BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

23. November 2019 03:00; Akt: 20.06.2013 11:53 Print

Gebackenes Maispoulet in der Salzkruste

Hauptgericht für 3 Personen

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
1 Maispoulet à ca. 1,2 kg
1 Orange
½ Bund Majoran
Pfeffer
Bratbutter
3 kg grobes Meersalz
6 Eiweiss

Zubereitung
1. Poulet innen und aussen kalt abspülen, trockentupfen. Orange vierteln. Mit Majoran in das Poulet füllen. Keulen über der Bauchöffnung mit Küchenschnur zusammenbinden. Poulet mit Pfeffer würzen. Wenig Bratbutter in einer weiten Pfanne erhitzen. Poulet darin rundherum goldbraun anbraten. Beiseite stellen.

2. Ofen auf 220 °C vorheizen. Salz und Eiweiss mischen. Ein Blech mit Alufolie belegen. Darauf aus ¼ der Salzmasse ein Bett in der Grösse des Poulets formen. Poulet darauf legen. Mit restlichem Salz umhüllen, gut andrücken. Folie rundum einschlagen. Poulet in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Ofen ausschalten. Tür einen Spalt öffnen. Poulet 10 Minuten ruhen lassen. Salzkruste mit einem Hammer vorsichtig aufschlagen. Kruste abheben. Salzrückstände mit einem Pinsel wegwischen. Zum Servieren die Haut entfernen.

TIPP
Wer es salzig mag, serviert das Poulet mit der Haut. Dazu passt Thymiansauce.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten + ca. 50 Minuten backen + 10 Minuten ruhen lassen

Pro Person ca. 45 g Eiweiss, 24 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 420 kcal

(jne)

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed