BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

20. Februar 2011 15:00; Akt: 27.10.2011 11:59 Print

«Seit einer Affäre läufts im Bett nicht mehr»

Acht Jahre hat sich Karin in ihrer Beziehung mit Durchschnittssex zufrieden gegeben. Ein Seitensprung hat ihr nun aber die Augen geöffnet für das, was Sex auch noch sein kann. Was nun?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Karin (23) an Doktor Sex: Ich bin seit acht Jahren mit meinem Freund zusammen. Der Sex mit ihm war von Anfang an nur durchschnittlich. Vor kurzer Zeit nun hatte ich eine sechsmonatige Affäre mit einem langjährigen Verehrer. Mit ihm Sex zu haben war grandios und ich habe die Freude daran neu entdeckt. Mit meinem Freund geht im Bett seither gar nichts mehr. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Karin.

Wer das Meer gesehen hat, denkt anders über die kleinen Gewässer und kann sich nicht länger vormachen, beim schlammigen Tümpel im eigenen Garten handle es sich um den atlantischen Ozean. Manchmal ist es das gewisse Etwas, das nicht stimmt zwischen zwei Menschen und leidenschaftlich geilen Sex verunmöglicht. Diese sogenannte «Chemie» verändern zu wollen, ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Ich denke, bei dir steht ein Selbstreflexionsprozess an, denn seit du fünfzehn warst und mit deinem Freund zusammen kamst, hast du dich wahrscheinlich ziemlich verändert. Acht Jahre sind eine lange Zeit und ich gehe davon aus, dass es gute Gründe gibt, dass du schon so lange mit deinem Freund zusammen bist. Es könnt aber auch sein, dass du einfach nicht wahrhaben willst, dass eure Beziehung am Ende ist.

Finde heraus, welchen Stellenwert Sex und Erotik in deiner Beziehung und in deinem Leben in Zukunft haben sollen. Falls du sie höher gewichten willst als bisher, bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes, als echte Veränderungen vorzunehmen. Eine davon wird sein, dich von deinem Freund zu trennen. Denn auch wenn vieles gelernt und gemeinsam erarbeitet werden kann - was den Sex anbelangt, gibt es doch Grenzen.

Falls du findest, dass du mit Durchschnittssex weiterhin leben kannst und willst, weil dir andere Aspekte eurer Beziehung wichtiger sind, würde es sich trotzdem lohnen, euer Sexualleben etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Da du diesbezüglich nun einen neuen Erfahrungshintergrund hast, kannst du ihn ruhig auch in die Beziehung einbringen. Um eine Aussprache mit deinem Freund würdest du in diesem Fall aber nicht herumkommen.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SFC am 21.02.2011 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen

    Ich möchte die Kommentare nicht lesen, wenn die Frage ein Mann gestellt hätte, der seine Freundin seit 6 Monaten hintergeht. Schwanzgesteuert oder ähnliches wäre wohl noch heilig... Aber bei einer ach so sensiblen Frau ist es natürlich wieder mal nicht dasselbe...

    einklappen einklappen
  • HANS am 21.02.2011 14:23 Report Diesen Beitrag melden

    TYPISCH FRAU

    wenns der typ nicht bringt...es wurde nie gesagt, ob die hier so offene dame je ihr maul aufgemacht hat und mit ihm tacheless geredet hat...wohl kaum. habe seit 10 jahren ne freundin und wir vögel auch nicht mehr gleich wie am anfang (bin 24, m), im gegeteil,stets geiler und versauter..aber nicht, weil sich das so ergibt, sondern weil jeder sich gedanken macht und diese mitteilt. ich will ja mit ihr wachsen, also muss ich mich öffnen, teilen, einstecken, zurückhalten, erfahren. viele Frauen, die ich kenne und fremdgehen, sagen ihren typen weder, dass sie fremdgehen noch weshalb. TYPISCH FRAU

    einklappen einklappen
  • Man-X am 21.02.2011 15:36 Report Diesen Beitrag melden

    Lustige Gesellschaft haben wir

    Ist schon witzig wie sich alle den Kick in einer Affäre holen, obwohl sie eigentlich selbst schuld sind und nie miteinander geredet haben. Da schläft sie 6 Monate mit einem anderen hinter dem Rücken ihres Freundes und beschwert sich noch. Wieviele weitere "Opfer" sich hier auch noch melden die genau das gleiche machen würden. Tolle Gesellschaft. Wie wäre es mit Beziehung beenden? Auf dem Planet Single kann sie sich dann austoben. Aber ich vergesse ja, manche sind zu schwach um allein zu leben. Aber stark genug um Fremdzugehen. Ist jetzt egal ob Mann oder Frau. "Nur weiter so" Charlie Sheen;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • kuschelber am 25.02.2011 15:36 Report Diesen Beitrag melden

    Es lebe die Kommunikation

    Hallo Karin, wenn Du Deinen Freund neben der Sexualität im normalen Alltag wirklich liebst und auch sonst sehr gerne bei ihm bist, dann musst Du mit ihm darüber sprechen und sagen was Dir fehlt. Äussere klipp und klar wie Du Dir erfüllenden und befriedigenden Sex vorstellst. Ich nehme an, dass Dein Partner in etwa so alt ist wie Du. Woher soll er denn wissen, wie es "Richtig" geht, was und wie es Dir gefällt? Deine Affäre (wahrscheinlich älter) hatte es halt gewusst. Ich finde, Du solltest beim nächsten Kuschelabend Deinen Schatz einfach mal verführen und Änderungen im Spiel einführen.

  • Helena Thanei am 23.02.2011 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Euch zuliebe

    Liebe karin, meist, wenn man sich zu einem seitensprung entscheidet (das macht man ja nicht einfach aus jux und dollerei-eine affäre schon gar nicht) stimmt meist no h etwas anderes in der beziehung nicht, sonst hättest du wohl kaum deinen partner betrogen. Und das der sex mit ihm mittelmässig ist war dir entweder die letzten acht jahre egal oder weisst du das erst seit der affaire.. ;) Wie auch immer zieh die konsequenzen (trenn dich) ihm UND dir zuliebe. Du bist jung geniesse es auch mal frei zu sein :) alles gute

  • electrohead am 21.02.2011 20:13 Report Diesen Beitrag melden

    Offene Beziehung

    ich für mein teil beobachte diese situationen tag täglich. geh doch zu deinem freund und schlage ihm eine offene beziehung vor. wenn der rest ja passt besteht doch weiterhin kein problem.Denn diese ideologie von treuheit usw. ist doch nur ein hollywood traum. wenn du schon mit einem anderen mann sexuel verkehrst sollte dein freund auch das recht dazu haben woanders seine befriedigung zu finden.

    • dickhead am 21.02.2011 21:41 Report Diesen Beitrag melden

      wenns passen würde

      müsste sie nicht noch einem anderen für ihre befriedigung suchen. ich finde wenn es sexuel in der beziehung nicht stimmt, stimmt auch sonst was nicht. lieber den passenden finden, bei dem das emotionale sowie sexuelle stimmt. dann gibt es auch keinen grund mehr fremdzugehen. :)

    einklappen einklappen
  • SFC am 21.02.2011 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen

    Ich möchte die Kommentare nicht lesen, wenn die Frage ein Mann gestellt hätte, der seine Freundin seit 6 Monaten hintergeht. Schwanzgesteuert oder ähnliches wäre wohl noch heilig... Aber bei einer ach so sensiblen Frau ist es natürlich wieder mal nicht dasselbe...

    • Noro elle am 21.02.2011 17:01 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      Ich bin ganz deiner Meinung

    einklappen einklappen
  • der echte Dr. Sex am 21.02.2011 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    sehr geehrte damen und herren

    am besten ist es schon am anfang einer beziehung seine sexuellen bedürfnisse zu äussern. dann sieht man gleich woran man ist. man sollte dem partner mitteilen was man mag und was nicht, so macht der sex beiden spass. und wenn der mann ein schlechtes stehvermögen hat können muskelübungen, viagra, cialis & co. helfen. bin zwar sehr jung habs aber auch schon probiert und es ist der hammer. und wenn frau mal bock auf einen grösseren hat, kann jelqen helfen. kann man auch zu zweit machen. also zuerst miteinander reden und nicht gleich fremdgehen, denn zerstört alles nur.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed