Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Kontaktfreudig

20. Januar 2015 23:15; Akt: 20.01.2015 23:15 Print

Schweizer reisen solo und sind sozial

Laut einer Umfrage des Reiseportals Go Euro sind Schweizer oft allein unterwegs. Für 91 Prozent gehört Socialising zum Reisen dazu.

Bildstrecke im Grossformat »
«Lonely Planet» präsentiert die Trend-Reiseländer für 2015. Auf Platz zehn liegt Marokko, wo insbesondere ein Besuch der für ihre Ledergerberei bekannten Stadt Fes nahegelegt wird. Auf dem neunten Platz liegt die Karibikinsel St. Lucia, weil hier neben Kreuzfahrtgästen auch Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. An den Philippinen wird neben den traumhaften Stränden auch die Feierlaune der Einheimischen gelobt. Platz acht. Platz sieben geht an Serbien, weil es ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist und mit Belgrad über eine Hauptstadt verfügt, die «in einem Atemzug mit Berlin und Ibiza genannt wird», so «Lonely Planet». Die Republik Kongo befindet sich laut «Lonely Planet» im Umbruch. Noch seien Touristen rar, doch das dürfte sich dank Investitionen in Nationalparks ändern, mutmasst die Backpacker-Bibel und verleiht dem Land Platz sechs im Trend-Rating. Auf dem fünften Platz hat es sich Irland gemütlich gemacht, das neben seiner Tradition - «Whiskey, Tanz und Musik» - auch mit seinen atemberaubenden Landschaften punktet. Nicaragua, das sich «zunehmend einen Namen als Destination für Luxus- und Ökotourismus macht», belegt im «Lonely Planet»-Trendbarometer für das Jahr 2015 den vierten Platz. Litauen überzeugt mit seiner Küste und der denkmalgeschützten Altstadt von Vilnius. Platz drei für den grössten der drei baltischen Staaten. Platz zwei geht aufgrund der «bahnbrechenden Fortschritte im Bereich des Naturschutzes» an Namibia. Kein Reiseziel ist 2015 angesagter als Singapur. Dank einer ganzen Zahl neuer Attraktionen sei ein Besuch des asiatischen Stadtstaats noch lohnenswerter geworden, lobt «Lonely Planet».

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schweizer wollen nicht nur neue Länder, sondern auch neue Leute kennenlernen. Für 91 Prozent gehört das Kontaktknüpfen in den Ferien dazu. Dies geht aus einer Umfrage des Reiseportals Go Euro hervor, in der 11'000 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Grossbritannien zum Thema Solo-Reisen befragt wurden.

Umfrage
Reisen Sie alleine?
41 %
25 %
14 %
6 %
14 %
Insgesamt 1512 Teilnehmer

Misanthrope Briten und Franzosen

Demnach sind Schweizer die zweitsozialsten Touris. Nur die Italiener sind mit 95 Prozent noch kontaktfreudiger. Im Gegensatz dazu sind lediglich 54 Prozent der Briten und Franzosen auf der Suche nach neuen Bekanntschaften. Sie bilden im Ranking das Schlusslicht.

Die kontaktfreudigen Schweizer schrecken denn auch nicht vor Solo-Reisen zurück. 74 Prozent geben in der Umfrage an, gerne allein unterwegs zu sein. Damit belegen wir den Spitzenplatz. Auf dem zweiten Rang folgen die Deutschen mit 61 Prozent. Die etwas weniger aufgeschlossenen Briten bringen ihre Gesellschaft dagegen lieber von zu Hause mit: Nur 49 Prozent schätzen das Alleinreisen.

Nicht überall sollte man alleine hin

Im Zuge der Umfrageresultate gibt Go Euro zu bedenken, dass längst nicht alle Destinationen für Solo-Reisen geeignet sind und empfiehlt zum Beispiel anstelle eines Besuchs der mexikanischen Stadt Ciudad Juarez, die durch hohe Mordraten eine traurige Berühmtheit erreicht hat, einen Trip ins Beach-Resort Cabo San Lucas.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kevin Keller am 20.01.2015 23:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin fast immer allein Unterwegs

    Ich reise zu 90 Prozent allein da ich keine Freundin hab und niemand sich traut mit mir nach Asien zu kommen :( obwohl ich da Verwandte habe und nicht mal im Hotel schlafen muss da meine Eltern ein Haus (steht auf den Philippinen) gebaut haben das ich jeder zeit benützen darf und von Manila aus ist es nicht weit um ganz Asien zu besuchen. Vieleicht find ich bald jemand.

    einklappen einklappen
  • karo am 21.01.2015 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    Crazy

    Ich bin letztes Jahr zum ersten Mal alleine 4 Wochen durch Skandinavien gereist. Noch nie habe ich so viele Leute kennengelernt, es war fantastisch. Nur: 90% der Personen in meinem Umfeld haben mich als crazy betitelt oder mich bemitleidet, weil ich als single sozusagen niemanden gefunden habe. Schon mal nachgedacht, dass ich das so wollte? ;-)

    einklappen einklappen
  • Chaya Mahina am 21.01.2015 05:04 Report Diesen Beitrag melden

    Seit mitte Nov unterwegs

    Bin zur Zeit seit mitte November alleine in Asien unterwegs, Indonesien Thailand und jetzt Laos.. Super, bin selten alleine.. Je ursprünglicher desto bsser, Leider vergeht die Zeit zu schnell, nur noch bis ende Feb (meckern auf hohem Niveau ich weiss ;-) ) kann ich absolut weiter empfehlen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reni am 22.01.2015 07:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schüchtern

    Ich würde gerne einmal alleine reisen. Allerdings traue ich mich nicht, da ich sehr schüchtern bin...

  • Milo am 21.01.2015 22:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alleine reisen

    Ich bin schon einmal alleine um die Welt gereist (7 Monaten) und 2 mal in Europa :) und das war genial :) würde es jedem empfehlen der gerne reist ;)

  • dimi am 21.01.2015 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alleine oder zusammen

    Alleine reisen hat nur einen Nachteil und zwar das teilen von Erlebnissen (gemeinsames erzählen von geschehnissen). Aber ansonsten das tollste was es gibt. Man ist offener flexibler mutiger und erlebt 100mal mehr als in einer Gruppe. Man bewegt sich aktiver es ist die EIGENE reise man kann tun und lassen was man möchte ist ungebunden und wird von niemanden beeinflusst. Wer alleine reist hat keine Angst neue Kontakte zu knüpfen. Jedem im leben zu empfehlen. Gute reise :)

  • BimBam am 21.01.2015 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    (y)

    Ich bewundere alle die alleine reisen. Würde das auch gerne können... (Geld und Zeit wäre eigentlich nicht das Problem)

    • milo am 21.01.2015 22:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      mach es einfach

      dann mach es einfach :) wirst es nicht bereuen ;) habs auch gemacht, hatte zuerst auch so meine Zweifel aber dann bin ich einfach los und es war die beste Zeit meines Lebens ;)

    einklappen einklappen
  • Hunne am 21.01.2015 21:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der springende Punkt

    Viele reisen nicht allein weil sie sozial sind sondern weil sie asozial sind. Sonst würden sie ja nicht alleine reisen. Na, kapiert?:-)

    • dimi am 21.01.2015 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ach ja?

      Allein zu reisen heisst nicht alleine zu sein. Man lässt sich einfacher und besser auf andere Menschen ein. Kanns nur empfehlen sind super Erfahrungen.

    einklappen einklappen
Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken