BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

19. Januar 2009 15:00; Akt: 08.10.2012 16:20 Print

«Freund ist müde nach dem Sex - warum? »

Frage von Gianna (22) an Doktor Sex: Wieso wird mein Freund nach dem Sex immer so müde? Woran liegt das?

Fehler gesehen?

Hallo Gianna

Die körperlichen Vorgänge bis zum Orgasmus teilen sich bei Menschen in vier Phasen auf: Erregung, Plateau, Orgasmus und Rückbildung. Einzeln können sie verschieden lang dauern und sich beim Sex von Mal zu Mal unterscheiden.

In die Rückbildungsphase nach dem Orgasmus fällt auch die Refraktärperiode. Bei Männern zeigt sie sich so, dass diese für eine gewisse Zeit nicht mehr für sexuelle Reize empfänglich sind. Und auch der Penis kann nicht mehr steif werden. Manche Männer fühlen sich total schlapp und werden, wie dein Freund, von einem grossen Schlafbedürfnis befallen. Bis zur Regeneration können je nachdem Minuten oder Stunden vergehen.

Bei Jugendlichen ist die Refraktärphase eher kurz, mit dem Älterwerden wird sie länger. Du siehst, die Superpotenz, von der manche Männer träumen und die auch in Pornos gezeigt wird, ist biologisch gar nicht möglich. Lass deinen Freund deshalb einfach kurz schlafen und alles ist paletti.


Weitere Infos im Netz

  • Mehr zu den vier Phasen der sexuellen Reaktion
  • Ihre Frage an Doktor Sex
    Blog Archiv

    Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

    Monat
    Anzeigen
    Blog Suche

    Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

    Volltextsuche
    Suchen
    bruno wermuth

    Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


    (Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

    RSS-Feed RSS-Feed