Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Nix wie hin!

22. Juni 2016 16:38; Akt: 22.06.2016 22:13 Print

Die zehn friedlichsten Reiseländer

Im Global Peace Index werden die sichersten Länder aufgelistet. Die Schweiz belegt trotz Neutralität nur Platz sieben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Terrorismus, Krieg und politische Instabilität: Für Touristen wird es zunehmend schwierig, ein sicheres Ferienland zu finden. Im Global Peace Index (Weltfriedensindex) werden die aktuell friedlichsten Reisedestinationen aufgelistet.

Umfrage
Würden Sie den Weltfriedensindex zur Reiseplanung verwenden?
27 %
25 %
30 %
18 %
Insgesamt 7581 Teilnehmer

Für das Ranking (hier als interaktive Karte) hat das Institute for Economics and Peace Daten aus 162 Ländern ausgewertet. Berücksichtigt wurden 23 Faktoren, darunter Konflikte in der Region, das Vorhandensein nuklearer Waffen, Korruption, politische Stabilität, die Anzahl Gewaltdelikte und das nationale Aufgebot an Sicherheitskräften.

Sri Lanka friedlicher, Türkei gefährlicher

81 Länder wie etwa Sri Lanka, Thailand oder Südafrika sind im vergangenen Jahr friedlicher geworden. In 79 Ländern – darunter die Türkei und die Ukraine – hat sich die Lage hingegen teils drastisch verschärft. Als «sehr friedlich» wird die Situation in Ländern wie Kanada, Island, und Neuseeland eingeschätzt. Auch die Schweiz ist in den Top Ten der friedfertigsten Nationen vertreten (siehe Bildstrecke). Aufgrund der grossen Waffenexporte schafft sie es jedoch trotz Neutralität nur auf den siebten Platz.

Das besonders in diesem Jahr beliebte Reiseland Spanien kommt nur auf Platz 25. Das liegt vor allem daran, dass die Kriminalitätsrate als erhöht eingestuft wird. Italien landet auf Platz 39, Griechenland sogar nur auf Rang 82. Das «Risiko sozialer Unruhen aufgrund der Migrationskrise» bereitet den Studienmachern Sorge.

Grossbritannien und Frankreich schneiden insbesondere wegen militärischen Einsätzen im Ausland schlecht ab. Portugal hingegen konnte sich noch vor der Schweiz platzieren.

Die Welt ist gefährlicher geworden

Tendenziell bestätigt sich der Trend der letzten Jahre: Die Welt ist gefährlicher geworden. Über 30'000 Menschen sind 2015 bei terroristischen Anschlägen getötet worden – das sind dreimal mehr als 2011. Ein Grossteil der Vorfälle ereignete sich in Irak, Nigeria, Afghanistan, Pakistan und Syrien. Allerdings werden weltweit mehr Übergriffe registriert.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ezok am 22.06.2016 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hää

    Was ist der Zusammenhang zwischen Waffenexporte und wie friedlich ein Land ist?

    einklappen einklappen
  • Nikola Tesla am 22.06.2016 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alarmstufe Propaganda

    Als ich die Ost Seite gesehen habe, machte ich mir schon gar nicht mehr die Mühe diesen Artikel zu lesen. Russland auf rot, na klar...

    einklappen einklappen
  • Captain Obvious am 22.06.2016 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Von Amis für Amis

    USA - Wie kann man die nur in der Mitte einstuffen..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • buri am 27.06.2016 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    komisch

    komisch, dass nur fast alle die Islamische Ländern in erste 10 sind??

  • Stefan Bader am 27.06.2016 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Merkwürdig

    Warum ist diese Weltkarte so komisch? Australien ist nie und nimmer so nah an Indonesien und Neuseeland war niemals süd östlich von Australien, Südamerika ist auch zu weit rechts, ich habe nun viele Karten kontrolliert und alle sind plötzlich so...was geht hier vor sich?

    • SnootMcbooger am 27.06.2016 12:55 Report Diesen Beitrag melden

      Habe ich andersd in Erinnerung

      Das.....ist mir auch neu. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass Ecuador auf einer Linie mit Kuba und Florida liegt. Aber vor allem anderen, seit wann ist Kasachstan fast gleich gross wie China??? Spinne ich denn jetzt komplett?

    einklappen einklappen
  • Adrian Büschi am 26.06.2016 22:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Warum ist russland rot???? Ich habe noch nie gehört der dort Angst gehabt hat! Russland ist ein wunderschönes Land!

  • doris.ruchti am 26.06.2016 17:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein titel

    Wir bleiben zuhause. Und sind total zufrieden. Badesee, vor der Haustür. ein herrliches Daheim. Was will man mehr?

  • André Gubelmann Brasilien am 24.06.2016 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    In der Schweiz

    Die sicherste Stadt der Schweiz muss doch Biel und Basel sein.Die sind doch so Multi-Kulti.

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken