Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Hotel Allegro

02. Februar 2014 21:48; Akt: 03.02.2014 13:40 Print

In Bern kann man wie in «Hangover» poltern

von Nora Camenisch - Penthouse, Stripperin und Tätowierer: Ein Berner Hotel lockt Bräutigame mit einem Polterabend à la «Hangover».

storybild

Fast wie im Film: Ein Berner Hotel bietet Polterabend-Packages wie im Blockbuster «Hangover» an. (Bild: Warner Bros. Ent.)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Auf eine Nacht, die wir nie vergessen» stossen die Jungs im Blockbuster «Hangover» an, bevor sie in Las Vegas die verrückteste Nacht ihres Lebens verbringen. Auch Berner Männer können es an ihrem letzten Abend «in Freiheit» ab sofort wie in Hollywood krachen lassen: Im neuen Polter-Package des Hotels Allegro enthalten sind unter anderem eine Übernachtung im Penthouse mit Whirlpool und Bier à Discretion.

«Auf Wunsch erhalten die Freunde zudem Besuch von einem Tätowierer oder in der Limousine von einer Stripperin», sagt Alexandra Maurer vom Kursaal, zu dem das Hotel Allegro gehört. Wer will, kann sich in der Limousine durch die Bundesstadt chauffieren lassen. Erhältlich ist das Package ab 279 Franken pro Person. Nicht im Preis inbegriffen ist die Renovation eines demolierten Hotelzimmers. «Schäden müssen bezahlt werden», so Maurer. «Den Tiger sollte man also besser nicht wie in ‹Hangover› zur Party einladen.»

«Bauchladen-Verkäufe sind out»

Junggesellenabschiede als Event wünschen sich immer mehr Männer und Frauen, wie Weddingplanerin Jane Finger weiss: «Ob Aareböötle, ein Fallschirmsprung oder ein Poledance-Kurs für die Ladys – die Gäste wollen etwas erleben», sagt die Expertin. «Bauchladen-Verkäufe und peinliche Spiele sind out.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • detlev am 03.02.2014 06:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hangover

    na... ohne tiger iat die sache nur noch halb so interesant. was ist eigentlich mit den drogen, die sie sich im film reinpfeifen? kommt da auch das hotel dafür auf? ;)

  • Netik am 03.02.2014 08:10 Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol

    Um das gleich mal vorweg zu nehmen: Ich bin männlich und keineswegs über 40. Aber scheinbar gehört es heutzutage zum guten Ton, sich 2 Vodkaflaschen in die Birne zu ballern und am nächsten Tag heroisch alle über diese Heldentat zu informieren? Ich finde das ziemlich bemitleidenswert, dass man scheinbar nur noch unter massivem Alkoholeinfluss feiern kann und sonst scheinbar keine Lebensfreude und Partystimmung aufbringen kann.

    einklappen einklappen
  • Frau Müller am 03.02.2014 08:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frauen...

    Vertraut ihr euren Männern derart überhaupt nicht, dass ihr eine Stripperin zum Polterabend als Konkurrenz anseht? Sorry, völlig unverständlich. Ich, weiblich, gehe mit meinem Freund ab und zu in ein Striplokal - ist ja auch für mich ästethisch anzuschauen - und lesbisch werde ich deswegen nicht. Eure Männer dürfen sicher auch keine weiblichen Kolleginnen haben und ja keiner Frau hinterherschauen. Wundert euch nicht, wenn sie eines Tages aus dem Gefängnis Ehe mit euch Bünzlifrauen ausbrechen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • hans am 03.02.2014 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    oder gar nicht erst heiraten

    Puh wenn ich solche sachen lese... zum glück gibts polyamorie. Bei dem gedanken an heiraten und monogam leben wird mir schlecht, darum lasse ichs lieber.

    • pedro am 04.02.2014 22:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      richtig

      Richtig so!!Und am schluss bist du geschieden und pleite!!

    einklappen einklappen
  • Dave A. am 03.02.2014 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Stripper-Thematik

    Man muss nicht prüde sein, um keine Stripper/in zu wollen. Ebenso muss es den Partner nicht geringschätzen, wenn man doch eine/n möchte. Überlasst diese Entscheidung doch einfach den bald Heiratenden, denn letztlich muss es für sie beide stimmen - und ich bin überzeugt, dass sich die Betroffenen schnell einig werden.

  • Gaby am 03.02.2014 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Witz

    Sorry...mal ganz abgesehen davon ob man das cool findet oder nicht....wer glaubt denn wirklich dass er in der Schweiz für 279 Kröten auch nur annähernd ein solches Wochenende kriegt? Da kostet ja ein Klappbett plus Minibar schon mehr.

  • Michä am 03.02.2014 10:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stripper 

    Wir haben für den Junggesellinnenabschied einer Freundin auch einen Stripper gebucht.. Leider ist er nicht aufgetaucht.. Ich versteh nicht warum dass manche Frauen die Beziehung beenden wollen wegen einer Stripperin?! Das ist spass.. Meine Güte..

  • Jennifer Ernst am 03.02.2014 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Ach kommt schon Frauen..

    Männer nehmen sich ne stripperin.. Frauen besuchen die Chippendales.. Beide sind unerreichbar und nicht da um eine geplante Ehe zu zertsören, sondern für ein paar Minuten das gewünschte Vergnügen zu bereiten... Ich würde meinem Mann die Stripperin sogar schenken, isch weiss ja wo er "Essen" kommt ;-)!