BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

14. Oktober 2012 14:00; Akt: 15.10.2012 13:17 Print

«Sie will nicht, dass ich sie lecke!»

Arturo hat genug vom ewig gleichen Sex und möchte endlich seine Freundin auch oral befriedigen. Doch diese blockt immer wieder ab. Was tun?

storybild

Manche Männer versinken in Selbstzweifeln, wenn die Partnerin beim Sex nicht alles mitmachen will. (Symbolbild: Colourbox.com, Image Source/Maria Teijeiro)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Arturo (21) an Doktor Sex: In mir steigt langsam das Bedürfnis, meine Freundin oral zu befriedigen. Aber sobald ich meinen Kopf in die Nähe ihrer Intimzone schiebe, blockt sie ab und zieht mich weg. Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich gewähren lässt?

Antwort von Doktor Sex:


Lieber Arturo

Du weisst was du willst - gut so. Dennoch: Deine Fragestellung lässt mich vermuten, dass es dir möglicherweise etwas zu sehr um deinen Spass und weniger um den deiner Freundin geht. Und das könnte sie spüren.

Sich von jemandem mit dem Mund in diesem intimen Körperbereich liebkosen zu lassen, setzt ein gewisses Mass an Vertrauen voraus – in sich und ins Gegenüber. Und eine weitgehend positive Beziehung zum eigenen Körper sowie eine gewisse Sicherheit im Umgang damit.

Für manche Menschen ist der Weg dahin mit Unsicherheiten besetzt. Oft dauert es einige Zeit, bis jemand ganz bei sich angekommen ist. Und auch dann ist nicht garantiert, dass er oder sie an allen Spielarten der Sexualität gefallen findet.

All das gilt es zu berücksichtigen, wenn du möchtest, dass sich deine Freundin vielleicht irgendwann auf deinen Wunsch einlässt. Wo sie in diesem Prozess steht, was ihre Beweggründe sind, sich im Moment zu verweigern und was sie braucht, um auf dem Weg einen Schritt weiter zu kommen, findest du am besten heraus, indem du sie darauf ansprichst.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Butterfly am 17.10.2012 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    spielerisch ihr Zutrauen gewinnen

    Streichle und verwöhne sie überall, nur nicht an dieser Stelle, wo sie nicht möchte. Bis ihr Verlangen danach von alleine wächst. Und das geschieht am ehesten, wenn sie Dir vertraut, Du keinen Druck machst. Sage ihr zudem, wie schön sie dort ist, wie fein sie dufte und wie erotisch ihre Vagina aussehe. Vielleicht schämt sie sich nämlich nur, findet sich dort nicht attraktiv genug oder jemand vor Dir hat sie mit einer Bemerkung über ihren ureigenen Geschmack gekränkt. Mach ihr auch den Vorschlag, dass ihr euch unter der Dusche gemeinsam wäscht od gar rasiert. So wird sie Zutrauen fassen.

    einklappen einklappen
  • Aline am 17.10.2012 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich bekomme so oft meinen Orgasmus

    Also ich verstehe deine Freundin nicht ganz. Ich (19) habe auch einen Freund der mich durch lecken zum Höhepunkt bringt. Ich habe nämlich beim Sex viel weniger einen Orgasmus als mein Freund. Ich würde mal mit ihr darüber sprechen und ihr auch sagen, dass sie so auch einen wunderschönen Orgasmus bekommt.

  • ann am 14.10.2012 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    reden statt werweise

    ich kenne ein paar frauen, die sich dabei unwohl fühlen...sie denken, sie riechen da unten nicht gut...habe auch schon gehört, dass sie es wegen der unterwerfung des mannes nicht mögen... ich weiss es selber nicht und habe keine ahnung... das beste ist jedoch, wenn ihr miteinander SPRICHT!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leylani am 19.01.2013 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ich fühle nichts dabei!

    Ich hab ehrlich gesagt auch so meine Probleme damit, mich von meinem Freund lecken zu lassen. Ganz einfach, weil's mir nichts bringt! Ich bin nur sehr schwer zum Höhepunkt zu bringen, warum weiss ich auch nicht. Einen Orgasmus während des Geschlechtsverkehrs hatte ich noch nie! Ich spüre einfach nichts! Dasselbe ist es, wenn ein Mann mich leckt. Ich fühle einfach keine Erregung! Mit der Selbstbefriedigung klappt es schon, aber nicht während wir zusammen schlafen. Deswegen ist es mir peinlich und unangenehm, wenn er sich da unten abrackert, im Glauben, dass er mich damit besonders verwöhnt.

  • Aline am 17.10.2012 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich bekomme so oft meinen Orgasmus

    Also ich verstehe deine Freundin nicht ganz. Ich (19) habe auch einen Freund der mich durch lecken zum Höhepunkt bringt. Ich habe nämlich beim Sex viel weniger einen Orgasmus als mein Freund. Ich würde mal mit ihr darüber sprechen und ihr auch sagen, dass sie so auch einen wunderschönen Orgasmus bekommt.

  • DAB+-Autoradio-Fachmann am 17.10.2012 09:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ging mir wie Deiner Freundin

    Hallo Arturo, Ich hatte vor 8 Jahren eine Beziehung zu einer Frau - die wollte es auch nicht, dass ich sie Oral befriedigte, im Gegenzug wollte sie mir auch keinen Blasen - oder nur im im Finsteren. - Leider trennte sie sich von mir nach 10 Monaten. Nach meiner Meinung ist es doch das schönste, als Vorspiel die Frau oder den Mann Oral zu befriedigen, Stellung 69. Abwechslung macht doch den SEX sehr befriedigend. - Vielleicht ist Deine Freundin unten nicht rasiert, dass sie es nicht zu lässt. Wer hat denn schon gerne Haare im Mund.

  • Butterfly am 17.10.2012 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    spielerisch ihr Zutrauen gewinnen

    Streichle und verwöhne sie überall, nur nicht an dieser Stelle, wo sie nicht möchte. Bis ihr Verlangen danach von alleine wächst. Und das geschieht am ehesten, wenn sie Dir vertraut, Du keinen Druck machst. Sage ihr zudem, wie schön sie dort ist, wie fein sie dufte und wie erotisch ihre Vagina aussehe. Vielleicht schämt sie sich nämlich nur, findet sich dort nicht attraktiv genug oder jemand vor Dir hat sie mit einer Bemerkung über ihren ureigenen Geschmack gekränkt. Mach ihr auch den Vorschlag, dass ihr euch unter der Dusche gemeinsam wäscht od gar rasiert. So wird sie Zutrauen fassen.

    • soldier am 20.10.2012 13:03 Report Diesen Beitrag melden

      genau, gefällt mir!

      Geb ich dir recht, die meisten Frauen/ Mädchen schämen sich, wollen jedoch nicht ehrlich zugeben, dass sie sich schämen. Zeig ihr und gib ihr zu verstehen, dass sie dir genau dort am besten gefällt.

    einklappen einklappen
  • U.m am 17.10.2012 01:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geht mir wie deiner Freundin

    Ich persönlich muss mich auch überwinden, wenn mein Freund es tun will, denn ich fühle mich echt nid mehr wohl und kann es nicht geniessen, da er vor ca einem Jahr mal sagte, er finde es "eklig" ... Doch nun sagt er, er habe seine Meinung geändert ... Obwohl ich es gerne lassen machen würde, habe ich nun jedesmal das Gefühl er tut es nicht aus Lust und übergibt sich fast da unten... Da steck ich wirklich in einem Teufelskreis :-)

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed