BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Sex mit sich selber

23. Juni 2011 18:54; Akt: 24.06.2011 12:46 Print

«Männer spritzen ab und schlafen ein»

«joiZone LOVE»-Moderatorin Alexandra und «Doktor Sex» diskutieren über Selbstbefriedigung, Moral, Sexspielzeuge und die Reaktion der Männer auf Dildo, Vibrator und Co.

Aufzeichnung der Sendung vom 24. Juni

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch heute, über fünfzig Jahre nach Erscheinen der Schrift «Die Onanie: Abhandlung über Krankheiten, die durch Masturbation verursacht werden», ist die Selbstbefriedigung noch immer nicht frei vom Verdacht, Schäden zu verursachen. Der Selbstbefleckung – so die damals übliche Bezeichnung für die autoerotische Betätigung – wurde nachgesgt, sie führe zu Schwerhörigkeit, Gehirnerweichung, Rückenmarkschwund, Schwindsucht oder gar in den Wahnsinn. Bis weit ins zwanzigste Jahrhundert hinein behaupteten Moralisten, Sex mit sich selbst verursache Akne. Und aktuell gilt übermässiges Onanieren bei Männern als Symptom für eine Sexsucht.

Welches sind die Gründe für die Jahrhunderte dauernde «Verteufelung» der Selbstbefriedigung? Was sagen die Statistiken - wer macht sich's wie oft und wie? Welche Sexspielzeuge werden dabei benutzt? Und wie reagieren Männer auf die dauererigiert-vibrierende Konkurrenz aus Gummi? Über diese und andere Fragen unterhalten sich Bruno «Doktor Sex» Wermuth und Alexandra Maurer in «joiZone LOVE» am kommenden Donnerstag.

«JoiZone LOVE» - jeden Donnerstag um 19 Uhr live auf 20 Minuten Online.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michael H. am 22.06.2011 08:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nur eine Frau in meinem Leben

    Ich habe es früher viel gemacht und mache es jetzt nicht mehr. Der Grund: Ich möchte meiner Frau auch in Gedanken treu sein. Dies beginnt, dass ich versuche nicht jeder Frau auf der Strasse nachzublicken und so glaube ihr die Ehre zu geben, die sie verdient hat! Für mich ist es ein Liebesbeweis und ich weiss, dass ihr das sehr viel bedeutet.

    einklappen einklappen
  • Butterfly am 21.06.2011 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn schon, dann....

    macht es wohl eher hellhörig als schwerhörig...... da man ja stets lauschen muss, ob nicht jemand plötzlich ins Zimmer kommt ;-)

    einklappen einklappen
  • DänuD am 24.06.2011 19:46 Report Diesen Beitrag melden

    Schutz

    Schöner, nichtssagender Titel. Hauptsache der Mann steht wieder dumm da ?.. Aber um dieses Geheimnis auch noch zu lüften, wir schlafen nur sofort ein, nach Sex mit langweiligen Frauen. Ist eine Schutzfunktion, um nicht noch gross über Nonsens diskutieren zu müssen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jebac am 03.07.2011 08:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der mensch ist von gott geschaffen um sich zu verm

    Der mensch ist nicht alleine so. Das waren auch schon die römer und ägypter

  • Toyfan am 25.06.2011 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    Das beste Toy für den Mann

    Die Industrie hat prächtig aufgeholt, was Toys für Männer betrifft. Es gibt heutzutage richtige High-Tech Masturbatoren. Dieses Teil kann ich nur empfehlen Ist zwar nicht gerade billig, hält aber jahrelang. Und die Orgasmen sind einfach unbeschreiblich.

    • D. Börner am 26.06.2011 06:55 Report Diesen Beitrag melden

      Das beste Toy für den Mann

      kommt ohne Gebrauchsanweisung und Garantie, aber dafür manchmal auch mit dir ;)

    einklappen einklappen
  • peter am 24.06.2011 23:35 Report Diesen Beitrag melden

    juhui...

    in der heutigen Zeit ist das gehör ja eh schon defekt. vielleicht könnte man sich endlich wieder auf das blind werden konzentrieren. das kommt nämlich nicht nur vom onanieren sondern auch vom pornos schauen. jaja.... schlimme sache. hat der papst gaaar keine freude.

  • Eobin Eicher am 24.06.2011 22:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Onani

    Wenn zu vieles wichsen schaden würde wäre ich bereits tot

  • Peter Enis am 24.06.2011 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hometrainer

    Das gibt oberarme und es gibt auch mehr selbstsicherheit beim sex

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed