Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Klimafreundlich

16. August 2019 19:06; Akt: 20.08.2019 12:33 Print

17 Ideen für einen Städtetrip mit dem Zug

Zugfahren ist gemütlich und besser fürs Klima als Flugreisen: Diese 17 Städte in unseren Nachbarländern erreichst du in weniger als fünf Stunden.

Bildstrecke im Grossformat »
Reisezeit: 3 h 48 min ab Bern // Gründe für einen Besuch: Welterbe der Unesco, Renaissance-Architektur, Gastroszene, Lichterfest // Reisezeit: 3 h ab Basel, 4 h ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Paris braucht man nicht vorzustellen und ist immer einen Besuch wert. Am besten die Sehenswürdigkeiten beiseitelassen und sich ganz dem Flanieren hingeben. // Reisezeit: 1 h 24 min ab Basel, 2 h 24 min ab Zürich, 2 h 48 min ab Bern // Gründe für einen Besuch: Dijon ist ein tolles Ziel für Schlemmer und Geniesser. Neben dem bekannten Dijon-Senf sollte man hier die köstlichen Burgunder Weine und vielen Käsesorten aus der Umgebung probieren. // Reisezeit: 44 min ab Basel, 2 h ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Pflasterstein- und Giebelromantik, Fachwerkhäuser, Handwerkstradition, Klein-Venedig mit seinen Kanälen, Elsässer Wein // Reisezeit: 2 h 39 min ab Zürich, 1 h 18 min ab Basel // Gründe für einen Besuch: Unesco-Weltkulturerbe, Heimat diverser europäischer Institutionen, Elsässer Küche, Weihnachtsmärkte // // Reisezeit: 3 h 30 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Bergpanorama, Mix aus urban und alpin, olympische Sprungschanze, Swarovski-Kristallwelten, Tiroler Volkskunstmuseum // // Reisezeit: 3 h 26 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Dom, Galleria, Abendmahl, Teatro alla Scala oder das antike Kanalsystem Navigli // Reisezeit: 4 h 43 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: wunderschöne historische Altstadt, beste Polenta Italiens, weiter Blick auf die Alpen // Reisezeit: 2 h 58 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: pompöse Villen, der vielleicht schönste See Italiens und eine grosse Portion Italianità kurz nach der Schweizer Grenze. // // Reisezeit: ca. 4 h ab Zürich, 2 h 50 min ab Basel // Gründe für einen Besuch: barocke Architektur, Staatsgalerie, idyllische Landschaft, Mercedes-Benz- und Porsche-Museum, urige Weinstuben // Reisezeit: 4 h 19 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Biergärten, Fussball, Marienplatz, Viktualienmarkt, Nachtleben // Reisezeit: 3 h 52 min ab Basel // Gründe für einen Besuch: Dom und Rhein, romanische Kirchen und Museen, Kölner Karneval, lebendige Musik- und Theaterszene, Schokoladenfabrik // Reisezeit: ca. 1 h 50 min ab Zürich und Bern // Gründe für einen Besuch: charmante Universitätsstadt mit mittelalterlichem Ortsbild und den berühmten «Bächle», das Münster, der badische Wein, entspannte Bewohner // Reisezeit: 3 h 52 min ab Zürich // Gründe für einen Besuch: Römer (das Ratshaus), Mainufer mit 15 Museen, Shopping // Reisezeit: 2 h 54 min ab Bern // Gründe für einen Besuch: sonnig und grün, fächerförmiges Stadtbild, das barocke Residenzschloss, Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) // Reisezeit: 3 h 30 min ab Bern // Gründe für einen Besuch: malerische Altstadt, Lage inmitten der Berge, Wälder und Rebhänge, Deutschlands älteste Universität, Heidelberger Schloss // Reisezeit: 3 h 20 min ab Luzern // Gründe für einen Besuch: vielseitige Kunst- und Kulturszene, Wasserturm, der Luisenpark mit 42 Hektaren, grösste barocke Schlossanlage Deutschlands, Shopping

Fehler gesehen?
Umfrage
Würdest du für diese Städte den Zug wählen?

Mit dem Zug kommst du mitten im Stadtzentrum an, kannst dich während der Reise frei bewegen und bist umweltfreundlicher unterwegs als mit dem Flugzeug – Gründe, den nächsten Städtetrip auf die Schiene zu verlegen, gibt es viele. Und auch an spannenden Destinationen in unseren Nachbarländern mangelt es nicht. In der Bildstrecke findest du 17 Städte, die du in weniger als fünf Stunden mit dem Zug ab der Schweiz erreichst – und die dich hoffentlich für deine nächste Reise inspirieren werden!

(hüt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Reis Ender am 16.08.2019 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ljubljana

    ich kann vor allem Reisen in Osteuropa, ab Zürich zum Beispiel Ljubljana empfehlen. die Städte sind sehr viel weiter entwickelt, als viele denken! abgwsehen davon ist mein absolutes lieblingsland (als Walliser) die Slowakei mit der hohen Tatra, ab Zürich mit einmal umsteigen in Wien erreichbar, urchig, schön und freundlich!

    einklappen einklappen
  • Ellie am 16.08.2019 20:08 Report Diesen Beitrag melden

    Preisfrage

    Ich kann mir keine Segelfahrt wie die reiche Greta leisten. Mit dem Zug wirds für eine 5-köpfige Familie zu teuer deshalb reisen wir mit Wohnmobil.

    einklappen einklappen
  • Autofahrer am 16.08.2019 20:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auslandticket

    Versuch mal direkt ein Ticket Zürich - Como auf der SBB Seite zu buchen. Habs aufgegen und bin ins Auto gestiegen. Unmöglich Auslandtickets direkt und unkoompliziert zu Buchen. ZB. über das App etc....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Greta am 22.08.2019 22:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pro Tipp

    Diese Städte können auch mit Flug und Auto besucht werden.

  • Swiss1291 am 18.08.2019 00:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zug zu teuer

    Sorry, aber ein Zug ist einfach viel zu teuer. Nur für hinfahrt zahlt man zwischen 200.- pro Person MIT Halbtax. Rechne mal vier Personen. Dann sind 800 Franken. Fahrzeit von ZH 4h. Flug ab ZH kostet mir Air France 65.- und Swiss 80.- und Dauer 1h 15 min. Da bin ich für 4 Personen bei 260.- Franken. Verdoppelt man das ist man beim Zug 1'600.- und Flug 520.- / Klar ist der Flug günstig aber der Zug auch viel zu teuer, hier müsste man den Zug attraktiver machen mit günstigeren Preisen aber man macht es umgekehrt und den Flug teurer. Für den Zug z.B. 100.- verlangen.

    • Walter am 19.08.2019 08:57 Report Diesen Beitrag melden

      Falsch gemacht

      Wenn man sich für Zugreisen im Intrrnet genau soviel Mühe macht wie fürs Fliegen ist es auch Billig. Bespiel ZH - Graz 118 Euro 1. Klasse. Kein Vergleich mit fliegender Sardinenbüchse

    einklappen einklappen
  • Kautschpotaitooo am 17.08.2019 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    Zu hause bleiben, nicht bewegen.

    Ist am besten fürs Klima. Keine Energieverschwendung. Joggen wird mit 50 Stutz Steuern belegt, wg Energieverbrauch.

  • Dieseler am 17.08.2019 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    äh okee

    und nur weil der Zug keine Abgase abgibt meint ihr es sei Klimafreundlich? Woher kommt denn der Strom? Im besten Fall vom AKW, aber das will ja auch keiner... #AtomkraftNeinDanke

    • King Kong am 17.08.2019 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dieseler

      Züge verbrauchen sehr viel Land, zerschneiden Städte und Agglos, verursachen massiv Lärm und Verschmutzungen. Klimafreundlich ist das alles auch nicht. Um die Klimaziele 2050 zu erreichen, müssen wir leider auch die Bahn aufgeben und zum Pferdefuhrwerk zurückkehren.

    einklappen einklappen
  • bruno Mars am 17.08.2019 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zug

    Bin gerade unterwegs in der Slowakei, kamen von Kiew Ukraine her, alles mit dem Zug. Langsam geht es zurück in die Schweiz. Einfach fantastisch mit dem Zug zu reisen (Zeit)