Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Mallorca

20. Februar 2019 19:39; Akt: 20.02.2019 19:39 Print

Die neuen Benimmregeln am Ballermann

Keine Trinkgelage, Verkauf von Alkohol nach Mitternacht oder Sex im Freien: Das ändert sich 2019 auf der Lieblingsferieninsel der Deutschen.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1. Video: Glomex

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Was halten Sie von den Bussen?

(hüt)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bruder Motzi am 20.02.2019 20:47 Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt KEINE NEUEN Benimmtregeln

    Es gelten die "guten alten" Benimmregeln, wie wir (oder besser ich) sie von unseren (MEINEN) Eltern beigebracht erhalten haben, Punkt!!!

    einklappen einklappen
  • Bernois am 20.02.2019 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Fremdes

    Das fremde akzeptieren , respektieren und den Anstand zeigen , mehr brauchts nicht.

  • Cl am 20.02.2019 21:16 Report Diesen Beitrag melden

    Charakter

    Als Reisender muss man sich einfach wie ein Gast benehmen... respektvoll, anständig...

Die neusten Leser-Kommentare

  • MarcW am 27.02.2019 23:25 Report Diesen Beitrag melden

    Riesen Spass

    Verstehe das Theater nicht!! Mallorca ist gross. Der Ballermann oder magaluf sind bekommst... wieso muss man dann dahin reisen wenn man sich das Gesaufe nicht ansehen will? Man kann in 1000 andere Orte gehen und den Leute einfach den Spass da dran lassen Oder nicht? Es macht Riesen Spass und war für mich oft ein richtiges abschachteln zur Arbeit Zudem ist es meisten friedlich und nicht wie auf der Dirf Disco wo es ab 01:00 nur schlägereien gibt! Dort ist einfach jeder gleich! Egal ob Arzt oder arbeitslos...

  • MasterMind am 26.02.2019 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Wo?

    Wo sind denn jetzt diese Benimmregeln? Ich sehe nur ein Bild mit einem komischen Dreieck in der Mitte und vier Leuten, die sich besaufen.

  • C.Käser am 25.02.2019 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wer Wind sät

    erntet Sturm. Jahrzehnte lang wurde das so beworben und man hat dort gut daran verdient aber nun plötzlich wird man die Geister die man damals rief und das Image was man sich dort selbst gebaut hat nur sehr schwer wieder los.

  • Mark Myword am 25.02.2019 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    Auslese

    Jetzt müsste man nur noch die Deutschen und Engländer verbieten und die Insel wandelt sich wieder in ein Paradies.

    • Frank Zander am 25.02.2019 13:16 Report Diesen Beitrag melden

      wieso nicht die Schweizer weg...

      oder die Schweizer, die absolut nicht besser sind!

    • Kalle Bumm am 25.02.2019 20:47 Report Diesen Beitrag melden

      Die vertragen wenigstens noch etwas

      aber die Schweizer sind ruckartig Sternhagel voll und dann jeweils völlig neben der Spur - so peinlich.

    einklappen einklappen
  • Mallorca-Kenner am 21.02.2019 23:12 Report Diesen Beitrag melden

    früher

    Ich war zwischen 1986 und 2001 7 Mal auf der Insel in den Ferien...damals war es noch extrem mit dem Ballermann (Balneario 6), es kam auch immer wieder zu Gewaltexzessen in der Nacht, endlich greift die Regierung einmal ein in "Grossdeutschland" ;o)

    • leser am 26.02.2019 13:17 Report Diesen Beitrag melden

      an den Experten

      seit 2001 sind 18 Jahre vergangen. Nennst Du Dich wirklich einen Kenner, wenn Du vor so langer Zeit nur schlappe 7x verteilt auf 15 Jahre vorort warst?

    einklappen einklappen