Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Strand Ahoi!

24. Mai 2013 22:21; Akt: 08.10.2013 18:30 Print

Hier ist der Badespass am saubersten

Die gute Nachricht vorweg: 94 Prozent aller Badeorte in Europa haben sauberes Wasser. Die allersaubersten Strände gibt es aber in Zypern – und in Luxemburg.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie jedes Jahr seit 1990 hat die European Environment Agency (EEA) auch 2012 die Qualität der europäischen Badegewässer unter die Lupe genommen. Die gute Nachricht vorweg: Seit 1990 wird Baden in Europa immer unbedenklicher. Letztes Jahr konnten 78 Prozent aller Gewässer eine exzellente Wasserqualität vorweisen. 94 Prozent erreichten eine ausreichende Qualität. Vor 20 Jahren schafften dies nicht einmal drei Viertel der getesteten Gewässer. «Von den Fjorden im Norden bis zu den subtropischen Stränden hat Europa viele Orte zu bieten, an denen man sich im Sommer abkühlen kann», sagt denn auch EEA-Direktorin Jacqueline McGlade.

Eine makellose Wasserqualität können Zypern und Luxemburg aufweisen, wo 100 Prozent aller Badeorte den höchsten Standards entsprechen. Sehen Sie in der Diashow die Top Ten der Feriendestinationen, die über dem EU-Durchschnitt liegen. Soviel vorweg: Das Mittelmeer schneidet gut ab. Doch nicht überall badet es sich sauber. Es gibt immer noch Orte mit Verschmutzungsproblemen. McGlade mahnt: «Man sollte sich also über die Bewertung seines liebsten Badeplatzes informieren.»

Genauer hinschauen sollten Wasserratten etwa in Belgien: Dort verfehlten 13 Prozent der Badestellen die von der EU vorgesehenen Mindeststandards, darunter viele Binnengewässer. Auch in den Niederlanden (6,5 Prozent) und Grossbritannien (5,7 Prozent) fielen vergleichsweise viele Gewässer durch. In Spanien (3,8 Prozent) erwies sich vor allem die westliche Atlantikküste als problematisch, in Frankreich galt dies für die Bretagne und die östlichen Mittelmeerstrände.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • markus wipf am 27.05.2013 02:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    sizilien ein paradies

    Sizilien! Nicht umsonst 2013 als schönstes meer gewählt worden (lampedusa), 2011 übrigens auch (san vito lo capo).

  • Claudia Isenegger am 26.05.2013 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Sardinien

    Wunderschöne einsame Buchten - nur per Boot zu erreichen - werden von den Einheimischen als Müllhalden missbraucht - hab ich selbst gesehen - tat mir im Herzen weh!

    einklappen einklappen
  • Waios Magouras am 27.05.2013 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Geheimtipps...

    und saubere Strände hätte ich viele in Griechenland (die Wasserqualität ist eh Top) ...aber die verrate ich nicht hier weil diese sonst noch überlaufen werden von Touristen. Wer sucht der findet eben.... :-) Einen schönen Sommer noch...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Caroline am 27.05.2013 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Griechenland und Malta

    Mir hat Griechenland sehr gut gefallen. Das Wasser war unglaublich klar und soviele Meerestiere habe ich in Europa beim schnorcheln noch nie gesehen. Auch Malta war super, klares Wasser und super Sicht.

  • anorthosi am 27.05.2013 21:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Albanien?

    Demfall ab nach Albanien, scheint ja besser, sauberer und schöner als nissi beach, Zakynthos, kreta oder sardinien zu sein ;-) zumindest wenn man den Kommentaren der Albaner glaubt.

  • anorthosi am 27.05.2013 21:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Griechenland immernoch Top

    Habe auch schon oft davon gehört, dass das südliche Albanien schöne Strände zu bieten hat. Dennoch ist die Infrastruktur noch nicht auf dem selben Stand wie die in Griechenland, und an die Strände von Lefkas, Zakynthos und Co kommt selbst der schönste albanische Strand nicht ran.

  • Hans Hugentobler am 27.05.2013 18:22 Report Diesen Beitrag melden

    Italien ist nicht sauber

    Also Italien ist nicht sauber. Kann ich mir kaum vorstellen das Italien so eine gute Platzierung erhält.

    • A.C am 27.05.2013 20:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ach was!

      Gehen sie mal in den Süden! Dort ist es mehr als nur sauber ;)

    einklappen einklappen
  • Waios Magouras am 27.05.2013 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Geheimtipps...

    und saubere Strände hätte ich viele in Griechenland (die Wasserqualität ist eh Top) ...aber die verrate ich nicht hier weil diese sonst noch überlaufen werden von Touristen. Wer sucht der findet eben.... :-) Einen schönen Sommer noch...