr. Asperger am 30.01.2019 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Auch schon in Betracht gezogen?

    Wie wäre es mit einem Besuch bei einem Neuropsychiater? Der kann ihm dann vielleicht die Diagnose Asperger stellen. Es kommt immer wieder vor, dass dies erst im Erwachsenenalter entdeckt wird.

  • Sabine am 30.01.2019 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mut zur Verführung

    Ich glaube das jeder Mensch sein Bedürfnis hat nach Nähe, Sex und Zärtlichkeit. Wenn aber ansonsten die Beziehung stimmt muss man irgend einen Kompromiss finden. Selbst die Initiative übernehmen. Überraschungssex usw. Vielleicht gemeinsam Swingen gehen und eine offene Beziehung führen. Vieleicht kommt die Lust dadurch wieder. Die Garantie das der nächste Partner " besser" ist hat man ja nicht.

  • Franziska am 30.01.2019 16:33 Report Diesen Beitrag melden

    Beziehungsfalle

    Für alles gibt es Ausstellungsmodelle, Testberichte, Erfahrungsberichte, Bedienungsanleitungen und Zufriedenheitsgarantie. Wo es am wichtigsten wäre erkennt man erst viel später mit wem man es zu tun hat. Dann ist der Traum der grossen Liebe aber schon geplatzt.

  • Ekeltoni am 30.01.2019 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hm.

    mein rat: kauf dir einen roboter den du genau so kühl oder impulsiv einstellen kannst wie du es gerade nötig hast.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed