Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

1-Zimmer-Hotels

21. Juli 2015 14:51; Akt: 21.07.2015 14:51 Print

Die kleinsten Herbergen der Welt

Zürich hat sein erstes One-Room-Hotel. Die Idee ist nicht neu. Sechs weitere Unterkünfte, in denen garantiert kein Nachbar stört.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist laut eigener Aussage das «kleinste Hotel der Schweiz»: Das 1-Raum-Hotel oberhalb des Zürcher Szene-Restaurants Milchbar. Eingerichtet wurde die 25 Quadratmeter kleine Mini-Herberge im Herzen der Limmatstadt vom lokalen Künstler Max Zuber. Er hat das extravagante Zimmer unter anderem mit einem raumhohen Gemälde und einer Spiegelwand versehen.

«Vom Bademantel über die Bettwäsche bis zur Seife wird alles individuell mit unserem Logo gestaltet», kündigte Inhaber und Gastro-Impresario Michel Péclard bereits im letzten Jahr an. Einen fixen Preis hat das erste One-Room-Hotel Zürichs übrigens nicht. Die Übernachtungen werden im Netz versteigert – Gebote starten bei 199 Franken pro Nacht. Jeweils eine Woche vor dem Bezugstag schliesst die Auktion.

Das Konzept mag für Zürich eine Innovation sein, hat jedoch Vorgänger in ganz Europa. Sehen Sie in der Bildstrecke sechs weitere Hotels, die nur aus einem Zimmer bestehen.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yannick Schmid am 21.07.2015 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    extrem teuer

    Sehr Orginelle Idee. Leider sind wahrscheindlich die übernachtungen extrem teuer

    einklappen einklappen
  • Pauline am 21.07.2015 15:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Wahrscheinlich weil es so originel und schön gemacht ist nach dem Moto : klein aber fein :)

  • Walter Spahni am 21.07.2015 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Bei diesen Preisen schlafe ich doch

    lieber im eigenen Bett oder dann unter der Brücke (bei diesen Temperaturen)! Für so einen 1-Sterne Raum würde ich niemals so viel ausgeben!

Die neusten Leser-Kommentare

  • mr big am 22.07.2015 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    nein?!?!

    zürich hat's wirklich nicht erfunden? gibt's denn das...

  • martin winter am 22.07.2015 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    3 statt 5

    25 m2 ab 199 Euro pro nacht ? autsch ! für 199 euro kann ich in einer stadt ne ganze woche nächtigen. sind dann zwar keine 5 sterne aber 3 tun es auch ;-)

  • Michael am 21.07.2015 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einmal mehr ist Bern einen Schritt voraus

    Die casita in der Berner Länggasse ist seit längerem DAS Einzimmerappartement-Hotel der Bundeshauptstadt und getreu dem Slogan dein Zuhause in Bern. Jeder Besuch ist eine neue Freude!

  • dan am 21.07.2015 20:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kopie

    ist ja klar - Péclard erfindet nie etwas Neues. sondern kopiert!

  • Walter Spahni am 21.07.2015 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Bei diesen Preisen schlafe ich doch

    lieber im eigenen Bett oder dann unter der Brücke (bei diesen Temperaturen)! Für so einen 1-Sterne Raum würde ich niemals so viel ausgeben!

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken