BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

08. August 2018 08:42; Akt: 08.08.2018 08:42 Print

«Geilt er sich am Anblick meiner Schwester auf?»

Maries Mann weidet sich am Anblick anderer Frauen – auch innerhalb der Familie. Aber nun scheint er das Mass verloren zu haben.

storybild

Weil ihr Mann immer anderen Frauen nachschaut, machen sich bei Marie Minderwertigkeitsgefühle, Eifersucht und Wut breit. (Bild: Lionsgate)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Marie (27) an Doktor Sex: Mein Mann und ich haben ein dreimonatiges Kind. Wir sind so weit glücklich. 
Jedoch schaut er häufig anderen Frauen nach – auch meiner Mutter oder meiner Schwester. Seinen Blick dabei mag ich gar nicht, denn es ist offensichtlich, dass sie ihm gefallen. Er sagte mir auch schon, dass er sie schön findet.

Umfrage
Stört es dich, wenn dein Partner | deine Partnerin andere Frauen beziehungsweise Männer attraktiv findet?

Neulich war meine Schwester zu Besuch und ich habe Fotos von ihr gemacht. Als ich diese später meinem Mann zeigte, besprang er mich kurz danach und wollte Sex – so, als hätte ihn ihr Anblick total aufgegeilt. Ich mache mir langsam Sorgen und frage mich, ob ich ihm genüge und die wahre Liebe seines Lebens bin.

Jedenfalls kann es so nicht weitergehen. In mir machen sich Minderwertigkeitsgefühle, Eifersucht und auch Wut breit. Ich hasse ihn für sein Verhalten. Ich weiss nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll, und beginne, die ganze Beziehung infrage zu stellen. Was soll ich von all dem halten? Liebt er mich überhaupt noch?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Marie

Klagen wie deine lese ich im Frageformular zu meiner Rubrik recht häufig. Meist werden sie von Frauen gestellt und nur selten ist es so, dass sich ein Mann über den ausschweifenden Blick seiner Partnerin beklagt. Das weibliche Geschlecht scheint entweder diskreter zu sein oder in Beziehungen weniger das Bedürfnis zu haben, anderen Männern nachzuschauen.

Bei der sexuellen Erregung handelt es sich um einen körperlichen Reflex. Dieser kann nicht bewusst ausgelöst werden. Jedoch ist es möglich, Umstände zu schaffen, in denen es wahrscheinlich ist, dass Erregung entsteht. Diese sogenannten Erregungsquellen können sich von Mensch zu Mensch stark unterscheiden.

Einige brauchen Berührungen und Küsse, anderen genügt es bereits, jemanden zu riechen. Manche kreieren sexuelle Fantasien oder benutzen visuelle Reize, um den Reflex auszulösen, beispielsweise erotische oder pornografische Darstellungen. Aber auch der Anblick eines anderen Menschen kann genügen, um sexuell erregt zu werden.

Da es sich beim Erregungsreflex um ein nicht kontrollierbares Phänomen handelt, ist es durchaus möglich, dass er bei deinem Mann ausgelöst wurde durch die Fotos, die du ihm von deiner Schwester gezeigt hast. Es ist jedoch verfehlt, ihm dies vorzuwerfen, denn er hat dich ja nicht betrogen. Sex wollte und hatte er danach nämlich mit dir.

Ich denke, du solltest deinem Partner von deinen Beobachtungen erzählen. Erkläre ihm, wie du dich fühlst und welche Emotionen es auslöst, wenn er andere Frauen – und insbesondere deine Mutter und Schwester – mit diesem Blick betrachtet. Vielleicht ist er sich nämlich gar nicht bewusst, wie offensichtlich seltsam sein Verhalten ist.

Wichtig scheint mir aber auch, dass du dich um deine Minderwertigkeitsgefühle kümmerst, denn diese haben wahrscheinlich nur bedingt mit dem Verhalten deines Mannes zu tun. Wir alle tragen alte und unverarbeitete Verletzungen mit uns herum. In Beziehungen werden diese dann häufig wieder aufgerissen.

Es macht daher Sinn, dich mit fachlicher Unterstützung darum zu kümmern und so deinen Partner und eure Beziehung davor zu verschonen, in diese alten Geschichten hineingezogen zu werden. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Syd 33 am 08.08.2018 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ach die Liebe

    Super kommentiert. Liebe heisst nämlich nicht, dass man NUR Augen für seinen Partner hat. Als Mann, kann ich auch bestätigen, dass ich trotz meiner Liebe zu meiner Freundin auch weiterhin andere Frauen reizend und sexuell attraktiv finde. Letztendlich ist es aber immer noch eine Entscheidung ob ich diesem Reiz nachgebe oder meiner Freundin treu bleibe. Ich esse persönlich immer zu Hause :)

  • A.J. am 08.08.2018 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Altes Sprichwort

    Den Appetit holt man sich auswärts, aber gegessen wird zu Hause.

    einklappen einklappen
  • Hzwo am 08.08.2018 09:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich?

    Das weibliche Geschlecht scheint entweder diskreter zu sein oder in Beziehungen weniger das Bedürfnis zu haben, anderen Männern nachzuschauen. Wirklich? Vielleicht ist es auch einfach so, dass Männer nicht so schnell eifersüchtig sind oder es sogar auf eine Art mögen, wenn ihre Frau jemand anderen heiss findet. Gibt eine gewisse Spannung. Das Gegenteil wäre dann, wenn die Frau anhänglich ist und mich verehrt und mir immer versichert, dass ich der Einzige bin, den sie Sexy findet. Unrealistischer und zumindest für mich ein nicht erstrebenswerter Zustand.

Die neusten Leser-Kommentare

  • bürger am 08.08.2018 12:37 Report Diesen Beitrag melden

    Anders rum

    Vileicht stört es Männer weniger, wenn Frauen anderen Männern nachschauen?

  • AngryChick am 08.08.2018 11:49 Report Diesen Beitrag melden

    Know the difference

    Anschauen ist normal und kein Problem. Anglotzen und sich dabei kaum mehr halten können finde ich allerdings respektlos dem/der Partner/in gegenüber... Da kann man auch nicht mit der Ausrede kommen, Opfer der "natürlichen Reflexe" zu sein, wir sind schliesslich mittlerweile zivilisiert und können unser Verhalten durchaus steuern, so wir denn wollen.

  • Guggelhopf am 08.08.2018 11:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frauen

    Frauen leben in ständiger Angst, Eifersucht und Wut. Nicht alle, aber die meisten. Minderwertigskeitkomplexe sowie die Illusion der Gleichstellung sind die Ursache.

  • sebastian poloni am 08.08.2018 11:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    auch faruen

    auch die frauen machen es,aber eben nicht wenn der mann oder freund dabei ist,keine angst so sind menschen,sonst sollte man augenbinden anziehen.

  • Sandrine am 08.08.2018 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht die Familienmitglieder

    Gucken darf Mann, aber die Schwägerin und die Schwiegermutter anzusabbern ist etwas, was man nicht tut! Das ist widerwärtig!

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed