BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

10. Juli 2013 10:04; Akt: 10.07.2013 14:04 Print

«Jocks, Strings oder gar keine Unterwäsche?»

Jeweils zu Beginn des Sommers steht John vor dieser delikaten Entscheidung. Aber in diesem Jahr fällt sie ihm besonders schwer.

storybild

Ansprechende Unterwäsche ist möglicherweise wichtiger, als durchtrainierte Muskeln. (Symbolbild: Colourbox.com, Elnur Amikishiyev)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von John (39) an Doktor Sex: Jetzt im Sommer, wenn die Temperaturen wieder entsprechend hoch sind, trage ich gerne Jocks oder Strings. Unter Leinenhosen ist es mir sogar am bequemsten ohne Unterwäsche. Ich darf von mir sagen, dass ich einen entsprechend trainierten Körper habe. Trotzdem findet meine aktuelle Freundin, dies sehe schwul aus. Was meinen Sie dazu?

Antwort von Doktor Sex

Lieber John

Die sexuelle Orientierung eines Menschen ist äusserlich nicht sichtbar. Egal, ob sich jemand bevorzugt mit Menschen des eigenen oder des anderen Geschlechts sexuell vergnügt, ob jemand gar keinen Sex hat oder sowohl mit Männern als auch mit Frauen in die Pfanne steigt: Weder die Kleider noch die Wohnungseinrichtung oder die Art, wie sich jemand bewegt und auch nicht, was ein Mensch am liebsten isst, lässt einen eindeutigen Schluss zu, was seine sexuelle Präferenz oder die bevorzugte Beziehungsform anbelangt. Der Vergleich deiner Freundin hinkt also total. Und die darin mitschwingende Abwertung der männlichen Homosexualität ist geschmacklos und sexistisch.

Ob du im Sommer leichtere oder gar keine Unterwäsche tragen willst, ist allein deine Entscheidung. Was deine Freundin darüber denkt, ist zweitrangig und betrifft sowieso nur den ästhetischen Aspekt der Sache. Du tust daher gut daran, nicht zu sehr auf ihr Urteil zu hören.

Wie auch immer du dich entscheidest: Die Qual einer möglicherweise unvorteilhaften Wahl fällt letztlich immer auf dich zurück. Sei es, dass du beim Sport in der Umkleidekabine von deinen Kumpels wegen der Strings belächelt wirst oder dass du – falls du tatsächlich nackt in die Leinenhose steigst – wegen allfälliger Flecken im Schritt am Arbeitsplatz oder an der Bar in einen Argumentationsnotstand gerätst. Aber auch wenn du dich für Klassiker wie Boxershorts, Pants oder einen Slip entscheidest, bist du gegen Ungemach nicht gefeit. In diesem Fall musst du zum Beispiel den sommerlichen Hitzestau in der Hose und die muffige Feuchtigkeit rund um dein Gemächt ertragen.

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Monda am 10.07.2013 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unterhose weg

    Die, die ihre Unterhosen komplett weg lassen... Ihr wechselt eure Hosen aber auch jeden Tag und wäscht sie nach jedem Tragen, ODER????

  • Mäge am 11.07.2013 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    ohne geht gar nicht

    Ohne geht gar nicht. Kann es nicht ausstehen, wenn das Gemächt rumhängt.

  • Chris am 10.07.2013 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ui, solche Probleme

    Also solche Probleme möchte ich auch gerne haben! ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mäge am 11.07.2013 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    ohne geht gar nicht

    Ohne geht gar nicht. Kann es nicht ausstehen, wenn das Gemächt rumhängt.

  • Souffleur am 11.07.2013 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    Jocks?

    also irgendwie habeich eine bildungslücke. was sind jocks ? ich trag einfach boxershorts. sommer wie winter

  • Ruedi am 11.07.2013 07:39 Report Diesen Beitrag melden

    Jocks

    Meine Frau findets sogar sehr sexy, wenn ich Jocks trage. Und sie kauft mir jeweils die neusten Modelle. Also Männer, lasst auch ihr euch verwöhnen.

    • Klassenprimus am 11.07.2013 09:26 Report Diesen Beitrag melden

      Slips?

      Nein, danke!

    einklappen einklappen
  • Yuki am 11.07.2013 04:23 Report Diesen Beitrag melden

    Normale Schwule und schwule Schwule

    Meine Kolleginnen und ich sagen immer, dass es die "normalen Schwulen" und die "schwulen Schwulen" gibt. Bei den Normalen sieht man es ihnen nicht an und bei den Schwulen schon. Wenn ein Mann ein enges pinkes Shirt mit Leggins anhat, finde ich das einfach "schwul" und es ist nicht diskriminierend gegenüber Homosexuellen gemeint. Ich finde, der Enrichtungsstil der Wohnung und der Kleidungsstil einer Person können einiges über diese aussagen. ^^

    • stefan eich am 11.07.2013 09:07 Report Diesen Beitrag melden

      Was ist schwul?

      Und wenn Frau in Pink daherkommt, Legins die man nicht anschauen kann und noch Figurbetont...sieht dass dann "lesbisch" aus?? Was ist die definitinon von "schwul"? Sie haben sich da ein Bild von schwulen eingebrannt dass es so gar nicht gibt.

    • ich verstehe.. am 11.07.2013 10:51 Report Diesen Beitrag melden

      Tuntig

      Sie meint mit schwul schwul tuntig. Ich habe ein schwules Paar als Nachbarn, da ist es auch so, dass der eine normal aussieht und sein Partner total tuntig.

    • Fritz Baum am 11.07.2013 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      Haha

      Doch doch, diese Menschen gibt es tatsächlich ;) Ohne diese jetzt abwerten zu wollen, weil sie schwul sind, sondern eher weil sie sich dämlich verhalten. Gibts übrigens auch unter Heterosexuellen Männern und natürlich auch bei Frauen. :) LG

    • Yuki am 11.07.2013 23:53 Report Diesen Beitrag melden

      @ich verstehe..

      Ja, stimmt. Tuntig wäre wohl das passendere Wort, nur benutz ich das nie. :) @stefan eich: Wie "ich verstehe.." schon gesagt hat, meine ich mit "schwulen Schwule" tuntige Schwule.

    einklappen einklappen
  • Yuki am 11.07.2013 04:19 Report Diesen Beitrag melden

    Musst du selbst entscheiden

    Also bei mir wären Strings, Jocks oder nichts ein NO GO. Wenn man nichts trägt, finde ich es einfach unhygienisch und Strings sowie Jocks finde ich abturnend. Bei Frauen mag ich Strings und Tangas nicht gern sehn, aber das ist Geschmackssache. Trag was du willst, es sieht ja normalerweise niemand. :) Und wegen der Aussage, dass es "schwul" ist, das sage ich selbst auch manchmal, aber das heisst nicht, dass ich was gegen Homosexuelle habe (habe selbst homo- und bisexuelle Freunde).

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed