BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

joiZone LOVE

30. Januar 2012 07:44; Akt: 30.01.2012 07:44 Print

Macht der Sex mit sich selbst glücklich?

Sara Gasser und «Doktor Sex» über Märchen und Mythen zum Thema Selbstbefriedigung und warum guter Sex beim Spiel mit sich selbst beginnt.

Die Aufzeichnung der Sendung vom 26. Januar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die prüden Zeiten, in denen mit erhobenem Zeigefinger behauptet wurde, vom Masturbieren werde man krank oder zu häufiges Onanieren führe zur Zeugungsunfähigkeit, sind längst vorbei. Trotzdem ranken sich um das Thema Selbstbefriedigung immer noch viele Märchen und Mythen.

Offen darüber gesprochen wird selten. Wird sie in einer Beziehung praktiziert, tauchen schnell Fragen auf wie «Genüge ich ihm nicht?» oder «Betrüge ich sie, wenn ich es mir selber mache?».

Moderatorin Sara Gasser und Bruno Wermuth, «Doktor Sex» von 20 Minuten Online, räumen diese Woche in der Sendung JoiZone Love mit Selbstbefriedigungs-Mythen auf. Sie zeigen, warum das Spiel mit dem eigenen Körper wichtig ist und wie man es ins Liebesspiel mit dem Partner einbeziehen kann.

Reden Sie mit! Welche Erfahrungen haben Sie mit Selbstbefriedigung gemacht? Ist es legitim, Sex mit sich selber zu haben, wenn man in einer Beziehung ist? Und darf man eigentlich eifersüchtig sein, wenn der Partner oder die Partnerin es sich selber macht?Hier können Sie Ihren Beitrag direkt auf die Facebook-Seite von joiZone Love posten. Wenn Sie lieber anonym bleiben möchten, schreiben Sie Ihr Anliegen oder Ihre Frage direkt ins Frage-Formular von «Liebe, Sex & Sünde» oder nutzen dafür die nachfolgende Kommentarfunktion.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ein Mann am 28.01.2012 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tut gut!

    Onanie: ja das gehört doch einfach dazu. Es bereichert und tut gut. Trotz erfülltem sexleben mit dem Partner. Es ist Sicher nicht schädlich und tut gut. Für die Beziehung ist auch nicht schlecht. Besser als es sich woanders zu holen. Ich liebe es zu onanieren.

  • Eve 80er am 27.01.2012 17:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ist das echt ein Thema?

    ..Ich komme mir in die 80er Jahre zurück versetzt vor als dies in Bravo und überal sonst heftigst diskutiert wurde, ob schädlich oder nicht. Aber fast 30 Jahre später sollte man meinen, dass wir doch so weit vorangeschritten sind, dass wir wissen, dass die Liebe mit sich selber doch gesund ist - nämlich für Körper, Geist und Seele. Ja und was machen denn all die armen Singles die eben keine ONS mögen und Sex mit Liebe verbinden (also mit einem Partner)? Sollen diese dann sexuell aushungern und haben kein Recht auf SB? Mensch Leute....... Für Jugendliche ist das doch auch wichtig!

  • Beobachter am 26.01.2012 23:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zitat von Woody Allen :

    Masturbation ist Sex mit jemandem, den ich liebe! Schön gell??

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ein Mann am 28.01.2012 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tut gut!

    Onanie: ja das gehört doch einfach dazu. Es bereichert und tut gut. Trotz erfülltem sexleben mit dem Partner. Es ist Sicher nicht schädlich und tut gut. Für die Beziehung ist auch nicht schlecht. Besser als es sich woanders zu holen. Ich liebe es zu onanieren.

  • Eve 80er am 27.01.2012 17:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ist das echt ein Thema?

    ..Ich komme mir in die 80er Jahre zurück versetzt vor als dies in Bravo und überal sonst heftigst diskutiert wurde, ob schädlich oder nicht. Aber fast 30 Jahre später sollte man meinen, dass wir doch so weit vorangeschritten sind, dass wir wissen, dass die Liebe mit sich selber doch gesund ist - nämlich für Körper, Geist und Seele. Ja und was machen denn all die armen Singles die eben keine ONS mögen und Sex mit Liebe verbinden (also mit einem Partner)? Sollen diese dann sexuell aushungern und haben kein Recht auf SB? Mensch Leute....... Für Jugendliche ist das doch auch wichtig!

  • Butterfly am 27.01.2012 12:10 Report Diesen Beitrag melden

    kein Austausch

    Schöner ist der Sex zweifelsohne im Austausch mit einem anderen Menschen. Weil mehr Geborgenheit und Nähe da ist, das Ganze erfüllender wird, auf Gegenseitigkeit beruht und prickelnder ist. Im Idealfall sogar noch mit Liebe verknüpft ist. Also ein wunderbares Nehmen und Geben. Ein Nachteil bei SB könnte also sein, dass danach eine gewisse Leere ist, weil man realisiert - grad als Single - dass man wirklich alleine ist. Was wiederum traurig machen kann. Vielleicht ist dies aber eher ein weibliches Phänomen. Oder?! Männer sehen das Ganze wohl pragmatischer als Befreiung bzw. Druck ablassen ;-)

    • Claudia am 27.01.2012 20:00 Report Diesen Beitrag melden

      tröstlich

      Mir gehts so. Bin Singel. Danach fühle ich mich oft noch einsamer und werde traurig. Hänge dann in Gedanken dem Ex nach.... Immerhin tröstlich, dass es anderen auch so ergeht.

    • gian am 27.01.2012 20:07 Report Diesen Beitrag melden

      genau so

      Bin ein Mann und mir gehts genauso....

    einklappen einklappen
  • kathrin am 27.01.2012 09:26 Report Diesen Beitrag melden

    Lügen

    das macht jeder Mensch, früher hätte ich es aber niemals zugegeben. Ich bin eher verklemmt, aber da kann ich klar sagen, dass dies natürlich ist und jeder der sagt er macht dies nicht lügt! Aber man muss auch nicht umbedingt darüber diskutieren, man hat ein recht darauf zu lügen, wenn es einem unangenehm ist die Wahrheit zu sagen. Ich hätte es auch nicht gerade toll gefunden, wenn ich interviewt worden wäre...Aber es macht sicherlich jeder.

    • Karin T. am 27.01.2012 10:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Falsch

      Du kannst nicht einfach für alle sprechen! Ich z.B. machs mir nie selbst, es reizt mich einfach nicht:

    • olga am 27.01.2012 12:38 Report Diesen Beitrag melden

      lustundfrust

      @ Karin, ich glaube es dir nicht. Wenn man zb die Pille nimmt, ist es gut möglich das die totale Lust auf Sex weggeht. Aber wenn man noch jung ist, sollte man nur schon aus natürlich biologischen Gründen eine Lust auf die Paarung empfinden. Gerade zb bei einer Frau bevor sie die Tage hat, sind die hormonellen Ausschüttungen sehr stark, bei jeder Frau ausser man hat hormonelle Störungen, dass kann man mit dem Hirn nicht steuern, niemand kann das. Vorallem weil es ja gar nichts Schlimmes ist und es keinen Grund gibt diesem Verlangen nicht nachzugehen, man geht keine Gefahr ein und verletzt niema

    • olga am 27.01.2012 12:43 Report Diesen Beitrag melden

      weiter im Text

      und der Körper gehört einem ja selber, und ich sehe keinen Grund wieso Gott etwas dagegen haben sollte?! Die Lust auf Sex ist bei den einen eher schwach bei den anderen stark ausgeprägt. Aber solange man zeugungsfähig ist, ganz normal fruchtbar und nicht asexuell, hat man nun mal ab und zu ein Bedürfnis. Ich finde es auch wichtig um zu erkennen wie der Körper beschaffen ist. Man sollte auch diese Zone regelmässig abchecken, wegen möglichen Krankheiten. Zb Hautveränderungen etc Ich finde es gehört zum Körperbewusstsein dazu.

    • Susu am 27.01.2012 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Hm

      Ich mache dies auch nur sehr sehr selten, ich hab dazu lieber einen Mann

    • Karin T. am 27.01.2012 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Hmmm

      Also ich hab einen Mann mit dem ich schlafe, das reicht mit völlig. Ich finde es ehrlich gesagt eine frechheit, dass hier einfach alle menschen, die es sich nicht selbst machen als verklemmt oder lügner hingestellt werden!

    einklappen einklappen
  • Beobachter am 26.01.2012 23:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zitat von Woody Allen :

    Masturbation ist Sex mit jemandem, den ich liebe! Schön gell??

    • dfsf am 27.01.2012 16:59 Report Diesen Beitrag melden

      also

      liebst du nur dich selbst?

    • Beobachter am 29.01.2012 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @dsfs Blöde Frage!!!

      Ich bin ja schon etwas erstaunt... Die Antwort ist: Nein, mein Lieber oder meine Liebe! Logischerweise nicht...oder kennst du ernsthaft jemanden, der nur sich selbst liebt??? Aber by the way... wer sich selbst nicht liebt kann auch keinen anderen lieben, so einfach ist das!!! und Lachen über ein lustiges Zitat tut dir gut, glaube mir!

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed