BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

25. September 2019 08:42; Akt: 25.09.2019 08:42 Print

«Meine Freundin ekelt sich wegen mir!»

Tim ist schockiert, seit ihm seine Freundin mitgeteilt hat, was sie in der Beziehung mit ihm stört. Ist hier noch etwas zu retten?

storybild

Liebende haben unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Tim (26) an Doktor Sex: Ich habe über Tinder eine Frau kennengelernt. Aus meiner Sicht hat es sofort gefunkt. Wir haben uns dann mehrmals getroffen. Seit einem Monat sind wir nun ein Paar. Ich liebe sie sehr und möchte mit ihr weiterhin zusammen sein.

Umfrage
Hast du dich schon einmal wegen eines Partners/einer Partnerin geekelt?

Jedoch bin ich nicht sicher, ob sie mich auch wirklich liebt. Ein wenig habe ich die Vermutung, dass sie nur versucht, einen ihrer früheren Partner zu vergessen oder ihn eifersüchtig zu machen. Sie sagt auch, dass sie Zeit brauche, bis sie mir wirklich vertrauen könne.

Neulich teilte sie mir mit, dass es sie ekle, wenn ich schwitze und sie dann küsse oder wir dann Sex haben. Dies hat mich ziemlich schockiert und meine Zweifel an ihrer Liebe noch grösser werden lassen. Ich liebe sie so, wie sie ist, und möchte, dass sie dies mit mir auch tut. Ist dieser Anspruch übertrieben?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Tim

Was gemeinhin unter Liebe verstanden wird, ist ein Gefühl. Es kann verschiedene Ursachen haben. Häufig wird Liebe verwechselt mit dem Wohlbefinden, das entsteht, wenn ein anderer Mensch sich für einen interessiert und Zuneigung zeigt. Solche Schmeicheleien sind Balsam für die Seele und es ist naheliegend, dass man sich mehr davon wünscht.

Ist das Bedürfnisse nach mehr Zuwendung gegenseitig und gesellen sich auch noch ein paar gemeinsame Interessen dazu, verdichtet sich der Wunsch nach einer verbindlichen und dauerhaften Form. Man versucht dann das, was sich leise und zögerlich eingestellt hat, festzuhalten. Dieses Bedürfnis nach Sicherheit ist menschlich, führt jedoch selten zu dem, was man sich eigentlich wünscht.

Statt mehr von dem, was man mag, zeigen sich nämlich bald einmal auch noch die anderen, oft eher unerwünschten Seiten des Partners oder der Partnerin. Man erkennt – einmal mehr –, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, und auch der Mensch, auf den man sich diesmal eingelassen hat, trotz verbindlicher Abmachungen und wiederholter Liebesbekundungen letztlich unberechenbar bleibt.

Manche können damit nicht umgehen und machen sich auf, eine andere, passendere Partnerin zu suchen. Andere schicken sich in den Umstand, dass niemand perfekt ist und suchen nach Lösungen im Umgang mit den sich offenbarenden Unterschieden. Ersteres dürfte scheitern. Letzteres mag zwar ernüchternd sein, die Chancen, eine länger dauernde Beziehung haben zu können, sind damit aber ziemlich gross.

Während du bereit bist, deine Freundin zu lieben, wie sie ist, scheint sie Ansprüche an dich als Partner zu stellen. Dadurch und mit den von dir beschriebenen Altlasten aus ihrer vorherigen Beziehung dürfte es eher schwierig sein, mit ihr zusammen eine für euch beide befriedigende Beziehung zu leben. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simon T. am 25.09.2019 10:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ausreden haben viele Gesichter

    Hallo Tim Tu dir ein Gefallen und lass es sein. Für mich klingt das strak nach einer Ausrede, um eben kein Sex mehr zu haben. Bei richtigen Sex kommt man immer ins schwitzen... Wen man dann stets daran denken muss, dass sich der Paartner gerade von "mir" ekelt, scheint mir eine zu hohe Belastung zu sein, um überhaupt den Sex noch geniessen zu können. Gruss, s.t.

    einklappen einklappen
  • Pheromone am 25.09.2019 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Es geht besser

    Ernüchternd, aber wahr. Wenn es sie nach einem Monat schon stört und sie sich ekelt, dann hat das keine Zukunft. Meinen Partner habe ich in einem der heissesten Sommer kennen und lieben gelernt und mir war die Schwizerei piep egal. Alles Gute, die richtige wird kommen!

  • janes am 25.09.2019 09:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist es nicht wert

    tu dir einen gefallen und beende es

Die neusten Leser-Kommentare

  • Neumann am 25.09.2019 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja

    So wie es tönt, hat das keine Zukunft, weil es von ihrer Seite eher wie eine Ausrede tönt, um mit dir nicht Sex haben zu müssen. Sei dir selber lieb und beende es, sonst tut sie es früher oder später doch.

  • babs am 25.09.2019 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    das hat nix miteinander zu tun.

    sorry, ich bin seit 20 jahren mit meinem Traummann zusammen, ich lieb ihn wirklich sehr. Aber auch mich ekelt es wenn er verschwitzt ist (Nicht nach dem sex, nur nach sport usw). Deswegen muss man nicht gleich an ihrer Liebe zweifeln, das steht doch in keiner Abhängigkeit zueinander. Und du kannst das PRoblem ja leicht beheben, einfach duschen wenn du zu ihr gehst.

  • w91 am 25.09.2019 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verstehe sie

    also mit einem verschwitzen Typen möchte ich auch nicht ins Bett und Sex haben mein Partner und ich ausschliesslich frisch geduscht...Jedem das seine aber mich würde alles andere auch ekeln.

  • Sulj am 25.09.2019 15:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schluss machen würde ich

    Wenn sich ein Partner ekelt nur weil sein Freund/in schwitzt ist es definitiv nicht der/die richtige Partner/in.

  • Lucie am 25.09.2019 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwitzen

    Mit Schwitzen muss nicht immer ein Geruch verbunden sein. Vielleicht meint die Frau auch nur ein geruchloses aber intensives Schwitzen? Das kann mitunter wirklich unangenehm sein. Oder wer hat es gern, wenn es einem beim Sex immer ins Gesicht tropft? In dem Fall müsste die Ursache des starken Schwitzens abgeklärt werden. Liegt die Abwehr jedoch im Geruch, sieht die Lage anders aus. Den Partner riechen mögen ist ganz wichtig. Wenn das nicht so ist, ist da wenig Chance auf tiefe Liebe.

    • aura am 25.09.2019 18:48 Report Diesen Beitrag melden

      Geruch

      Manche Leute riechen aber halt auch streng, wenn sie schwitzen. Das kann mitunter auch Ursachen haben.

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed