BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

31. Januar 2011 15:00; Akt: 08.12.2011 16:11 Print

«Zusammen Pornos schauen will er nicht»

Auf ihren Vorschlag, gemeinsam einen Porno zu schauen, reagierte Grazias Mann mit Ablehnung. Heimlich vergnügt er sich aber trotzdem mit solchen Filmen. Sie ist empört!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Grazia (35) an Doktor Sex: Als ich neulich einen Porno nach Hause brachte, weigerte sich mein Mann, diesen mit mir anzuschauen. Seine Begründung: Er brauche das nicht. Nun habe ich herausgefunden, dass er heimlich Pornos schaut. Das verletzt mich, denn ich bin nicht prüde und möchte da gerne mit einbezogen werden. Was nun?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Grazia.

Du scheinst um einiges toleranter zu sein als die meisten Frauen. Für die ist nämlich allein schon der Verdacht, dass ihr Partner einen Porno konsumiert haben könnte, Grund für eine mittlere Beziehungskrise. Deshalb vermeiden es die meisten Männer tunlichst, sich erwischen zu lassen.

Trotz deiner Offenheit kannst du aber nicht davon ausgehen, dass dein Mann vor dir auch entspannt mit Pornos umgehen kann. Sein heimlicher Konsum und dass er vorgibt, er brauche das nicht, sprechen diesbezüglich Bände und ich denke, er war schlicht überfordert von deinem Angebot. Wahrscheinlich habt ihr vorher auch nie über dieses Thema gesprochen.

Setzt euch zusammen und diskutiert das Ganze in Ruhe aus. Bedenke dabei aber, dass ihr vielleicht keine gemeinsame Lösung finden werdet und er – aus welchen Gründen auch immer - weiterhin alleine Pornos schauen möchte. Möglicherweise lässt er sich danach aber auch auf deinen Vorschlag ein. Wichtig scheint mir, dass du mit möglichst wenig Erwartungen in dieses Gespräch einsteigst und deinen Partner nicht unter Druck setzt. Denn ob er mit dir zusammen Pornos schauen will oder nicht, ist letztlich allein seine Entscheidung.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • David am 01.02.2011 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    Sex mit Liebe kann tief heilsam sein

    Ich habe mir auch viele Pornos angeschaut, schliesslich habe ich meinen Sextrieb nicht selber erfunden... und war lange Single. Aber eigentlich fühlte ich mich im Anschluss, auch wenn ich dabei oft nicht zum Abschluss kommen wollte, als Verräter am Potenzial einer zärtlichen Beziehung. Ich habe damit aufgehört weil guter Sex hat nun mal was mit der aufmerksamen Verbindung zwischen Seelen und nicht mit reproduzierbaren sinnlichen Reizen zu tun.

  • Butterfly am 31.01.2011 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    Sehe es etwas anders...

    Ich kann mir eher vorstellen, dass er nicht miterleben und mitansehen wollte, wie DU auf den Porno reagierst. Weil er sich daran stört, wenn Du andere Männer in Aktion siehst bzw. wenn Du gar daran Gefallen findest. Er möchte Dich so quasi alleine haben. Ich denke mir, nur damit hat er Mühe. Darum hat er gesagt, er brauche das nicht. Meinte damit aber nichts anderes, als er dies nicht mit Dir zusammen erleben will. Er möchte, dass Du nur ab ihm erregt wirst ;-) So einfach sehe ich es. Nimms als Kompliment und mach Dir keinen Kopf.

    einklappen einklappen
  • Hans am 01.02.2011 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Man(n) muss nicht alles Teilen

    Der Mann hat ein Recht auf seine Pronos, lasst uns unsere Pornos für uns allein, oder konsumiert selber welche aber stört denn Mann nicht dabei .Punkt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Meier am 18.05.2011 21:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ich darf sogar...

    Schade dass dein Mann offenbar nicht so aufgeschlossen ist! Ich habe auch eine sehr tolerante Freundin, wir schauen zusammen Pornos und haben tollen sex. Ich dürfte sogar ins Bordel gehen wenn ich möchte ohne das es Sie stört! =) Es gibt auch tolerante Menschen, egal ob Mann oder Frau, es muss einfach zueinander passen =)

  • Melli am 02.02.2011 06:54 Report Diesen Beitrag melden

    Anerzogene Reaktion - Leider!

    Ich denke nicht das das *schauen* das Problem ist. Die Männer haben ein Problem damit das wir Frauen sehen wie sie "reagieren" und dann einen Anfall bekommen könnten wenn sie lieber weiter mit den Augen auf dem Bildschirm kleben bleiben. In Gedanken vernaschen sie ja dann die Darstellerin und wollen das auch fertig führen. Das ist ihnen peinlich und sie wollen keinen Stress mit der Partnerin. Liebe Frauen, seit ihr bereit Sex mit eurem Partner zu haben wenn er in Gedanken eine Andere beglückt? Ich hab damit zwischendurch kein Problem. Ist ja nur virtuell und erotische Gedanken hat jeder!!

  • Ylene am 01.02.2011 23:51 Report Diesen Beitrag melden

    Sei ev. froh, dass du sein Pornovorliebe nicht ken

    Wie ein schwuler Bekannter von mir (w) mal geklagt hat, in allen seinen Pornos sehen die Typen aus wie sein Schatz, in keinen Pornos seines Freundes sehen die Typen auch nur annähernd aus wie mein Kollege. Pornos decken u. U. - auch bei mir - den Sexbereich ab, den man mit dem Partner nicht hat. Da mein Mann keine volltätowierte Frau ist, welche auf SM steht, guck ich mir halt ab und zu so einen Porno an. Das heisst nicht, dass ich meinen Mann nicht liebe oder der Sex mit ihm nicht toll ist. :-)

  • David am 01.02.2011 20:35 Report Diesen Beitrag melden

    Sex mit Liebe kann tief heilsam sein

    Ich habe mir auch viele Pornos angeschaut, schliesslich habe ich meinen Sextrieb nicht selber erfunden... und war lange Single. Aber eigentlich fühlte ich mich im Anschluss, auch wenn ich dabei oft nicht zum Abschluss kommen wollte, als Verräter am Potenzial einer zärtlichen Beziehung. Ich habe damit aufgehört weil guter Sex hat nun mal was mit der aufmerksamen Verbindung zwischen Seelen und nicht mit reproduzierbaren sinnlichen Reizen zu tun.

  • Hans am 01.02.2011 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Man(n) muss nicht alles Teilen

    Der Mann hat ein Recht auf seine Pronos, lasst uns unsere Pornos für uns allein, oder konsumiert selber welche aber stört denn Mann nicht dabei .Punkt.

    • Aha am 01.02.2011 18:34 Report Diesen Beitrag melden

      Huch

      Ah ja? Sag blos noch, dass Pornos ein Menschenrecht sind.

    • Herr Stolte am 02.02.2011 10:06 Report Diesen Beitrag melden

      Danke

      Danke. Besser kann man das nicht sagen!

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed