BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

19. Februar 2019 03:00; Akt: 07.02.2013 11:54 Print

Risotto mit würzigem Forellenfilet

Hauptgericht für 4 Personen

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
1 Schalotte
300 g Gemüse, z. B. Lauch, Karotten
300 g Risottoreis
2 EL Olivenöl
2 dl Weisswein
2 Lorbeerblätter
8 dl Gemüsebouillon
500 g Bachforellenfilets
Salz, Pfeffer
½ Bund glattblättrige Petersilie
1 Bio-Zitrone
2 EL Paniermehl

Zubereitung
1. Schalotte hacken. Gemüse fein schneiden. Schalotte, Gemüse und Reis in der Hälfte des Öls andünsten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Lorbeerblätter beigeben. Etwas Bouillon dazugiessen und ebenfalls einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Garen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Beidseitig ca. 2 Minuten braten. Petersilie hacken. Zitronenschale fein abreiben. Beides mit Paniermehl mischen. Risotto mit Forellenfilets anrichten. Zitronen-Kräuter-Paniermehl darüberstreuen.

TIPP
Statt Forellen- Saiblingfilets verwenden.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Pro Person ca. 32 g Eiweiss, 11 g Fett, 70 g Kohlenhydrate, 540 kcal

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed