Enttäuschte Reisende

12. März 2020 20:30; Akt: 12.03.2020 20:30 Print

«Das wären die einzigen Familienferien gewesen»

Das Einreiseverbot in die USA trifft viele Leserinnen und Leser hart. Einige zeigen Verständnis, bei den meisten aber ist der Frust gross.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Sind Sie vom Einreisestopp betroffen?

Die USA gehören zu den liebsten Fernreisezielen der Schweizer. Nun müssen viele ihre Reisepläne vorerst auf Eis legen. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die USA heute einen 30-tägigen Einreisestopp für Ausländer aus Europa verhängt. Dieser Entscheid trifft auch viele unserer Leserinnen und Leser: Über 150, die in den nächsten 30 Tagen eine USA-Reise geplant hatten, haben sich gemeldet. Eine Auswahl der Reaktionen lesen Sie in der Bildstrecke.

(hüt)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • America First am 12.03.2020 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Ich bezogen

    Ich lese nur ich, ich, ich.... Was für eine egoistische Gesellschaft.

    einklappen einklappen
  • chügeli am 12.03.2020 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pandemi

    schon verständlich dass man traurig ist. jedoch sind das luxusprobleme. gut wird reagiert um das virus nicht weiter zu verbreiten.

    einklappen einklappen
  • Grausi am 12.03.2020 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Schweiz braucht das Geld.

    Man kann auch das Geld in der Schweiz ausgeben und schöne Ferien haben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Büetzer am 02.04.2020 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lieber

    Ferien als gesund. Exaltierte Gesellschaft.

  • guhu am 02.04.2020 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Augenmass

    wir wurden durch coronbeschlüsse der Regierungen gezwungen unsere openend Weltreise nach 4 Jahren durch einen Flug in die CH abzuändern. frustriert? ja. ist ja logisch. andererseits sind wir lieber in CH als woanders. mir scheint dass die Massnahmen hier mit mehr Augenmaß stattfinden.

  • dede am 02.04.2020 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dede

    mal ehrlich...ist es wirklich das Ende der Welt, nicht reisen zu dürfen?

  • Mike am 02.04.2020 00:33 Report Diesen Beitrag melden

    Boah

    Mi mi mimimi mi mimi mi Da sind Menschen am sterben, es herrscht Chaos, ne Pandemie, Shutdowns und ne weltweite Wirtschaftskrise. Wir können froh sein, wenn das Wetter und die Natur im allgemeinen so weit mitspielt. Niemand interessierts ob Uschi, Roger oder der Ferdinand seine Ferien nicht antreten kann und beleidigt ist weils nicht nach westlichem Standart läuft. Boah echt ey

  • R.H. am 01.04.2020 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferien in der Schweiz

    Leute sind doch einfach froh, dass ihr gesund sind. In der Schweiz kann man auch schöne Ferien machen. Warum in die Ferne schweifen,denn das Gute liegt so nah.