BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

22. September 2019 03:00; Akt: 19.06.2013 13:45 Print

Kürbis-Wirz-Quiche

Hauptgericht für 4 Personen, für 2 Kuchenbleche à ca. 18 cm Ø

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
2 kleine Zwiebeln
200 g Kürbis, gerüstet gewogen
200 g Wirz
2 EL Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
2 Eier
2 dl Rahm
1 Bio-Orange
3 Prisen Muskatnuss
Butter für die Form
Mehl zum Auswallen
250 g Kuchenteig im Block
6 EL Paniermehl


Zubereitung

1. Zwiebeln fein hacken. Kürbis in dünne Scheiben, Wirz in dünne Streifen schneiden. Mit den Zwiebeln im Öl ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

2. Für den Guss Eier und Rahm verquirlen. Orangenschale fein dazureiben. Orange auspressen, Saft dazugeben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Bleche buttern, mit Mehl bestäuben. Teig auf wenig Mehl zu Rondellen à 20 cm Ø auswallen. Auf die Bleche legen, mit einer Gabel einstechen. Paniermehl darauf geben. Gemüse darauf verteilen und je einen Teil des Gusses darüber giessen. In der unteren Ofenhälfte ca. 35 Minuten backen.

TIPPS
- Mit einem Salat servieren.
- Halbe Menge als Vorspeise reichen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten + ca. 35 Minuten backen

Pro Person ca. 13 g Eiweiss, 36 g Fett, 46 g Kohlenhydrate, 560 kcal

(jne)

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed