Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Mini-Hängematte im Flugzeug

13. Mai 2017 09:58; Akt: 13.05.2017 09:58 Print

Mit einem Trick wird der Sitz zum Kinderbett

Endlich Ruhe auf Langstreckenflügen? Eine Erfindung aus Australien revolutioniert das Schlaferlebnis in der Economy-Klasse.

Die Erfinderin von Fly Legsup zu Gast im australischen Frühstücksfernsehen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

So einfach wie genial: Fly Legsup ist eine Mini-Hängematte fürs Flugzeug. Die waschbare Konstruktion wird ganz einfach an der Halterung des Klapptischs befestigt und anschliessend mit aufblasbaren Kissen gepolstert. So können kleine Kinder den Flug sogar im Liegen überstehen. Der Vordersitznachbar werde davon übrigens nicht gestört, versichern die Hersteller.

Umfrage
Was halten Sie von der Erfindung Fly Legsup?
41 %
6 %
23 %
30 %
Insgesamt 2332 Teilnehmer

Eine Idee aus Australien

Ausgetüftelt wurde die Idee von einer australischen Grossmutter. «Wir haben Familie in England und reisen deshalb oft nach Europa», erzählt Jennifer Cayzer in einer TV-Sendung. Auf einem besonders unangenehmen Flug kam ihr dann der Geistesblitz: «Ich konnte einfach nicht auf der Seite schlafen, ohne meine Beine hochzulagern.» Zusammen mit einem Luftfahrtingenieur hat sie dann das jetzige Design entwickelt.

Mit einem Trick wird der Sitz zum Kinderbett

Auch für Erwachsene bedeutet die clevere Erfindung ein Upgrade. Sie fungiert quasi als bequemere, erhöhte Fussstütze und erlaubt so verschiedene Sitz- und Liegepositionen. Nur sehr grosse Personen, die auf Langstreckenflügen ohnehin schon besonders leiden, dürften auch davon nicht profitieren.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Broetli am 13.05.2017 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsinn

    Ein normaler Erwachsener wird mit diesem Kissen noch viel unangenehmer sitzen

  • r.r. am 13.05.2017 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Ich glaube nicht, dass der Passagier auf dem Vordersitz begeistert wäre...

    einklappen einklappen
  • Th1990 am 13.05.2017 10:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so umständlich

    dafür nehme ich mein Handgepäck mit Kissen und decke aus dem Flieger et voilá ohne Kosten und Zusatzgewicht/-volumen im Handgepäck!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kim K. am 14.05.2017 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Problem gelöst

    Ich gebe meine Kinder immer der Nanny in der Holzklasse mit.

  • Typhoeus am 13.05.2017 23:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegen im siebenten Himmel

    für Kleinkinder und Genuss für die Eltern

  • L. Schulthess am 13.05.2017 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Positiv sehen.

    Super Erfindung. Danke.

  • Flugi am 13.05.2017 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    tjaisas..

    Fliegen,tun die meisten Leute in den Ferien. Also haben alle nach dem Flug genug Zeit zum schlafen!!

  • Snooker am 13.05.2017 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lachhaft

    Wenn ich nur höre Erfindung. Ist ja lachhaft. Ich könnte auch eine Bettueberzug vom einen Sitz zum anderen spannen so hätte er eine Hängematte. Pfff

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken