BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

29. August 2018 08:41; Akt: 29.08.2018 08:41 Print

«Er kommt nur beim Wichsen zum Orgasmus!»

Nataschas erlebt mit ihrem Freund Dinge, die sie bisher nicht kannte. Langsam wächst ihr die Sache über den Kopf. Was tun?

storybild

Onanieren mit zu viel Druck führt zu Sensibilitätsverlust beim Geschlechtsverkehr. (Bild: Getty-Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Natascha (45) an Doktor Sex: Seit einigen Monaten bin ich in einer Beziehung. Wir wohnen nicht zusammen und hatten daher schon oft Telefonsex. Dabei kam er immer zum Orgasmus – so, wie wenn er es sich selber macht und ich ihm zuschaue. Wenn wir jedoch zusammen schlafen, egal, wie lange und in welcher Position, kommt er einfach nicht zum Höhepunkt.

Umfrage
Stehst du mit deinem Ex-Partner / deiner Ex-Partnerin noch in Kontakt?

Und auch wenn ich mir darüber keinen Kopf machen sollte, tu ich es trotzdem. Und langsam zweifle ich an mir und bin verunsichert. Hat es vielleicht mit mir zu tun? Seine Antwort auf diese Frage ist stets, er könne es einfach gut unterdrücken und wolle nicht, dass es so schnell zu Ende gehe – notabene nach drei Stunden Sex!

Ich hatte noch nie einen Partner, der beim Geschlechtsverkehr keinen Höhepunkt haben wollte. Kürzlich hatten wir wieder mal fast die ganze Nacht Sex – er wie immer ohne Orgasmus. Zu Hause hat er dann gewichst, weil seine Hoden schmerzten. Ich bin völlig verunsichert. Was geht hier ab?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Natascha

Auch wenn Orgasmusstörungen bei Männern sehr viel weniger häufig vorkommen als bei Frauen, sind sie dennoch nicht so selten. Etwa acht Prozent der Männer gaben in einer Studie an, in den vergangenen zwölf Monaten über mehrere Monate unter einem fehlenden Orgasmus gelitten zu haben.

Für viele von ihnen wird der ausbleibende Höhepunkt als Störung oder persönliches Versagen empfunden. Und auch Frauen fühlen sich mitverantwortlich, da sie denken, als Liebhaberin nicht gut genug und in der Lage zu sein, den Partner zu befriedigen. Das führt auf beiden Seiten zu Zweifeln und Selbstvorwürfen, was letztlich Auswirkungen auf die Beziehung hat.

Ein Hauptgrund für männliche Orgasmusstörungen ist der Alterungsprozess. Bei beschnittenen Männern fällt dieser noch stärker ins Gewicht, weil durch das Freilegen der Eichel ihr alterungsbedingter Sensibilitätsverlust beschleunigt wird. Entsprechend treten solche Störungen bei älteren beschnittenen Männern öfter auf als bei gleichaltrigen unbeschnittenen.

Viele Betroffene berichten, dass der Orgasmus bei der Masturbation einwandfrei funktioniert, beim Geschlechtsverkehr jedoch nicht. Man spricht daher von einer koitalen Orgasmusstörung. Der Grund dafür ist, dass beim Onanieren die Intensität der Stimulation an der Eichel gesteuert werden kann, beim vaginalen Verkehr jedoch nicht.

Der starke Druck der ganzen Hand auf den Penis beim Wichsen kann aber auch unabhängig von einem Sensibilitätsverlust dazu führen, dass die Reibung beim Geschlechtsverkehr nicht mehr wahrgenommen wird.

Du siehst, es gibt eine Vielzahl von möglichen Ursachen für den ausbleibenden Orgasmus deines Freundes. Wichtig scheint mir, dass du aufhörst, dir Selbstvorwürfe zu machen, denn an dir liegt es sicher nicht. Sprich ihn doch einfach noch einmal auf die Sache an und erzähle ihm, was du von mir gehört hast. Vielleicht erschliessen sich ihm dadurch ja die Gründe seiner Störung. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • RazorsEdge am 29.08.2018 09:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kopfsache.. 

    kopfsache würde ich sagen. er soll mal eine zeitlang aufhören zu wichsen. wenn er dann mit dir gekommen ist, wird sich auch dieser knoten lösen. bestimmt wichst er sehr hart und ist für die feinen empfindungen einer vagina zu abgestumpft.

  • oznog am 29.08.2018 09:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    würgen  

    Ich erlebte dies öfters, da ich beim Wichsen einen hohen Druck auf den Penis bzw. die Eichel ausübte. Solch eine intensive stimulation kann eine Vagina gar nicht erzeugen. Seit ich versuche meinen Penis nicht immer so zu ,,würgen" und auch selbst etwas sanfter und ,,Romantischer" zum Orgasmus versuche zu kommen, klappt es. D.h. dein Freund kann versuchen die Selbstbefriedigung auf das ,,härteniveau" eines Vaginalverkehrs anzupassen. So ist auch der Sex dann wieder stimulierend genug. Ein 2. Tipp kann sein, das Wichsen etwas zu lassen damit er sich auch noch mehr auf den Sex freuen kann

  • Klaus Berger am 29.08.2018 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Pause

    Hilf deinem Partner, sich wieder an zartere Berührungen zu gewöhnen. Und er soll mal eine Weile Pause machen vom Sex mit sich selber. Dann wird das schon wieder!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Joschwa am 29.08.2018 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abschalten und entspannt rangehen 

    Ich denke ihr solltet mehr darüber reden, gegenseitig einfühlsamer sein und nicht einem Drang zu haben, es nun zu tun weil ihr euch mal trefft, sondern ihr solltet es nur tun, wenn auch er mental dafür bereit und frei ist und somit sich voll und ganz auf dich fokusieren kann. Habe keine Erwartungen an ihn und mach ihm keinen Druck, dann wird das schon.

  • Anita am 29.08.2018 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    Vaterschafts Angst

    Bei meinem Partner auch.Grund Angst vor ungewollter Schwangerschaft/Vaterschaft trotzdem ich mit Implant verhüte.

  • Andreas Stucki am 29.08.2018 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Psyche?

    Warum erwähnt ihr nur das Mechanische, vergesst aber gänzlich das Psychische? Wer Druck verspürt zum Orgasmus kommen zu müssen, erreicht ihn häufig nicht. Schade geht ihr auf diesen wichtigen Aspekt nicht ein, der durchaus viele Männer betrifft.

  • john ford am 29.08.2018 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    medikamente

    hatte ich auch eine zeitlang. grund dafür waren aber antidepressiva, die ich schon jahre nahm. nach dem absetzen, gings wieder.

  • Luisa am 29.08.2018 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Orgasmus bei Selbstbefriedigung

    Vielleicht hält sich dein Partner mit dem Orgasmus in dir einfach nur zurück, aus Angst das du schwanger wirst? Wie ihr verhütet davon hast Du nichts erwähnt, man kann ja auch mit Pille, manchmal auch mit Kondom schwanger werden... schon einigen passiert. Kommst du selbst (in 3h) zum Orgasmus? Wenn er so schaut, dass auch du was davon hat ist er wenigsten kein Egoist der nur an sich denkt. Ansonsten kan ich nur sagen, auch ich hab eher einen Orgasmus beim selbst Hand anlege (ohne Sextoys) Wenn man kein Partner hat und nicht nur die schnelle Nummer will wohl irgendwie normal es selbst zu machen

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed