BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Schwester Herz

22. Februar 2011 15:00; Akt: 24.02.2011 12:37 Print

«Soll ich ihr einen Liebesbrief schreiben?»

Antonio traf in der Disco ein Mädchen. Zwar haben sie auf Facebook Kontakt, doch treffen will sie ihn nicht. Soll er ihr nun einen Liebesbrief schreiben?

storybild

Einen Liebesbrief schreiben? Davon rät Schwester Herz Antonio ab. (Bild: Colourbox)

Fehler gesehen?

Frage von Antonio:

Ich (22) habe in einer Disco eine junge liebevolle Frau (19) kennen gelernt und mich Hals über Kopf in sie verliebt. Über Facebook hatten wir dann Kontakt. Treffen wollte sie mich nicht, weil sie kein Interesse an mir habe, wie sie sagt. Als ich sie wieder im Ausgang sah, traute ich mich nicht, sie anzusprechen. Also hab ich sie einfach ignoriert. Ihre Blicke sagen etwas anderes als sie mir auf Facebook geschrieben hat. Soll ich ihr nun einen Liebesbrief schreiben?

Antwort von Schwester Herz:

Lieber Antonio

Nein, das würde ich nicht machen. Das wäre – im Moment – übertrieben. Schreib ihr doch einfach weiter auf Facebook. Aber dränge sie nicht zu einem Treffen. Sei einfach charmant und witzig. So kannst du sie am besten von dir überzeugen. Was dein Verhalten in der Disco betrifft: Das war ein wenig blöd, gell. Was hast du denn zu befürchten, wenn du sie ansprichst (oder wenigstens grüsst)? Dass sie dir vor deinen Freunden eine Abfuhr erteilt? Das glaube ich nicht. Wenn sie dich so blöd fände, wie du befürchtest, hätte sie dich doch schon lange aus ihrem Facebook gelöscht.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bellchen am 23.02.2011 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    KEIN Liebesbrief

    kein Liebesbrief - damit überrumpelst du Sie nur und zudem wirst du danach nur entäuscht sein. Geh besser das nächste Mal im Ausgang auf Sie zu und lade Sie zu einem Drink ein. Suche so den Kontakt. Schreib Ihr nicht zu viel auf Facebook, dass macht dich uninteressant!

  • Barney Stinson am 22.02.2011 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    vergöttere sie nicht

    ich habe gelernt, dass wenn man eine Frau ignoriert, sie dann mehr Interesse zeigt als wenn man sie vollquatschen will. Zwar nicht übertrieben ignorieren, sie soll dich ja nicht schliesslich komplett aus den Augen verlieren

  • nancyboy am 23.02.2011 08:03 Report Diesen Beitrag melden

    lass sie zappeln

    ignorier sie und sie wird an dir hangen wie der fisch an der angel!

Die neusten Leser-Kommentare

  • ... am 24.02.2011 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    auf keinen fall

    einen liebesbrief schreiben. sie will einfach nicht und du wärst dann nur enttäuscht und würdest es nie mehr machen. vergiss sie, auch wenn es hart für dich ist. es gibt genügend andere frauen die vielleicht auch an dir interessiert sind.

    • franz am 22.06.2011 11:27 Report Diesen Beitrag melden

      Neutral sein ...

      Ich würd einen schreiben aber so das er neutral ist und nicht das du sie liebst sondern bewuderst, wen sie nein sagt hast du immer noch dein Gesicht wahren können. wen sie ineresse hat wird sie sich melden . ja keine blumen das kommt bei frauen nicht gut an und nur ein kompliment alles was mehr ist, wird nicht ernst genohmen von der Frau .

    einklappen einklappen
  • Butterfly am 23.02.2011 17:47 Report Diesen Beitrag melden

    Kompliment machen

    Würde ihr nochmals auf FB eine kurze Nachricht hinterlassen. Und zwar so, dass Du ihr ein schönes Kompliment machst! Ungefähr in dem Sinne, dass Du schreibst, "sie hätte an diesem Abend in der Disco umwerfend ausgesehen, Du hättest Dich aber nicht nochmals getraut, sie anzusprechen". So schlägst Du mehrere Fliegen aufs Mal. Erstens machst Du ihr ein schönes Kompliment (Frauen lieben das), zweitens korrigierst Du damit Dein etwas kindliches Benehmen in der Disco, als Du sie nicht gegrüsst hast und drittens gibst Du ihr nun die Möglichkeit, zu reagieren. Sie wird sich fürs Kompliment bedanken.

    • ... am 24.02.2011 14:08 Report Diesen Beitrag melden

      komplimente? lieber nicht

      frauen lieben komplimente aber nur von männern die sie toll finden...

    • Sven am 25.02.2011 10:46 Report Diesen Beitrag melden

      doch, Komplimente sind immer hilfreich

      Komplimente sind immer gut. Frauen stehen auf das. Auch wenn sie nichts von einem wollen. Es schreckt sie nicht ab. Es entspannt sofort die Situation und gibt wieder Spielraum. So oder so hast du aber damit den letzten schlechten Eindruck von dir korrgiert. Und das ist doch schon recht viel. Reagiert sie nicht, weisst du auch woran du bist. Du kannst wirklich nichts damit verlieren. Also nur Mut zur Kontaktaufnahme mit Hilfe eines Kompliments :-)

    • ... am 25.02.2011 16:10 Report Diesen Beitrag melden

      sven

      nach deinem namen an bist du ein mann oder so. mich würden komplimente von einem mann der mich nicht interessiert nur nerven, mehr nicht. es entspannt nicht und spielraum gibt es dafür auch nicht.

    • Martin, 47 am 25.02.2011 17:39 Report Diesen Beitrag melden

      Genau

      Kann mich dem nur anschliessen. Eine gewisse Hartnäckigkeit - natürlich immer mit Freundlichkeit und Zuvorkommenheit, eben mit aufrichtigen Komplimenten verbunden - zahlt sich bei Frauen immer aus.

    einklappen einklappen
  • TheMan am 23.02.2011 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Trau dich

    Frauen sagen vieles das nicht stimmt.(Bsp:Ich bin nicht so eine...) Wenn du meinst, ihre Blicke sagen was anderes, dann Verführe sie.Ist es aber wirklich so, dass sie keinen Bock auf dich hat, gehst du raus und lernst andere (hübschere) Frauen kennen!

    • Aivlis am 24.02.2011 07:24 Report Diesen Beitrag melden

      Negativ

      Ich werde nie mehr einen Brief schreiben, da meine Erfahrung ins negative ging. Ansprechen und in die Augen sehen ist das beste. Aivlis

    einklappen einklappen
  • Frank Zappel am 23.02.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Zappeln lassen

    Sorry, aber Schwesterherz liegt falsch. Es war richtig sie nicht anzusprechen in der Disco.. Mach dich rar, lass sie zappeln, wenn ihre Augen was anderes verraten, dann bist du auf der sicheren Seite. Du kannst sie necken, dann wieder ein Kompliment, und dann wieder links liegen lassen. Auch keinen Liebesbrief.. Mensch, weiber sind mit 19 so abgebrüht wie 45 Jährige vor 20 Jahren. Glaub meinen Worten, Schwesterherz wird es nicht zugeben wollen, weil sie eine Frau ist, aber genau so, und nur so funktionierts.

  • Dr. Ratgeber am 23.02.2011 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    vorsichtig und intelligent

    Einerseits ist heute alles einfacher mit dem Internet und Handy (meine z.B. Frauen kennen lernen). Aber man muss sich eben auch von Cybermobbing schützen. Z.B. One-Night-Stand wenn er/sie schläft Nacktfotos machen und ins Internet stellen, oder Filmchen auf YouPorn verbreiten. Ist es daher falsch, heutzutage vorsichtig zu sein? Es ist so einfach, heutzutage jemanden psychisch fertigzumachen und öffentlich (im Internet) bloss zu stellen. Die Psychiatriekosten werden daher noch weiter steigen. Es hat ja auch schon Selbstmorde deswegen gegeben. Also, sie ist wohl vorsichtig und intelligent.

    • Martin 1971 am 23.02.2011 13:16 Report Diesen Beitrag melden

      Das sagt nichts über ihren IQ aus

      Ähm. Wollte mal ein Buch über Intelligenz lesen, habe aber das verdammte Teil nicht aufbekommen. Ob seine Angebetete intelligent ist wissen wir nicht aufgrund ihres Verhaltensmusters. Auch nicht ob sie vorsichtig oder desinteressiert ist. Das weiss dann am ehesten der Fragesteller. Fakt ist, er ist verliebt. Fakt ist auch, er ist bereit etwas dafür zu riskieren. Wenn sie ihn nicht will hat er verloren. Wenn er es nicht noch mal versucht hat er sowieso verloren. Der erste Eindruck ist entscheidend, der letzte aber bleibt. Es gilt den letzten Eindruck zu korrigieren und es nochmals zu wagen.

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed