Enttäuschte Reisende

12. März 2020 20:30; Akt: 12.03.2020 20:30 Print

«Das wären die einzigen Familienferien gewesen»

Das Einreiseverbot in die USA trifft viele Leserinnen und Leser hart. Einige zeigen Verständnis, bei den meisten aber ist der Frust gross.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Sind Sie vom Einreisestopp betroffen?

Die USA gehören zu den liebsten Fernreisezielen der Schweizer. Nun müssen viele ihre Reisepläne vorerst auf Eis legen. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die USA heute einen 30-tägigen Einreisestopp für Ausländer aus Europa verhängt. Dieser Entscheid trifft auch viele unserer Leserinnen und Leser: Über 150, die in den nächsten 30 Tagen eine USA-Reise geplant hatten, haben sich gemeldet. Eine Auswahl der Reaktionen lesen Sie in der Bildstrecke.

(hüt)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • America First am 12.03.2020 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Ich bezogen

    Ich lese nur ich, ich, ich.... Was für eine egoistische Gesellschaft.

    einklappen einklappen
  • chügeli am 12.03.2020 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    pandemi

    schon verständlich dass man traurig ist. jedoch sind das luxusprobleme. gut wird reagiert um das virus nicht weiter zu verbreiten.

    einklappen einklappen
  • Grausi am 12.03.2020 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Schweiz braucht das Geld.

    Man kann auch das Geld in der Schweiz ausgeben und schöne Ferien haben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • R.H. am 01.04.2020 12:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferien in der Schweiz

    Leute sind doch einfach froh, dass ihr gesund sind. In der Schweiz kann man auch schöne Ferien machen. Warum in die Ferne schweifen,denn das Gute liegt so nah.

  • Max am 01.04.2020 11:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danach

    Nach dieser Krise hat es bestimmt zu wenig Flieger.

  • Christian Steiner am 01.04.2020 11:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ja und?

    Meine Familie hat auch Verwandtschaft in den USA. Vor 3 Jahren war ein Familienreffen in der Schweiz und jetzt währe es im April in USA gewesen. Wir haben vorläufig das Treffen auf Herbst verschoben. Für uns war es kein Problem gewesen diese Umstellung zu machen. Ich habe auch das Gefühl dass es die Mehrheit der Reisenden versteht und seine Reisepläne umstellt. Aber es gibt eben auch diese Leute die nicht umstellen wollen oder können. Die Gründe wissen nur Sie selber.

  • Marco66 am 30.03.2020 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nächstes Jahr Ferien

    Es ist eben so ne Sache mit den Mitleid.Ich persönlich gönne jeden seine Ferien!Doch einige haben echt Probleme wenn wir uns in unseren Ferien mit Kunst oder irgendwelche Hobbys beschäftigen.Mühsam da mitzuhalten,müssen auch nicht !Ist ja Klar, denn Kids muss man heutzutage was bieten!Sind aber nicht mehr in der Lage ,mit sich selbst zu beschäftigen.Kein basteln kein zeichnen /Töpfern keine Kreativität,nichts mehr !Die Eltern organisieren,planen Ausflüge/Ferien um ihren Nachwuchs das beste zu bieten.Die einzigen Familien Ferien ?In diesen Jahr??Sollte wahrscheinlich stehen!

    • Heidi am 01.04.2020 13:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marco66

      Genau Sie sprechen mir vom Herzen. Traurig aber wahr, es gibt Eltern die merken jetzt in dieser Situation, dass sie Kinder haben:((((

    einklappen einklappen
  • Sichfreuenfürandere am 30.03.2020 08:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Euer Neid ist ekelhaft

    Missgunst und Neid beherrschen die Menschheit,grauenhaft,man schämt sich für diese vielen frustrierten und gehässigen Kommentare! Hat schon mal jemand daran gedacht, dass man Familienangehörige haben könnte in den USA? Dass man in den Ferien seine Liebsten besucht? So ein Reiseverbot ist somit eine Katastrophe und doch mehr als verständlich sind Menschen enttäuscht. Viele haben auch lange gespart für eine grosse Reise, klar ist die Enttäuschung dann gross! Liebe Leute, gönnt einander doch etwas und hört mit diesem Polizisten-Dasein und dem Neid endlich auf. Reisen bildet übrigens auch noch...

    • Max am 01.04.2020 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sichfreuenfürandere

      Auch zu Hause kann man die Familienangehörigen nicht mehr besuchen.

    einklappen einklappen