BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

21. Dezember 2016 09:54; Akt: 21.12.2016 09:54 Print

«Er merkt zu spät, dass er Scheisse gebaut hat»

Norina (24) erlebte vor zwei Jahren einen harten Schicksalsschlag. Nun hat sie sich wieder verliebt, aber irgendwie ist der Wurm drin. Was tun?

storybild

Manchmal gibt es keinen anderen Weg im Leben, als eine Zeit lang allein zu sein. (Szene aus «Amelie», Miramax Films)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Norina (24) an Doktor Sex: Es ist, als hätte sich das Leben gegen mich verschworen. Nach der Trennung von meinem Ex fing alles an: Erst verlor ich fast alle guten Freunde, weil er erfundene Gerüchte über mich erzählte. Bei vielen von ihnen bin ich unten durch, obwohl ich nur die Wahrheit sagte. Aber niemand hörte mich jemals an. Ich habe nicht mal mehr eine beste Freundin.

Umfrage
Hast du auch schon eine Ausrede erfunden, weil du deine Partnerin | deinen Partner nicht sehen wolltest?
40 %
39 %
6 %
15 %
Insgesamt 1249 Teilnehmer

Anfang 2016 lernte ich dann einen neuen Mann kennen. Es funkte sofort! Wir schreiben uns, schicken einander Fotos und mögen uns. Auch er wurde von seiner Ex betrogen und meinte, er sei darum noch nicht so weit für einen Neustart. Aber ich gebe ihm Zeit. Er hat mir auch Gefühle gestanden, die ich für ihn ebenso habe. Oder besser gesagt hatte, denn mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher.

Wenn er mich nicht sehen will, erfindet er immer sehr spezielle Ausreden. Das und dass er sich danach jeweils mehrere Tage nicht mehr bei mir meldet, verletzt mich jedes Mal total. Im Nachhinein sieht er dann jeweils, dass er wieder einmal Scheisse gebaut hat. Zwar haben wir gerade guten Kontakt, aber ich bin mit den Kräften am Ende. Soll ich alles beenden und in meinem Leben einen Neuanfang wagen, auch ohne Freunde? Oder soll ich trotz dem On-Off doch noch auf eine Beziehung hoffen?


Antwort von Doktor Sex

Liebe Norina

Hoffnung ist die in die Zukunft gerichtete Erwartungshaltung, dass etwas Wünschenswertes eintreten wird, ohne dass wirkliche Gewissheit besteht. Und meist auch, ohne dass die Person, die auf die Erfüllung wartet, noch etwas dazu tun kann, dass der gehegte Wunsch Wirklichkeit wird. Hoffnung ist also ein weitgehend passives Geschehen – abgesehen vielleicht davon, dass manche Hoffende höhere Mächte um die Erfüllung ihres Wunsches bitten. Häufig ist sie begleitet von der Sorge, dass das Erhoffte nicht eintreten wird. Ist dies der Fall, tritt an die Stelle der Hoffnung oft Resignation. Und diese wiederum führt zuweilen in eine Depression.

Die geschilderte Vorgeschichte scheint dich einiges an Kraft und Zuversicht gekostet zu haben. Ohne gleich den Teufel an die Wand malen zu wollen, möchte ich dich darum sanft, aber bestimmt darauf hinweisen, dass du Gefahr läufst – je nach dem, welche Entwicklung die Begegnung mit diesem Mann nimmt – psychisch in eine für dich möglicherweise ziemlich schwierige Situation abzugleiten. Meiner Meinung nach tust du daher gut daran, dich nicht einfach aufs Hoffen zu versteifen, sondern diese Angelegenheit und dein Leben insgesamt selbst in die Hand zu nehmen, klare Ansagen zu machen und Entscheidungen zu fällen, die in der aktuellen Situation Sinn ergeben.

Der Mann hat dich offen darüber informiert, dass er nicht plant, mit dir in eine Beziehung einzusteigen. Und so verhält er sich auch – wie ein freier Mensch. Dass er Gefühle für dich hat, ändert nichts an der Sache. Schlag dir diesen Verlauf daher schleunigst aus dem Kopf und konzentriere dich stattdessen darauf, mit deiner Vergangenheit sauber abzuschliessen, damit sie in deinem Alltag nicht länger eine derart zentrale Rolle spielt. Dazu gehört auch, dich bewusst aus deinem persönlichen Drama und der Opferrolle, die du darin spielst, zu verabschieden. Die Zeit ist reif, um ganz erwachsen zu werden. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • andi am 21.12.2016 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    freunde

    liebe Norina...fang ganz neu an und fahr paar tage weg um dich zu sammeln. wenn jemand nicht kann dann will er auch nicht. und freunde die dich im stich lassen waren nie wahre freunde. viel kraft.

  • Susanne D. am 21.12.2016 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Du und nur Du

    Sehr schöne Antwort von Dr. Sex. Norina, ich bin 39 und habe auch schon einiges erlebt. Darf ich dir raten, dich vorerst ganz auf dich zu konzentrieren - auch wenn es noch so schwer fällt. Aber erst, wenn du mit dir und deiner Lebenssituation 100% im Reinen bist, wirst du 100% offen sein für etwas Neues. Eines Tages wirst du darüber lachen, dass du so einem Mann überhaupt die Zeit geschenkt hast, die du bisher investiert hast, denn verdient hat er dich ganz sicher nicht. Viel Glück :-)

  • Marion am 21.12.2016 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    lass ihn gehen

    Der Herr nimmt sich alle Rechte als Singel und bei dir. Mach Schluss, er wird sich nicht ändern. Warum auch, er hat ja alles und kann dich jederzeit ganz verlassen. Eine On-Off-Beziehung macht dich nur kaputt

Die neusten Leser-Kommentare

  • Frau am 21.12.2016 13:04 Report Diesen Beitrag melden

    Klingt sehr danach

    dass es offenkundig und eindeutig an dir liegt!

  • patricia am 21.12.2016 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    niemand ist perfekt

    Der Mensch ist nicht perfekt, wir alle machen Fehler. Es ist ganz normal, dass Dinge nicht immer richtig laufen. Es hilft aber manchmal nachzudenken. Auch mit dem Partner zu reden hilft viel. Jeder ist in der Lage zu verzeihen, vielleicht nicht vergessen. In menschliche Beziehungen passieren oft Fehler. Man soll nur lernen damit um zu gehen. Manchmal ist nur eine Form der Angst.

  • Herr Müller am 21.12.2016 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Wunderbare Antwort

    Diese Antwort gefällt mir sehr gut. Kompetent und auf den Punkt.

    • Melanie am 21.12.2016 12:44 Report Diesen Beitrag melden

      @Norina

      Finde ich auch. Es ist ja nicht so, dass er dir etwas vormacht. Ihr habt einfach inkompatible Ansprüche an die Beziehung, die sich auch in Zukunft nicht ändern werden. Bring es zu Ende, wenn es dich fertigmacht, denn das ist es nicht wert.

    einklappen einklappen
  • asdfwww am 21.12.2016 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Love yourself before love someone else

    Du bist mit 24 noch jung - keine Eile. Der Mann scheint noch nicht bereit zu sein, sich zu binden. Vielleicht hatte er durch seine Ex ein Trauma oder hat nun endlich die Möglichkeit sich auszuleben - manche brauchen das, manche nicht. Konzentriere dich auf dich. Kümmere dich um dich selbst. Nur, wenn du mit dir selbst glücklich bist und magst was du bist und machst, wirkst du auch für andere attraktiv. Du sollst nicht abhängig von jemandem sein.

  • Konsequente am 21.12.2016 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    go for it

    uff versuche dich auf dich selber zu konzentrieren, auf das was du willst und nimm deine ganze stärke und sei konsequent. ich denke, du weisst das eigentlich schon. nur diesen schritt solltest du noch machen.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed