BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

19. Oktober 2019 03:00; Akt: 20.06.2013 09:11 Print

Gefüllter Kürbis mit Lammcurry

Hauptgericht für 4 Personen

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
2 Kürbisse à 1,5 kg, z. B. Hokaido
600 g Lammgigot ohne Bein
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Koriander
1 Limette
1 Zimtstange
2 EL Bratbutter
Salz, Pfeffer
2 EL milder Curry
4 dl Kokosmilch

Zubereitung
1. Von den Kürbissen Deckel wegschneiden. Kürbiskerne entfernen. Die Kürbisöffnung mit einem Messer um ca. 2 cm erweitern. Das Fruchtfleisch herausschneiden und würfeln. Lammfleisch in 2 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebel halbieren und in dünne Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden. Koriander hacken. Limette auspressen. Zimtstange quer halbieren.

2. In einer weiten Bratpfanne Bratbutter erhitzen. Fleisch, Zwiebel, Kürbisfleisch und Knoblauch ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Curry und Koriander dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Kokosmilch, Zimtstange und Limettensaft dazugeben und alles mischen.

3. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kürbisse auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Mit Lammcurry füllen. Deckel daraufsetzen. Kürbisse im Ofen ca. 60 Minuten backen. Garprobe machen: Kürbisfleisch mit einem Messer einstechen, es soll weich sein.

TIPP Dazu passt Reis.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten + ca. 60 Minuten backen

Pro Person ca. 26 g Eiweiss, 24 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 410 kcal

(jne)

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed