«Ice Dreams»

04. Januar 2015 09:30; Akt: 04.01.2015 22:22 Print

Disneyland aus Eis und Schnee

Im belgischen Lüttich können Kälteunempfindliche noch bis Anfang Februar ihre liebsten Comic-Figuren als Eisskulpturen bewundern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Disney-Helden sind im wahrsten Sinne des Wortes «Frozen»: Ob Schneewittchen, Peter Pan oder Alice im Wunderland – sie alle sind am Eisskulpturen-Festivals «Ice Dreams» in der belgischen Stadt Lüttich vertreten. Noch bis am 1. Februar glitzern und glänzen die Tiefkühl-Comics.

Dreissig Künstler aus der ganzen Welt wirkten an der Entstehung der bis zu sechs Meter hohen Kunstwerke mit. Besucher sollten allerdings ihre Handschuhe nicht vergessen, denn im 1500 Quadratmeter grossen Eispalast herrscht eine konstante Temperatur von Minus sechs Grad. Wer keine Zeit hat, um nach Belgien zu reisen, kann die Ausstellung hier virtuell besuchen.

(sei)