BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

13. Februar 2011 15:00; Akt: 09.02.2011 16:29 Print

«Sie will mit einem anderen in die Ferien»

Seit zehn Jahren gehen Fred und seine Frau gemeinsam durch dick und dünn. Aber jetzt möchte sie plötzlich ausbrechen und ihrem Freiheitsbedürfnis folgen. Was nun?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Fred (34) an Doktor Sex: Ich bin zehn Jahre mit einer wunderbaren, abenteuer- und freiheitslustigen Frau verheiratet und habe mit ihr zwei Töchter. Wir haben viel durchgemacht, halten aber zusammen und lieben uns. Nun glaubt sie, mit einem anderen Mann in die Ferien fahren zu müssen. Ich habe nichts gegen Phantasien und Flirten, aber müssen es gleich Ferien sein? Ich möchte Sie nicht leiden sehen aber auch mich schützen. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Fred.

Du scheinst grosszügig und tolerant zu sein und möchtest deiner Partnerin möglichst viel Freiraum gewähren. Bei allem Respekt vor deinem Bemühen: Pass auf, dass du deine Möglichkeiten nicht überschätzt.

Wenn sich deine Frau alle Freiheiten nimmt und du - trotz deines offensichtlich grossen Leidensdrucks - deine Grenzen nicht kommunizierst, hat das nichts mehr mit Liebe zu tun aber viel mit Verunsicherung und Abhängigkeit. Verlustangst ist jedoch ein schlechter Ratgeber. Denn sie lässt einen Dinge tun, die letztlich genau das herbeiführen, was sie zu verhindern scheinen.

Statt die weiterhin den Kopf über deine Frau und ihre Ansprüche zu zerbrechen, solltest du dich jetzt erst einmal um deine persönlichen Bedürfnisse kümmern. Was willst du? Was liegt für dich in einer Beziehung alles drin und wo ziehst du die Grenze? Möglicherweise wirst du herausfinden, dass du etwas ganz anderes brauchst, als dir deine Frau bieten kann. Trotzdem solltest du ihr gegenüber deinen Standpunkt klar machen und dich voll und ganz dafür einsetzen. Auch wenn dies bedeuten sollte, dass ihr in Zukunft getrennte Wege geht.

(bwe)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hugo am 14.02.2011 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen untreuer als Männer

    Ist in den meisten Fällen der Satz: Schatz ich will alleine in die Ferien oder ich will mal eine beziehungspause nicht meist der Anfang vom Ende?Weshalb sonst sucht man in einer Beziehung abwechsung wenn man doch angeblich Glücklich & zufrieden ist?Es ist immer die selbe leier.Frauen sind wie kleine Kinder:wenn sie erst mal bemerkt haben dass man ihnen zu viel freiheiten gönnt ist es leider zu spät.Übrigens das Klischee des untreuen Mannes kann ich inzwischen zum 3. mal der Frau unterstellen.

    einklappen einklappen
  • gusti am 13.02.2011 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    SCHEIDUNG

    Sofort Scheiden das ist die richtige Antwort die Frau soll beim ferien Mann bleiben

    einklappen einklappen
  • monika am 13.02.2011 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    Waschlappen vs. Egoistin

    Sei endlich ein Mann und zeig ihr Grenzen. Ich finde einen Mann, der sich so auf der Nase rumtanzen lässt einen Waschlappen. So eine rücksichtslose Partnerin ist doch keine echte Partnerin. Was folgt wohl als nächstes?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tim am 16.02.2011 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Fairness / Zurückhaltung

    Seid etwas fairer bezüglich dieser Frau. Sofort wird hier geschrieben, sie sei eine schlechte Mutter, böse Ehefrau, Schl***e oder noch Schlimmeres. Bin davon überzeugt, dass sie ihre (guten) Gründe für diesen Ferienvorschlag auch nennen könnte. Vielleicht ist das Ganze ganz harmlos, der andere Mann schwul, nur ein Kollege und und und...! Ok, würde sie nur Abwechslung und Abenteuer mit dem Anderen wollen, dann wüsste ich, was ich als (Ehe-)Mann tun würde ;-) Und das ohne das Ganze im 20 Min. breitzuschlagen.

  • missile am 15.02.2011 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe bewahren aber Gefühle klar äussern

    Ich glaube deiner Frau, dass es nur ein guter Kolleg von ihr ist. Wahrscheinlich hat sie dabei gar nicht gedacht, wie es dir mit dieser Entscheidung geht. Der Kolleg ist für sie vielleicht so wie eine Freundin. Erzähle ihr von deinen Gefühlen und dass die Ferien für dich etwas ganz besonderes sind und du die deshalb mit ihr alleine verbringen willst. Man hat ja nicht jeden Tag Ferien im Jahr! Sie kann ihren Kolleg ja weiterhin freundschaftlich treffen und die Ferien mit dir verbringen. Ferien sind etwas ganz besonderes und zu zweit mit der Partnerin oder mit der Familie am schönsten:-)

    • lol am 16.02.2011 15:20 Report Diesen Beitrag melden

      Danke

      Danke für deinen Kommentar, der jetzt mal wirklich ohne Schuldzuweisung ist. Ist zwar ziemlich blöd, wenn man nicht auf die Idee kommt, es könnte den anderen stören aber ok. Ich hoffe auch, dass sie rücksicht auf deine Gefühle nimmt. Wenn nicht, weisst du ja was du zu tun hast.

    einklappen einklappen
  • Barbara am 14.02.2011 22:25 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Verständnis

    Also ich versteh die meisten hier einfach nicht. Ach ja der Mann hat sie sicher auch schon betrogen und dann darf Frau das auch? Wieso selber auf so ein tiefes Niveau sinken? Da sollte man wohl lieber die Beziehung beenden.Oder wenn man ein Problem hat darauf warten, dass der Partner nachfragt was los ist und wenn er das nicht tut ihn bestrafen mit fremdgehen? Man könnte auch einfach direkt darauf zu sprechen kommen.

    • Gertrud am 15.02.2011 10:53 Report Diesen Beitrag melden

      Abenteuer

      Betrügen ist einfacher als beenden. Kostet auch kein Geld. Wenn der Mann nichts taugt, dann weg mit ihm. Frauen mögen Abendteuer und keine Hauspantooffffel. Tut mir leid. Gertrud

    • Barbara am 15.02.2011 19:13 Report Diesen Beitrag melden

      einfacher?

      Betrügen ist doch nicht einfacher, man muss es verheimlichen, immer total aufpassen usw. Wenn ein Mann nicht treu sein kann taugt er nicht viel, genau so wenig wie Frau, zumindest taugen sie nicht für eine ernste Beziehung.

    einklappen einklappen
  • Marco u am 14.02.2011 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    Was sich Mann alles gefallen lässt

    Also, wenn sie mit dem in die Ferien will schätze ich das sie Ihn schon länger kennt und auch schon vorher "Privat" getroffen hat. Lass sie in die Ferien und nihm dir Scheidungsanwalt und sag sie sei mit nem andern abgehauen. Schade gilt nicht das Scheidungsgesetzt wie in der USA, der die ehe kaputt macht geht leer aus...

    • Zanic Monora am 15.02.2011 11:21 Report Diesen Beitrag melden

      Tolle Ferien, toller Liebhaber

      hm...! was glaubt ihr Männer eigentlich ihr seit treuer als wir Frauen ! Wohl vom Affe gebissen (WAS)?? Sie hat recht wenns sie in die Ferien geht, ist kein Scheidungsgrund, evt bringt sie frischen Wind in die Beziehung auch Sexuellll. Nach so viel Jahren ist der Mann immer der selbe , statt lange den Kopf hinhalten (ja und amen sagen) lieber anderweitig das Liebesleben geniessen. ( Wir wünschen Ihr tolle Ferien.) Zanic Monora

    • Nala71 am 15.02.2011 14:23 Report Diesen Beitrag melden

      Liebhaber nur mit Partnereinverständnis

      Ich bin ja nicht gerade diejenige hier, die ausserehelichen Sex verteufelt, dennoch stelle ich mich klar dagegen, dass der Partner betrogen wird. Die beiden sollten miteinander reden und miteinander ausmachen, wer was wie wo wann wie weit darf. Untreue ist übrigens auch in einer offene Ehe ein Trennungsgrund.

    • May am 15.02.2011 14:33 Report Diesen Beitrag melden

      Niveaulos

      du bist wohl der mann im frauenkörper was? echt arm dein kommentar frischen wind paa von wegen...

    • Noro elle am 16.02.2011 12:23 Report Diesen Beitrag melden

      Frauen

      Also ich kenne weitaus mehr Frauen die ihre Partner betrügen, als umgekehrt. Nur gehen die Frauen viel heimtückischer vor und neigen zu längeren Affairen.Sie denken, es sei nicht so schlimm, wenn man Gefühle im Spiel sind, als wenn man einfach zu ner Prostituierten geht. Dabei kommts schlussendlich aufs gleiche raus. Man holt sich ausserhalb etwas, dass man zu Hause vermisste. Sex oder halt Zuwendung. Daneben ist beides. Denn man kann auch reden und notfalls einen Schlussstrich ziehen.

    • Marco U am 16.02.2011 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      kein Einsatz wird heutzutage belohnt...

      Ach egal, die Kinder können ja für sich selber sorgen, wenn man kein bock mehr hat dann geht man einfach. Dieses denken ist bei Mann und Frau erbärmlich. Wenn man Tolle Karriere will mit nem Aufregendem Sexleben sollte man keine Kinder zeugen, man kann nicht immer alles haben! Frauen sind wie kleine Kinder, sie wollen alles haben, aber nichts dafür tun und über die konsequenzen wird nie nachgedacht... Gibt aber auch gute Frauen die nicht so hohe Ansprüche haben und für die Beziehung kämpfen.

    • lol am 16.02.2011 15:17 Report Diesen Beitrag melden

      @May

      ähm sorry ich hoffe ich versteh das jetzt nicht falsch, aber hast du wirklich das Gefühl Frauen seien Perfekt und wenn nicht, ist der Mann daran Schuld? Untreue lässt sich keinem Geschlecht zuteilen. Schön wäre es, aber es ist nicht so, denn auch lesbische Frauen betrügen ihre Patrnerin. Wer ist dann Schuld? gibt ja kein Mann, dem man die Schuld in die Schuhe schieben kann.

    einklappen einklappen
  • Hugo am 14.02.2011 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen untreuer als Männer

    Ist in den meisten Fällen der Satz: Schatz ich will alleine in die Ferien oder ich will mal eine beziehungspause nicht meist der Anfang vom Ende?Weshalb sonst sucht man in einer Beziehung abwechsung wenn man doch angeblich Glücklich & zufrieden ist?Es ist immer die selbe leier.Frauen sind wie kleine Kinder:wenn sie erst mal bemerkt haben dass man ihnen zu viel freiheiten gönnt ist es leider zu spät.Übrigens das Klischee des untreuen Mannes kann ich inzwischen zum 3. mal der Frau unterstellen.

    • Kora am 15.02.2011 10:55 Report Diesen Beitrag melden

      Hugo Hugo

      Hugo,wir Frauen haben nicht zuviel Freiraum,(GAR NICHT), aber immer der selbe Mann ist langweilig, bringt keine abwechslung. Kora

    • Noro elle am 15.02.2011 11:50 Report Diesen Beitrag melden

      Richtig

      Frauen sind kein bisschen besser als Männer. Im Gegenteil-wahrscheinlich sind sie noch schlimmer. Sie verstecken sich immer unter dem Vorwand, wir frauen seien unterdrückt und alle Männer seien Fremdgeher. Darum dürfen sie nun auch fremdgehen. Das ist nicht nur kindisch und dumm, sondern charakterlich schwach. Ich wurde noch nie von einem Mann betrogen und finde betrügen das letzte. Man hat einen Mund zum sprechen, wenn einem etwas nicht passt. Zudem ist man immer frei zu gehen, wenn man nicht mehr glücklich ist. Aber die Frauen lassen sich halt gerne von ihren Männern finanzieren!

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed