BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

23. Juli 2018 08:43; Akt: 23.07.2018 12:49 Print

«Er lügt und betrügt, aber ich liebe ihn!»

Silvias Freund tut alles, was man gemeinhin als schädlich für eine Beziehung erachtet. Trotzdem kann sie ihn nicht verlassen. Wie weiter?

storybild

Sich in andere hineinzuversetzen, fällt Menschen mit einer narzisstischen Störung schwer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Silvia (32) an Doktor Sex: Ich verstehe mich selber nicht mehr: Obwohl mein Freund mich betrügt, belügt und die ganze Zeit zwar sagt, dass er sich ändern wird, es aber dann doch nie tut, bleibe ich bei ihm. Immer wieder spielt er das Opfer. Dann kriegt er Verständnis von mir, während ich umgekehrt jedes Mal leer ausgehe. Er profitiert von mir, wo er nur kann.

Umfrage
Belügst du deinen Partner | deine Partnerin?

Ich weiss, dass er sich nicht ändern wird, denn er ist ein Narzisst. Das steht auch im Bericht vom Krankenhaus. Ich muss ihn verlassen, wenn ich jemals echte Nähe will. Aber ich schaffe es nicht. Einmal habe ich ihn aus der Wohnung geworfen. Aber dann machten mir seine Eltern eine Szene. Wenn ich mit Trennung drohe, spielt er für kurze Zeit den perfekten Mann. Kurz darauf ist wieder alles wie früher.

Es ist, als bräuchte ich einen Beweis, dass ich in der Lage bin, ihn zu verlassen, ohne dass er alles verdreht und mir die Schuld in die Schuhe schiebt. Meine Mutter ist auch narzisstisch und ich habe es geschafft, ohne sie zu leben. Und nun habe ich so einen Mann. Ich bin so wütend auf mich. Es gibt keinen logischen Grund, ihn zu lieben und mit ihm mein Leben zu teilen. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Silvia

Ich nehme an, dass dein Partner an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leidet. Diese ist charakterisiert durch ein übersteigertes Ich-Gefühl, eine ausgeprägt egozentrische Einstellung und durch einen auffälligen Mangel an Einfühlungsvermögen und Interesse für die Mitmenschen.

Pathologische Narzisssten fallen dadurch auf, dass sie sich ständig ihrer wirklichen oder vermeintlichen Vorzüge rühmen müssen. Gleichzeitig hegen sie unerfüllbare Ansprüche und Erwartungen an andere. Und oft missbrauchen sie die Menschen in ihrem unmittelbaren Umfeld emotional, um dadurch ihr eigenes Ego zu erhöhen.

Für Menschen einer solchen Persönlichkeitsstörung ist es zentral, alle Aufmerksamkeit zu haben und dauernd Wertschätzung aus dem Umfeld zu erhalten. Sie können es nicht ertragen, wenn sie nicht im Mittelpunkt stehen. Alle ihre Bemühungen richten sich darauf, diese Position zu erreichen und zu behalten.

Was du erlebst ist überaus anstrengend – umso mehr noch, da die Geschichte mit deinem Freund dich mit Erlebnissen aus deiner Kindheit in Kontakt bringt. Kein Wunder deshalb, dass du in grösste Not gerätst und dir Selbstvorwürfe machst. Du sollst wissen, dass deine Reaktion unter diesen Umständen völlig normal ist.

Ich denke, du solltest dir externe Unterstützung holen. Beispielsweise bei der Vereinigung von Angehörigen psychisch Kranker (VASK). Sie bietet Informationen an und unterstützt Angehörige von psychisch kranken Menschen.

Auf der Website des Dachverbands findest du die Adressen der regionalen Niederlassungen, weiterführende Infos, hilfreiche Links, Erfahrungsberichte von betroffenen Angehörigen, aber auch ausführliche Beschreibungen von psychischen Erkrankungen und Therapien. Die regionalen Stützpunkte bieten auch Beratungen an und organisieren Selbsthilfegruppen. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Verlasse ihn - sage es ihm und verweigere ihm und seiner Familien danach direkt den Kontakt. Nachrichten sollst du löschen, ohne sie zu lesen. Steht jemand vor deiner Tür, nicht öffnen. Sei radikal, sonst wirst du ihn nie los. Du bist 32. Ich denke, ich muss dir nicht erzählen, dass der Schmerz mit der Zeit vorbei geht. Viel Glück. – Duplo

Liebe Silvia, ich kann dir aus eiGener Erfahrung nur einen Rat geben: Such dir professionelle Hilfe, denn alleine schaffst du den weiteren Weg aus dieser Situation wohl leider nicht. Ich wünsche dir aus tiefem Herzen ganz viel Kraft, Durchhaltevermögen, Selbstliebe und empathische Menschen an deiner Seite. Erst wenn du einen ersten Schritt weg vom Partner gemacht hast, realisierst du, wie enorm viel Energie du plötzlich zur Verfügung hast, welche er dir über all die Jahre abgezapft hat! Mit dieser neu gewonnenen Energie kannst du dann dein neu geschenktes Leben gestalten und hoffentlich geniessen. Mut! – Ex-Frau von Narzist

Du kannst den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! Es ist deine Entscheidung, entweder im Sturm unterzugehen, oder neue Ufer zu erreichen. – Segel neu setzen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Duplo am 23.07.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Tu es einfach.

    Verlasse ihn - sage es ihm und verweigere ihm und seiner Familien danach direkt den Kontakt. Nachrichten sollst du löschen, ohne sie zu lesen. Steht jemand vor deiner Tür, nicht öffnen. Sei radikal, sonst wirst du ihn nie los. Du bist 32. Ich denke, ich muss dir nicht erzählen, dass der Schmerz mit der Zeit vorbei geht. Viel Glück.

  • Silvie am 23.07.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    ...Narzissten keine Chance geben...

    Ich war auch 6 Jahre mit so einem zusammen! Es braucht einige Zeit, bis ein Laie merkt was läuft...denn ein Narzisst versteht es exzellent, seine Opfer zu täuschen! Den falschen Charme, den sie versprühen, verunsichert laufend und man gibt wieder nach...Liebe Silvia, du musst dich lösen von ihm, denn er wird sich nicht ändern und du gehst langsam aber sicher zu Grunde! Es wird eine sehr harte Zeit, aber denke daran, du hast einen Mann an deiner Seite verdient, der aufrichtig, treu, liebesfähig und reif ist. Bitte nehme professionelle Hilfe in Anspruch, denn die wirst du brauchen...

  • Mina am 23.07.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Los trau dich

    Wenn du weiterhin bei ihm bleibst, machst du DICH schlussendlich kaputt. Mach was für dich und gut ist. Er und seine Eltern haben da überhaupt nichts zu sagen. Los trau dich. Viel Glück.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mina am 23.07.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Los trau dich

    Wenn du weiterhin bei ihm bleibst, machst du DICH schlussendlich kaputt. Mach was für dich und gut ist. Er und seine Eltern haben da überhaupt nichts zu sagen. Los trau dich. Viel Glück.

  • Trollgeflüster am 23.07.2018 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Autsch... 

    Auf jeden Fall hat sie einen Mann gefunden, der zu ihrer devoten Einstellung passt. Ansonsten sehe ich keinen Punkt, der rechtfertigt, sich mit so einem überhaupt auseinander zu setzen... Das ist nicht Liebe, von der sie spricht, sondern Abhängigkeit und und komplette Unterwerfung. Gehe!!!

  • Silvie am 23.07.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    ...Narzissten keine Chance geben...

    Ich war auch 6 Jahre mit so einem zusammen! Es braucht einige Zeit, bis ein Laie merkt was läuft...denn ein Narzisst versteht es exzellent, seine Opfer zu täuschen! Den falschen Charme, den sie versprühen, verunsichert laufend und man gibt wieder nach...Liebe Silvia, du musst dich lösen von ihm, denn er wird sich nicht ändern und du gehst langsam aber sicher zu Grunde! Es wird eine sehr harte Zeit, aber denke daran, du hast einen Mann an deiner Seite verdient, der aufrichtig, treu, liebesfähig und reif ist. Bitte nehme professionelle Hilfe in Anspruch, denn die wirst du brauchen...

  • meier am 23.07.2018 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hilfe

    suche psychologische Unterstützung für dich. Du schaffst das! Es ist ein Muster, wenn sich psycologische Sachen aus der Kindheit wiederholen... es ist möglich es zu durchbrechen und zu einem glücklichen Leben zu finden. Nur Mut!

  • Anna Anonym am 23.07.2018 11:38 Report Diesen Beitrag melden

    Run Run As Fast As You Can!

    Ich wurde von einem Narzissten ein Jahr lang drangsaliert, bis ich nicht mehr konnte, dann kam die Trennung. Nach der Trennung ein endloses Hin und Her aus leeren Versprechungen, aus dem ich mich erst nach Jahren lösen konnte. Drei Jahre später bin ich noch immer nicht in der Lage eine neue Beziehung einzugehen, geschweige denn, Interesse zu entwickeln. Er wird sich weder ändern noch bessern und er wird dich nie auf Händen tragen, wie er das in den ersten Wochen tat, um Dich in sein Netz zu locken... Geh! Geh! Geh!

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed